01.04.2022 12:16

BioNTech (ADRs) Aktie News: BioNTech (ADRs) gewinnt an Boden

BioNTech (ADRs) Aktie News: BioNTech (ADRs) gewinnt an Boden
Folgen
Die Aktie von BioNTech (ADRs) zählt zu den Gewinnern des Tages. Die Aktionäre schickten das Papier von BioNTech (ADRs) nach oben. Im XETRA-Handel gewann die Aktie zuletzt 1,4 Prozent auf 154,55 EUR.
Werbung

Das Papier von BioNTech (ADRs) konnte zuletzt klettern und stieg im XETRA-Handel um 1,4 Prozent auf 154,55 EUR. Die BioNTech (ADRs)-Aktie legte bis auf 155,00 EUR an, der bisherige Tageshöchstkurs. Zur Startglocke stand der Titel bei 153,20 EUR. Im heutigen Handel wurden bisher 23.234 BioNTech (ADRs)-Aktien umgesetzt.

Den höchsten Stand seit 52 Wochen (395,00 EUR) erklomm das Papier am 11.08.2021. Bei einem Wert von 93,34 EUR erreichte der Anteilsschein den tiefsten Stand seit 52 Wochen (02.04.2021).

Experten gaben als mittleres Kursziel 266,00 USD an. In der BioNTech (ADRs)-Bilanz dürfte laut Analysten 2023 22,35 EUR je Aktie an Gewinn ausgewiesen werden.

Biopharmaceutical New Technologies (BioNTech) ist ein Immuntherapie-Unternehmen, das bei der Entwicklung von Therapien für Krebs, Infektionskrankheiten und seltene Erkrankungen Pionierarbeit leistet. Das Unternehmen kombiniert Immunologieforschung, moderne therapeutische Plattformen und Bioinformatik-Tools, um die Entwicklung neuartiger Biopharmazeutika rasch voranzutreiben. Das diversifizierte Portfolio an onkologischen Produktkandidaten umfasst individualisierte Therapien sowie off-the-shelf-Medikamente auf mRNA-Basis, innovative chimäre Antigenrezeptor (CAR)-T-Zellen, bispezifische Checkpoint-Immunmodulatoren, zielgerichtete Krebsantikörper und Small Molecules. Auf Basis seiner umfassenden Expertise bei der Entwicklung von mRNA-Impfstoffen und unternehmenseigener Herstellungskapazitäten entwickelt BioNTech neben seiner vielfältigen Onkologie-Pipeline gemeinsam mit Kollaborationspartnern verschiedene mRNA-Impfstoffkandidaten für eine Reihe von Infektionskrankheiten. BioNTech arbeitet Seite an Seite mit weltweit renommierten Kooperationspartnern aus der pharmazeutischen Industrie, darunter Eli Lilly and Company, Genmab, Sanofi, Bayer Animal Health, Genentech (ein Unternehmen der Roche Gruppe), Regeneron, Genevant, Fosun Pharma und Pfizer.

Die aktuellsten News zur BioNTech (ADRs)-Aktie

Hot Stocks heute: BioNTech - 2,2 Mrd. Impfdosen wurden bereits bestellt, PNE - hoher Strompreis und Übernahmephantasie

BioNTech- und Moderna-Aktien in Rot: STIKO rät zu mRNA-Booster nach nicht in EU zugelassenen Impfungen

China: Drachen-Fieber

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf BioNTech (ADRs)
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf BioNTech (ADRs)
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Tischenko Irina / Shutterstock.com

Nachrichten zu BioNTech (ADRs)

  • Relevant
    2
  • Alle
    3
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BioNTech (ADRs)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11.05.2022BioNTech (ADRs) NeutralGoldman Sachs Group Inc.
10.05.2022BioNTech (ADRs) NeutralJP Morgan Chase & Co.
09.05.2022BioNTech (ADRs) HoldJefferies & Company Inc.
11.04.2022BioNTech (ADRs) BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.04.2022BioNTech (ADRs) BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
11.04.2022BioNTech (ADRs) BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.04.2022BioNTech (ADRs) BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.01.2022BioNTech (ADRs) BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.12.2021BioNTech (ADRs) BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.11.2021BioNTech (ADRs) BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
11.05.2022BioNTech (ADRs) NeutralGoldman Sachs Group Inc.
10.05.2022BioNTech (ADRs) NeutralJP Morgan Chase & Co.
09.05.2022BioNTech (ADRs) HoldJefferies & Company Inc.
01.04.2022BioNTech (ADRs) HoldDeutsche Bank AG
01.04.2022BioNTech (ADRs) NeutralGoldman Sachs Group Inc.

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BioNTech (ADRs) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX geht fester ins Wohenende -- METRO will für indisches Geschäft wohl Milliardenbetrag einstreichen -- Valneva, thyssenkrupp, VW, Bayer im Fokus

Schröder will Aufsichtsrat-Posten bei Rosneft räumen. Zurich Insurance Group steigt aus russischem Markt aus. Rheinmetall erhält mehrere Großaufträge von Nato-Kunden. Bavarian Nordic wird wegen Affenpocken zum Spekulationsobjekt. Richemont hat im Geschäftsjahr 2021/22 Umsatz und Gewinn deutlich gesteigert.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln