Buy-Einstufung

EON SE-Aktie-Analyse: UBS AG bewertet mit Buy

17.06.24 12:52 Uhr

EON SE-Aktie-Analyse: UBS AG bewertet mit Buy | finanzen.net

Die EON SE-Aktie wurde von UBS AG genauestens überprüft. Hier sind die Resultate.

Werte in diesem Artikel
Aktien

12,30 EUR -0,16 EUR -1,24%

Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Eon auf "Buy" mit einem Kursziel von 16 Euro belassen. Die Erwartung, dass die Leitzinsen länger höher sein werden, habe dazu geführt, dass der europäische Versorgersektor im laufenden Jahr schlechter abgeschnitten habe als der Gesamtmarkt, schrieb Analystin Wanda Serwinowska in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Zu ihren "Top Picks" gehören die regulierten Stromnetzbetreiber Eon, National Grid und Redeia. Die Anbieter Erneuerbarer Energien wie RWE und Orsted lieferten Wachstum zu einem niedrigen Aktienkurs. Die integrierten Energieversorger Enel und Iberdrola böten Zugang zu beiden Bereichen mit geringer Abhängigkeit von den Strompreisen.

Analyse und Aktienbewertung: Eine Untersuchung der EON SE-Aktie zum Zeitpunkt der Analyse

Zum Vortag unverändert notierte die EON SE-Aktie um 12:36 Uhr im XETRA-Handel bei 12,42 EUR. Also weist das Papier noch Spielraum von 28,82 Prozent nach oben im Vergleich zum festgelegten Kursziel auf. Das Handelsvolumen belief sich zuletzt auf 1.159.261 EON SE-Aktien. Der Anteilsschein stieg seit Anfang des Jahres 2024 um 6,4 Prozent. Die kommenden Ergebnisse für Q2 2024 dürfte EON SE am 14.08.2024 präsentieren.

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) / Redaktion finanzen.net

Veröffentlichung der Original-Studie: 14.06.2024 / 15:17 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 14.06.2024 / 15:17 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Ausgewählte Hebelprodukte auf E.ON

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf E.ON

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Wer­bung

Bildquellen: PATRIK STOLLARZ/AFP/Getty Images

Nachrichten zu E.ON SE

Analysen zu E.ON SE

DatumRatingAnalyst
01.07.2024EON SE Market-PerformBernstein Research
28.06.2024EON SE BuyGoldman Sachs Group Inc.
17.06.2024EON SE BuyUBS AG
13.06.2024EON SE Market-PerformBernstein Research
11.06.2024EON SE SellGoldman Sachs Group Inc.
DatumRatingAnalyst
28.06.2024EON SE BuyGoldman Sachs Group Inc.
17.06.2024EON SE BuyUBS AG
05.06.2024EON SE OverweightBarclays Capital
05.06.2024EON SE BuyGoldman Sachs Group Inc.
16.05.2024EON SE BuyDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
01.07.2024EON SE Market-PerformBernstein Research
13.06.2024EON SE Market-PerformBernstein Research
29.05.2024EON SE Sector PerformRBC Capital Markets
24.05.2024EON SE Market-PerformBernstein Research
15.05.2024EON SE Market-PerformBernstein Research
DatumRatingAnalyst
11.06.2024EON SE SellGoldman Sachs Group Inc.
11.12.2023EON SE UnderweightMorgan Stanley
09.01.2023EON SE UnderweightMorgan Stanley
20.09.2021EON SE UnderweightMorgan Stanley
11.05.2021EON SE UnderweightMorgan Stanley

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für E.ON SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"