Die Lieblings-Investments der Deutschen - Auf welche Anlagen Sparer in einer Welt ohne Zinsen setzen - und was das langfristig bedeutet.-w-
28.01.2021 12:14

Deutsche Beteiligungs AG: Pandemie bremst erstmals seit Jahren Geschäfte von Finanzinvestoren - Aktie tiefer

Dynamik zurück: Deutsche Beteiligungs AG: Pandemie bremst erstmals seit Jahren Geschäfte von Finanzinvestoren - Aktie tiefer | Nachricht | finanzen.net
Dynamik zurück
Folgen
Die Corona-Pandemie hat die Geschäfte von Finanzinvestoren im deutschen Mittelstand gebremst.
Werbung
Erstmals seit 2015 sank im vergangenen Jahr die Summe der eingesetzten Finanzmittel wieder, wie die Deutsche Beteiligungs AG (DBAG) am Donnerstag mitteilte. 34 Transaktionen im Gesamtvolumen von rund 4,0 Milliarden Euro finanzierten Private-Equity-Gesellschaften demnach im vergangenen Jahr in Deutschland. In 18 Fällen veräußerten Gründer oder Familien ihre Unternehmen an einen Finanzinvestor.

Ein Jahr zuvor hatte es nach Angaben des Frankfurter Unternehmens 51 solcher Geschäfte mit einem Gesamtvolumen von 5,4 Milliarden Euro gegeben. Im Frühjahr 2020 habe der Markt praktisch stillgestanden, bilanzierte DBAG-Chef Torsten Grede. "Bemerkenswert ist, dass vom Sommer an der Markt wieder zu seiner alten Dynamik zurückgekehrt ist. Wir erwarten, dass das für die von der Pandemie nicht getroffenen Unternehmen auch 2021 so bleiben wird."

Via XETRA verliert die DBAG-Aktie derzeit 5,30 Prozent auf 34,85 Euro.

/ben/DP/jha

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: Deutsche Beteiligungs AG

Nachrichten zu Deutsche Beteiligungs AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Beteiligungs AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13.04.2021Deutsche Beteiligungs KaufenSRC Research GmbH
07.04.2021Deutsche Beteiligungs buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
01.04.2021Deutsche Beteiligungs buyBaader Bank
30.03.2021Deutsche Beteiligungs buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
30.03.2021Deutsche Beteiligungs buyWarburg Research
13.04.2021Deutsche Beteiligungs KaufenSRC Research GmbH
07.04.2021Deutsche Beteiligungs buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
01.04.2021Deutsche Beteiligungs buyBaader Bank
30.03.2021Deutsche Beteiligungs buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
30.03.2021Deutsche Beteiligungs buyWarburg Research
28.07.2020Deutsche Beteiligungs HoldWarburg Research
14.05.2020Deutsche Beteiligungs HoldWarburg Research
06.05.2020Deutsche Beteiligungs HoldWarburg Research
04.05.2020Deutsche Beteiligungs HoldWarburg Research
11.02.2020Deutsche Beteiligungs HoldWarburg Research
12.02.2020Deutsche Beteiligungs UnderweightJP Morgan Chase & Co.
15.01.2019Deutsche Beteiligungs ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Beteiligungs AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX mit Abschlägen -- Bitcoin unter 50.000 US-Dollar -- Daimler mit Gewinnsprung -- Conti steigert Umsatz und Marge -- Software AG verdient deutlich weniger -- Bayer, VW, RWE, Intel, Snap im Fokus

Türkische Polizei verhaftet anscheinend 62 Personen in Krypotwährungsfall. JP Morgan bereut Deal für Super League - Aktie vorbörslich fester. Tarifeinigung für Mitarbeiter von Call-Centern der Deutschen Bank. Uniper und EWE schmieden Wasserstoff-Allianz. DHL Express erwirbt die ersten 100 E-Ducatos von Fiat. Air Liquide bestätigt Jahrsziele trotz Umsatzrückgang. VW-Tochter AUDI stoppt Produktion wegen Chipmangel.

Top-Rankings

Die größten Staatspleiten
Welche Länder haben am häufigsten Bankrott anmelden müssen?
Die größten Börsencrashs
Die größten Krisen an den Finanzmärkten
Die best bezahlten Praktika der Welt
Welches Unternehmen bietet am meisten?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die ewige DAX-Liga
Welche Aktien sind von Beginn an im deutschen Leitindex notiert?
James Bond und seine Autos
Welcher Sportwagen gehörte zu welchem Bond-Film?
Die 10 beliebtesten Serien laut IMDb
Diese Serien haben die besten User-Bewertungen.
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer in Q1 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Rentendauer in Europa: So viel Zeit hat man, um die Rente zu genießen
Lohnt sich die Rente
mehr Top Rankings

Umfrage

Die STIKO hält Impfangebote für alle bis zum Ende des Sommers nach wie vor für realistisch. Würden Sie dieses - gleichgültig welcher Impfstoff - annehmen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln