+++ Mögen Sie uns? Unseren Service, unsere Produkte, unser Pricing? Dann freuen wir uns über Ihr Lob und Ihre Wahl von BNP Paribas zu Ihrem Lieblings-Emittenten +++-w-
10.05.2017 11:55

Deutsche Bank-Aktie: Katar will wohl Genehmigung für Anteilsaufstockung an der Deutschen Bank

Antrag gestellt: Deutsche Bank-Aktie: Katar will wohl Genehmigung für Anteilsaufstockung an der Deutschen Bank | Nachricht | finanzen.net
Antrag gestellt
Folgen
Die Herrscherfamilie von Katar will nach Informationen aus Kreisen die Basis für eine Anteilsaufstockung an der Deutschen Bank schaffen.
Werbung
Sie habe bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Bafin den Antrag gestellt, über die Schwelle von 10 Prozent gehen zu dürfen, schrieb die Nachrichtenagentur Bloomberg am Mittwoch unter Berufung auf eingeweihte Personen. Es sei aber noch keine Entscheidung gefallen, ob und in welchem Umfang eine Anteilsaufstockung passieren solle. Sprecher der Deutschen Bank und der Bafin lehnten einen Kommentar ab. Die Aktie der Deutschen Bank zog in einer ersten Reaktion an, lag zuletzt aber wieder leicht im Minus.

Der Antrag sei bereits vor mehreren Monaten gestellt worden und zwar noch vor der Ankündigung der Deutschen Bank, per Kapitalerhöhung 8 Milliarden Euro frisches Geld einzusammeln, hieß es weiter. Eine Entscheidung der Behörde steht den Informationen zufolge noch aus. Die Bafin prüft unter anderem die Zuverlässigkeit des Investors, dessen strategische Ziele und die Herkunft der Mittel.

Erst Anfang des Monats war der umtriebige chinesische Mischkonzern HNA zum größten Anteilseigner der Deutschen Bank aufgestiegen und hatte Katar damit verdrängt. Der HNA-Anteil liegt bei 9,90 Prozent. Die Herrscherfamilie von Katar hielt nach letztem Stand über zwei Investmentvehikel gut 6 Prozent. Drittgrößter Aktionär ist der Vermögensverwalter Blackrock mit zuletzt veröffentlichten knapp 6 Prozent der Anteile. HNA war erst Anfang des Jahres bei der Deutschen Bank eingestiegen und hatte erklärt, das Management als Anker-Aktionär unterstützen zu wollen. Bankchef John Cryan baut das von Rechtsstreitigkeiten mitgenommene Traditionshaus gerade um./das/fbr

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: Cineberg / Shutterstock.com, 360b / Shutterstock.com

Nachrichten zu Deutsche Bank AG

  • Relevant
    +
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Bank AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17:31 UhrDeutsche Bank KaufenDZ BANK
14:56 UhrDeutsche Bank BuyUBS AG
14:31 UhrDeutsche Bank HoldWarburg Research
14:11 UhrDeutsche Bank HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
13:11 UhrDeutsche Bank HoldKepler Cheuvreux
17:31 UhrDeutsche Bank KaufenDZ BANK
14:56 UhrDeutsche Bank BuyUBS AG
21.10.2021Deutsche Bank BuyUBS AG
29.07.2021Deutsche Bank KaufenDZ BANK
08.04.2020Deutsche Bank kaufenDZ BANK
14:31 UhrDeutsche Bank HoldWarburg Research
14:11 UhrDeutsche Bank HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
13:11 UhrDeutsche Bank HoldKepler Cheuvreux
13:11 UhrDeutsche Bank Equal WeightBarclays Capital
12:26 UhrDeutsche Bank NeutralJP Morgan Chase & Co.
01.10.2021Deutsche Bank UnderperformCredit Suisse Group
10.08.2021Deutsche Bank SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.07.2021Deutsche Bank UnderperformCredit Suisse Group
30.06.2021Deutsche Bank UnderperformOddo BHF
05.05.2021Deutsche Bank SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Bank AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen unentschlossen -- DAX geht tiefer in den Feierabend -- Deutsche Bank steigert Quartalsgewinn -- BASF hebt Jahresziele erneut an -- Spekulation um Ionos-IPO -- Alphabet, Microsoft im Fokus

EU-Kommission will Übernahme von ARM durch NVIDIA genauer prüfen. Spotify zieht neue Abonnenten an. 'Dreamliner'-Probleme brocken Boeing Quartalsverlust ein. Chip-Krise lässt Gewinn von General Motors einbrechen. Coca-Cola wächst kräftig. AMD-Aktie stärker: Wachstumssprung in Zeiten der Chip-Knappheit. US-Expertengremium spricht sich für BioNTech-Impfung für Kinder aus.

Umfrage

Würden Sie eine verpflichtende Corona-Impfung gutheißen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln