17.12.2020 16:27

FLSmidth legt offenbar thyssenkrupp Offerte für Zementanlagenbau vor - Moody's bestätigt Rating - thyssen-Aktie weit im Plus

Angebot: FLSmidth legt offenbar thyssenkrupp Offerte für Zementanlagenbau vor - Moody's bestätigt Rating - thyssen-Aktie weit im Plus | Nachricht | finanzen.net
Angebot
Folgen
thyssenkrupp hat nach Informationen des Manager Magazins ein konkretes Gebot für einen Teil seines Anlagengeschäfts auf dem Tisch liegen.
Werbung
Der Anlagenbauer FLSmidth aus Kopenhagen wolle mit Zement- und Tagebauanlagen des Essener Konzerns zu einem europäischen Champion aufsteigen, schreibt das Magazin ohne Nennung von Quellen. Es handele sich bislang offenbar um einzige Offerte.

thyssenkrupp wollte sich dazu nicht äußern. Bei der Bilanzvorlage im November ließ die Konzernführung verlauten, es lägen indikative Angebote für Mining und den Zementanlagenbau vor.

Moody's bestätigt thyssenkrupps "B1"-Rating

Die Ratingagentur Moody's hat die Bonitätsbewertung "B1" des Stahl- und Industriekonzerns thyssenkrupp bestätigt. Wie Moody's Investors Service ausführte, fußt die Ratingaktion auf der schwächer als erwarteten operativen Entwicklung des MDAX-Konzerns im abgelaufenen Geschäftsjahr, in dem thyssenkrupp einerseits schwer von der Corona-Krise getroffen wurde, andererseits aber der milliardenschwere Verkauf der lukrativen Aufzugsparte das Liquitätsprofil verbesserte. Der Rating-Ausblick "Developing" spiegele die anhaltende Unsicherheit darüber wider, ob die von thyssenkrupp eingeleiteten Restrukturierungsmaßnahmen ausreichten.

Die thyssenkrupp-Aktie legt via XETRA aktuell 9,72 Prozent auf 7,79 Euro zu.

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: thyssenkrupp AG

Nachrichten zu thyssenkrupp AG

  • Relevant
    2
  • Alle
    4
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu thyssenkrupp AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
03.03.2021thyssenkrupp buyDeutsche Bank AG
18.02.2021thyssenkrupp buyBaader Bank
18.02.2021thyssenkrupp HoldKepler Cheuvreux
18.02.2021thyssenkrupp buyJefferies & Company Inc.
12.02.2021thyssenkrupp buyBaader Bank
03.03.2021thyssenkrupp buyDeutsche Bank AG
18.02.2021thyssenkrupp buyBaader Bank
18.02.2021thyssenkrupp buyJefferies & Company Inc.
12.02.2021thyssenkrupp buyBaader Bank
11.02.2021thyssenkrupp kaufenDZ BANK
18.02.2021thyssenkrupp HoldKepler Cheuvreux
11.02.2021thyssenkrupp HaltenIndependent Research GmbH
18.12.2020thyssenkrupp HoldKepler Cheuvreux
10.12.2020thyssenkrupp Equal-WeightMorgan Stanley
03.12.2020thyssenkrupp HoldKepler Cheuvreux
17.12.2020thyssenkrupp UnderweightJP Morgan Chase & Co.
16.12.2020thyssenkrupp UnderweightJP Morgan Chase & Co.
19.11.2020thyssenkrupp UnderweightJP Morgan Chase & Co.
19.11.2020thyssenkrupp ReduceKepler Cheuvreux
17.11.2020thyssenkrupp UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für thyssenkrupp AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Dow stabil -- DAX gibt ab -- Merck weitet operative Marge aus -- Vonovia übertrifft Gewinnerwartungen -- Lufthansa schreibt geringeren Verlust als erwartet -- Henkel, GEA, Uniper im Fokus

Auch britische Behörde prüft Wettbewerb in Apples App Store. Siemens Energy ersetzt Beiersdorf am 22. März im DAX. Knorr-Bremse peilt 2021 wieder Umsatzplus an. Vivendi kommt robust durch die Corona-Krise. US-Notenbank: Moderates Wachstum der US-Wirtschaft. Uniper bei EBIT und Nettoergebnis 2020 am oberen Ende der Spanne. EU-Kommission leitet Kartellverfahren gegen Teva ein

Umfrage

Welche Bedeutung messen Sie ethischen und ökologischen Aspekten bei Ihrer Geldanlage bei?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln