04.08.2022 15:34

Nordea-Aktie etwas leichter: JPMorgan hält Nordea für möglichen EURO STOXX 50-Kandidaten

Baldige Aufnahme?: Nordea-Aktie etwas leichter: JPMorgan hält Nordea für möglichen EURO STOXX 50-Kandidaten | Nachricht | finanzen.net
Baldige Aufnahme?
Folgen
Die Bank Nordea ist laut JPMorgan nach wie vor Spitzenkandidatin für eine Aufnahme in den EURO STOXX 50 im September.
Werbung
Grund sei, dass der Index-Anbieter Stoxx die Nationalität der nordischen Bank im vergangenen Jahr von Schweden in Finnland geändert habe. "Auf der Grundlage des am Streubesitz orientierten Börsenwertes liegt Nordea nach aktuellen Daten vom 4. August weiterhin auf Rang 34 und ist somit Top-Anwärterin für die Aufnahme in den Leitindex der Eurozone", wenn dieser im Herbst routinemäßig wieder überprüft werde, schreibt Analyst Pankaj Gupta in einer am Donnerstag veröffentlichten Studie.

Die Deutsche-Börse-Tochter Stoxx Ltd. wird das Ergebnis ihrer jährlichen Index-Überprüfung am Donnerstag, 1. September, nach Börsenschluss bekannt geben. In Kraft treten etwaige Änderungen am Montag, 19. September. Zu den Regeln der Index-Überprüfung zählt, dass Nicht-Mitglieder des EURO STOXX 50, die sich - wie die Index-Mitglieder auch - auf der Rangliste für den Monat August befinden, mit einer Platzierung von 40 oder darunter aufgenommen werden. Index-Mitglieder auf Platz 61 und darunter werden herausgenommen.

Weitere mögliche Aufnahmekandidaten für den 50 Werte umfassenden Leitindex der Eurozone sind der finnische Netzwerkbetreiber und Telekomkonzern Nokia, der sich derzeit auf Rang 44 befinde, sowie der niederländische IT-Dienstleister Wolters Kluwer und der Energieversorger RWE. Diese beiden befänden sich aktuell auf Platz 46 und 48. Ob sie wirklich in den Index kommen, hänge davon ab, ob sie ihren Rang halten oder gar verbessern könnten und es zudem genügend Abstiegskandidaten bis zum Stichtag 31. August gebe, so Gupta.

Absteiger seien nach derzeitigem Stand der Aufzughersteller Kone sowie der Medizintechnikhersteller Philips, da sie zurzeit auf Platz 62 und 61 rangierten. Das irische Online-Glücksspielunternehmen Flutter Entertainment nehme derzeit Platz 60 ein.

Zugleich schränkt der JPMorgan-Experte ein, dass es bis zur Überprüfung Ende August noch eine Weile hin sei, so dass sich die Platzierungen wegen Kursbewegungen oder Unternehmensaktionen in einzelnen Aktien noch "erheblich ändern" können.

Die Nordea-Aktie verliert an der Nasdaq Nordic in Helsinki zeitweise 0,22 Prozent auf 99,53 Euro.

NEW YORK (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Kone Oyj
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Kone Oyj
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent

Nachrichten zu RWE AG St.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu RWE AG St.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.09.2022RWE OverweightBarclays Capital
15.09.2022RWE OutperformBernstein Research
14.09.2022RWE OverweightJP Morgan Chase & Co.
12.09.2022RWE OutperformBernstein Research
12.09.2022RWE Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
20.09.2022RWE OverweightBarclays Capital
15.09.2022RWE OutperformBernstein Research
14.09.2022RWE OverweightJP Morgan Chase & Co.
12.09.2022RWE OutperformBernstein Research
12.09.2022RWE Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
16.11.2021RWE HoldKepler Cheuvreux
11.11.2021RWE HoldKepler Cheuvreux
17.08.2021RWE HoldKepler Cheuvreux
12.08.2021RWE HoldKepler Cheuvreux
30.07.2021RWE HaltenDZ BANK
21.10.2021RWE UnderweightJP Morgan Chase & Co.
12.11.2020RWE ReduceKepler Cheuvreux
13.08.2020RWE ReduceKepler Cheuvreux
15.05.2020RWE ReduceKepler Cheuvreux
21.04.2020RWE ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für RWE AG St. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt noch kostenlos anmelden!

Wie sieht die Energie-Versorgung in der Zukunft aus? Im B2B-Seminar heute um 11 Uhr erfahren Sie, welche Lösungen für die Energiekrise in Europa gefunden werden können und wie Sie mit Ihrem Portfolio an den Entwicklungen partizipieren!

Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Vor deutschen Inflationszahlen: DAX eröffnet tiefer -- Asien Börsen freundlich -- Ausgabepreis für Porsche-Aktien am oberen Ende der Spanne -- Gewinn von HORNBACH wegen hohen Kosten rückläufig

US-Gesundheitsbehörde FDA lässt Hautmedikament von Sanofi und Regeneron zu. BMW entwickelt Sprachassistenz-Software mit Amazons Alexa-Technologie. China baut Pilotprojekt um e-Yuan aus. Tesla-Kunden in China können sich über kürzere Lieferzeiten freuen. ARK Invest-Chefin Cathie Wood warnt vor fallenden Autopreisen. Goldman Sachs-Strategen erwarten Comeback für europäische Value-Aktien.

Umfrage

Sollte Deutschland Kampfpanzer und weitere schwere Waffen an die Ukraine zu liefern

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln