02.08.2021 22:04

BioNTech-Aktie schließt deutlich fester: Rekordrally geht weiter

Berenberg sieht noch Luft: BioNTech-Aktie schließt deutlich fester: Rekordrally geht weiter | Nachricht | finanzen.net
Berenberg sieht noch Luft
Folgen
Die Aktien von BioNTech stiegen unbeirrt von Höhepunkt zu Höhepunkt.
Werbung
Am Montag kletterte der Kurs im NASDAQ-Handel um 3,61 Prozent und schloss bei 340,21 US-Dollar.

Bei dem Impfstoff-Entwickler werden derzeit gleich mehrere positive Kurstreiber gesehen: Die Aussicht auf bald beginnende Booster-Impfungen gegen das Corona-Virus, der verstärkte Einsatz auch bei Kindern und Jugendlichen und die Perspektive, dass die mRNA-Technologie auch für andere Anwendungsgebiete marktreif werden könnte.

Die Privatbank Berenberg preschte vor diesem Hintergrund am Montag vor und passte ihr Kursziel an den jüngsten Höhenflug der Papiere an. Mit einem von 235 auf 400 Dollar erhöhten Ziel sieht Analyst Zhiqiang Shu trotz der seit Anfang Juli eingeschlagenen Rally noch Potenzial für die primär in den USA gelisteten Papiere. Dort hatten die BioNTech-Titel am Freitag bei 328 Dollar geschlossen. Als Treiber empfindet er zunächst die wohl nötigen Booster-Impfungen, auf längere Sicht die geplante Entwicklung von Impfstoffen gegen Malaria oder Tuberkulose.

BioNTech ist am Finanzmarkt einer der ganz großen Gewinner der Corona-Pandemie. An der Nasdaq zog der Kurs alleine in diesem Jahr um mehr als 300 Prozent an; seit März 2020 zu Zeiten des ersten Lockdowns hat sich der Kurs mehr als verzehnfacht. Das Mainzer Unternehmen kommt inzwischen auf eine Marktkapitalisierung von umgerechnet rund 67 Milliarden Euro und damit auf einen höheren Börsenwert als die meisten Dax-Titel - derzeit würde BioNTech im deutschen Leitindex auf Rang zehn vor adidas, BASF, BMW und Bayer liegen.

Von dem Kursanstieg haben unter anderem die beiden Biotech-Investoren Andreas und Thomas Strüngmann profitiert. Die beiden Brüder, die 2005 den Generikahersteller Hexal an Novartis verkauft hatten, halten Bloomberg-Daten zufolge über die Beteiligungsgesellschaft AT Impf GmbH knapp die Hälfte der BioNTech-Anteile. BioNTech-Chef Ugur Sahin, der das Unternehmen 2008 auch gegründet hat, hält rund 17 Prozent der Anteile. Sein Aktienpaket ist derzeit umgerechnet rund elf Milliarden Euro wert.

/tih/zb/tav

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: Pavlo Gonchar/SOPA Images/LightRocket via Getty Images

Nachrichten zu BioNTech (ADRs)

  • Relevant
    1
  • Alle
    3
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
mRNA- vs. Vektorimfpfung
BioNTech, Moderna & Co. - Experte über die Zukunft von Impfstoffen: "Das Spiel ist vorbei. Es ist mRNA oder nichts"
Im Kampf gegen die Corona-Pandemie spielen Impfstoffe eine Schlüsselrolle. Dabei werden von verschiedenen Unternehmen unterschiedliche Impfstoffarten genutzt, wie Vektor- oder mRNA-Impfstoffe. Geht es nach dem Gesundheitsexperten Arnaud Bernaert, haben langfristig jedoch lediglich mRNA-Vakzine die Nase vorn. Das steckt dahinter.
21.09.21
BioNTech: Ritterschlag (Der Aktionär)

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BioNTech (ADRs)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11.08.2021BioNTech (ADRs) NeutralGoldman Sachs Group Inc.
10.08.2021BioNTech (ADRs) BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
19.05.2021BioNTech (ADRs) NeutralGoldman Sachs Group Inc.
31.03.2021BioNTech (ADRs) NeutralJP Morgan Chase & Co.
31.03.2021BioNTech (ADRs) buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.08.2021BioNTech (ADRs) BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
31.03.2021BioNTech (ADRs) buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
11.01.2021BioNTech (ADRs) buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
18.11.2020BioNTech buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
16.11.2020BioNTech buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
11.08.2021BioNTech (ADRs) NeutralGoldman Sachs Group Inc.
19.05.2021BioNTech (ADRs) NeutralGoldman Sachs Group Inc.
31.03.2021BioNTech (ADRs) NeutralJP Morgan Chase & Co.
11.11.2020BioNTech NeutralJP Morgan Chase & Co.

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BioNTech (ADRs) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt kostenlos anmelden!

Das Motto "so wenig wie möglich, so viel wie nötig" kann auch im Trading funktionieren. Im Trading-Seminar heute um 18 Uhr erfahren Sie, wie Sie mit nur drei Minuten pro Woche eine erfolgreiche Strategie handeln und dabei eine stabile Rendite erwirtschaften.
Jetzt kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX fester erwartet -- Asiens Börsen gewinnen -- Evergrande-Aktie mit Kurssprung -- BioNTech/Pfizer-Vakzin: FDA erlaubt Auffrischungsimpfung für Risikogruppen -- Fed tastet Leitzinsen nicht an

Boeing hebt 20-Jahres-Prognose für chinesischen Luftverkehrsmarkt leicht an. Goldman Sachs erwartet bessere Gechäftsentwicklung bei Lufthansa. Nordex erhält Auftrag aus Polen. Enger Zuckerberg-Vertrauter wird nächster Technologie-Chef bei Facebook. Apple lässt Epic Games nach wie vor nicht in den App Store. Europäische Firmen sehen Chinas Wirtschaftskurs mit Sorge.

Umfrage

Würden Sie es für richtig halten, wenn Gastronomie und Veranstaltungen nur noch Geimpften und Genesenen offen stehen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln