Investieren in Zeiten hoher Inflation: Partizipieren Sie an Unternehmen, die sich im Umfeld steigender Preise besser behaupten können - Mehr erfahren!-w-
09.05.2022 13:42

Fraport-Aktie wenig verändert: Fraport nimmt Stellung zu Beteiligung in Russland

Ausstieg nicht geplant: Fraport-Aktie wenig verändert: Fraport nimmt Stellung zu Beteiligung in Russland | Nachricht | finanzen.net
Ausstieg nicht geplant
Folgen
Der Aufsichtsrat des Flughafenbetreibers Fraport hat sich am Montag in einer Sondersitzung mit der Minderheitsbeteiligung des Unternehmens an der Betreibergesellschaft des Flughafens Pulkovo in St. Petersburg befasst.
Werbung
Die Beteiligung ruht seit Kriegsbeginn. Das im MDAX notierte Unternehmen ziehe daraus keinerlei Nutzen oder Gewinn, teilte die Fraport AG nach der Aufsichtsratssitzung mit und bekräftigte ihre Unterstützung der gegen Russland verhängten Sanktionen. Die Fraport-Beteiligung in Russland werde Tag für Tag kritisch überprüft, ein Ausstieg ist bislang nicht geplant.

"Die Sanktionen haben völlig zu Recht das Ziel, dem System des Kriegstreibers Putin zu schaden. Das Letzte, was wir wollen, ist daher, dem Aggressor einen dreistelligen Millionenbetrag zu überlassen", sagte der Hessische Finanzminister und Aufsichtsratsvorsitzende Michael Boddenberg. "Wir sind zudem in der Pflicht, Vermögenswerte für die steuerzahlenden Bürgerinnen und Bürger und die anderen Fraport-Miteigentümer zu erhalten."

Aktuell könne Fraport nicht mehr tun, als die Beteiligung ruhen zu lassen. Sollte es aber belastbare Belege dafür geben, dass der Flughafen auch genutzt wird, um den Krieg gegen die Ukraine zu führen, sei dies eine neue Situation, so Boddenberg.

Zur Frage einer möglichen militärischen Nutzung von Pulkovo hat das Land Hessen die Bundesregierung eingeschaltet und um Klärung gebeten, teilte Fraport weiter mit. Diese sei seitens des Bundes noch nicht abgeschlossen. Zu einer möglichen finanziellen Belastung im Zusammenhang mit einer Beteiligung machte das Unternehmen keine Angaben. Die Fraport AG legt ihre Zahlen für das erste Geschäftsquartal 2022 am Dienstag vor.

Die Fraport-Aktie zeigt sich am Montag via XETRA zeitweise um nur 0,04 Prozent höher bei 51,04 Euro.

FRANKFURT (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Fraport AG
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Fraport AG
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Vytautas Kielaitis / Shutterstock.com

Nachrichten zu Fraport AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Fraport AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
24.06.2022Fraport HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
23.06.2022Fraport BuyGoldman Sachs Group Inc.
20.06.2022Fraport UnderperformRBC Capital Markets
17.06.2022Fraport BuyWarburg Research
16.06.2022Fraport BuyGoldman Sachs Group Inc.
23.06.2022Fraport BuyGoldman Sachs Group Inc.
17.06.2022Fraport BuyWarburg Research
16.06.2022Fraport BuyGoldman Sachs Group Inc.
10.05.2022Fraport BuyGoldman Sachs Group Inc.
10.05.2022Fraport BuyWarburg Research
24.06.2022Fraport HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
27.05.2022Fraport HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
11.05.2022Fraport HoldDeutsche Bank AG
11.05.2022Fraport NeutralJP Morgan Chase & Co.
10.05.2022Fraport HaltenDZ BANK
20.06.2022Fraport UnderperformRBC Capital Markets
13.05.2022Fraport UnderweightBarclays Capital
10.05.2022Fraport UnderperformRBC Capital Markets
04.04.2022Fraport UnderweightBarclays Capital
16.03.2022Fraport UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Fraport AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: Asiens Börsen ohne klare Richtung -- Siemens Healthineers startet Aktienrückkauf -- Zahlungsausfall bei Russland eingetreten -- Nike im Fokus

Siemens übernimmt Softwareanbieter Brightly für Milliardenbetrag. Siltronic platziert nachhaltiges Schuldscheindarlehen in Millionenhöhe. Stresstest bestanden: Morgan Stanley, Goldman Sachs & Co. steigern Aktienrückkäufe und Dividenden.

Umfrage

Goldpreis im Fokus der Anleger: Sind Sie in Gold investiert?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln