Ausblick bestätigt

Knorr-Bremse mit deutlich höherem Gewinn - Anleger erfreut

08.05.24 15:19 Uhr

Knorr-Bremse-Aktie klar im Plus: Knorr-Bremse verzeichnet deutlich höheren Gewinn | finanzen.net

Knorr-Bremse hat im ersten Quartal den Gewinn deutlich überproportional zum Umsatz gesteigert und sich zuversichtlich für den weiteren Jahresverlauf geäußert.

Werte in diesem Artikel
Aktien

70,00 EUR -4,20 EUR -5,66%

"Das Umsatzplus und die starke Margenentwicklung im ersten Quartal sind eine gute Basis für das laufende Geschäftsjahr", sagte CFO Frank Weber laut Mitteilung. Grund für die bessere Profitabilität seien Effizienzmaßnahmen und Preiserhöhungen gegenüber Kunden.

In den abgelaufenen drei Monaten kletterte der Umsatz um 3 Prozent auf 1,974 Milliarden Euro, wie Knorr-Bremse mitteilte. Der operative Gewinn (EBIT) stieg um ein Viertel auf 238 Millionen Euro, die operative EBIT-Marge auf 12,1 von 10,0 Prozent. Nach Steuern und Dritten verdiente Knorr-Bremse 154 Millionen Euro, 19 Prozent mehr als im Vorjahr. Das Ergebnis je Aktie betrug 0,95 (Vorjahr 0,80) Euro. Der Auftragseingang sank zum Jahresstart um 3 Prozent auf 2,112 Milliarden Euro. Analysten haben im Konsens beim Auftragseingang, Gewinn und Marge mit weniger gerechnet.

Im Gesamtjahr 2024 soll der Umsatz wie geplant 7,7 bis 8,0 Milliarden nach 7,93 Milliarden Euro im Vorjahr erreichen. Die operative EBIT-Marge wird zwischen 11,5 und 12,5 (Vorjahr: 11,3) Prozent erwartet.

Knorr-Bremse-Papier ziehen via XETRA zwischenzeitlich um 4,60 Prozent an auf 72,80 Euro.

DJG/kla/cbr

FRANKFURT (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Knorr-Bremse

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Knorr-Bremse

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Jann Averwerser/Knorr Bremse AG , Knorr-Bremse AG

Nachrichten zu Knorr-Bremse

Analysen zu Knorr-Bremse

DatumRatingAnalyst
31.05.2024Knorr-Bremse HoldJefferies & Company Inc.
14.05.2024Knorr-Bremse SellHauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG
14.05.2024Knorr-Bremse UnderweightBarclays Capital
13.05.2024Knorr-Bremse BuyUBS AG
13.05.2024Knorr-Bremse OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
13.05.2024Knorr-Bremse BuyUBS AG
13.05.2024Knorr-Bremse OverweightJP Morgan Chase & Co.
09.05.2024Knorr-Bremse BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.05.2024Knorr-Bremse OverweightJP Morgan Chase & Co.
08.05.2024Knorr-Bremse BuyUBS AG
DatumRatingAnalyst
31.05.2024Knorr-Bremse HoldJefferies & Company Inc.
09.05.2024Knorr-Bremse HoldDeutsche Bank AG
08.05.2024Knorr-Bremse Market-PerformBernstein Research
08.05.2024Knorr-Bremse HoldWarburg Research
08.05.2024Knorr-Bremse HoldJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
14.05.2024Knorr-Bremse SellHauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG
14.05.2024Knorr-Bremse UnderweightBarclays Capital
22.04.2024Knorr-Bremse UnderweightBarclays Capital
05.04.2024Knorr-Bremse UnderweightBarclays Capital
26.02.2024Knorr-Bremse UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Knorr-Bremse nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"