++ Powell signalisiert schnellere Drosselung: Marktanalyse zu US-Werten mit Egmond Haidt. Heute, 18:00 Uhr. Keine Sendung verpassen auf Youtube: BNP Paribas Zertifikate. ++-w-
21.10.2021 14:33

VW-Aktie in Grün: Volkswagen Finanzdienstleistungen platziert Auto-ABS in Milliardenhöhe

Emissionsvolumen aufgestockt: VW-Aktie in Grün: Volkswagen Finanzdienstleistungen platziert Auto-ABS in Milliardenhöhe | Nachricht | finanzen.net
Emissionsvolumen aufgestockt
Folgen
Die VW-Tochter Volkswagen Finanzdienstleistungen hat eine Auto-Asset Backed Securities (ABS)-Transaktion mit einem Volumen von 1 Milliarde Euro am Markt platziert.
Werbung
Das ursprünglich geplante Emissionsvolumen sei aufgrund der hohen Investorennachfrage um 250 Millionen Euro erhöht worden, teilte das Braunschweiger Unternehmen mit.

Im Rahmen der Transaktion sei ein vorläufiger diversifizierter Pool von Forderungen aus mehr als 87.000 Leasingverträgen der Volkswagen Leasing GmbH vermarktet worden. Der Anteil der verbrieften Leasingverträge mit Elektro- oder Hybridantrieb sei auf mehr als 23 Prozent gestiegen.

Die Tranche A (ISIN: XS2398654702) mit einem Volumen von 941,1 Millionen Euro und Ratings von DBRS und Fitch (Aaa(sf)/AAAsf) sei zum Preis von 1-Monats-Euribor plus 10 Basispunkte platziert worden. Sie sei 1,8-fach überzeichnet gewesen.

Die Tranche B (ISIN: XS2398654967) mit 21,5 Millionen Euro Volumen sei zum 1-Monats-Euribor plus 80 Basispunkte platziert worden. Die Tranche hat Ratings von DBRS und Fitch (AA(low)(sf)/ AAsf) und sei 1,5-fach überzeichnet gewesen.

Separat hat Volkswagen Finanzdienstleistungen eine ABS-Transaktion mit einem Volumen von 600 Millionen australischen Dollar (rund 384 Millionen Euro) platziert. Die Verbriefungstransaktion ist den Angaben zufolge mit rund 15.400 Finanzierungsverträgen der Volkswagen Financial Services Australia PTY Ltd. besichert. Die A-Tranche hatte ein Volumen von rund 526,2 Millionen australische Dollar, die B-Tranchen von 33 Millionen Dollar, sie waren den Angaben zufolge 1,8-fach bzw. 2,5-fach durch die Investoren überzeichnet.

Die VW-Aktie gewinnt im XETRA-Handel zeitweise 1,34 Prozent auf 189,32 Euro.

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: Bocman1973 / Shutterstock.com, pokchu / Shutterstock.com

Nachrichten zu Volkswagen (VW) AG Vz.

  • Relevant
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Volkswagen (VW) AG Vz.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
06.12.2021Volkswagen (VW) vz OverweightJP Morgan Chase & Co.
03.12.2021Volkswagen (VW) vz OutperformRBC Capital Markets
01.12.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
26.11.2021Volkswagen (VW) vz KaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
12.11.2021Volkswagen (VW) vz KaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
06.12.2021Volkswagen (VW) vz OverweightJP Morgan Chase & Co.
03.12.2021Volkswagen (VW) vz OutperformRBC Capital Markets
26.11.2021Volkswagen (VW) vz KaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
12.11.2021Volkswagen (VW) vz KaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
02.11.2021Volkswagen (VW) vz KaufenDZ BANK
01.12.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
01.11.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
28.10.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
27.10.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
06.10.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
08.11.2021Volkswagen (VW) vz UnderperformJefferies & Company Inc.
30.11.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research
20.11.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research
16.11.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research
11.11.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Volkswagen (VW) AG Vz. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX kräftig im Plus -- US-Börsen grün -- Behörde verbietet Delivery Hero Saudi-Arabien-Zukauf -- Saint-Gobain will GCP Applied Technologies übernehmen -- Tesla, Telekom, Airbus, Deutsche Bank im Fokus

AstraZeneca erwägt womöglich Börsengang der Impfstoffsparte. Bewegung im Ringen um italienischen Telekomkonzern TIM - Gegenwind für KKR. Allianz erwirbt Anteil an Offshore-Windpark von BASF. Aufregung nach spektakulärem Bundesliga-Gipfel zwischen FC Bayern und BVB. Deutsche Wohnen kommt für zooplus in MDAX - Auch Änderungen in SDAX und TecDAX.

Umfrage

Wie hat sich Ihr Wertpapierdepot seit Jahresbeginn entwickelt?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln