28.04.2022 17:54

DEUTZ-Aktie zieht deutlich an: DEUTZ startet mit Umsatzsprung ins Jahr

Erwartungen übertroffen: DEUTZ-Aktie zieht deutlich an: DEUTZ startet mit Umsatzsprung ins Jahr | Nachricht | finanzen.net
Erwartungen übertroffen
Folgen
Der Motorenhersteller DEUTZ hat zum Jahresstart von einer regen Nachfrage profitiert und die Erwartungen übertroffen.
Werbung
Der Umsatz stieg im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um gut 30 Prozent auf knapp 448 Millionen Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) sowie vor Sondereffekten schnellte auf 15,8 Millionen Euro nach oben, nach lediglich 0,8 Millionen vor einem Jahr. Damals war DEUTZ gerade auf dem Weg aus der Corona-Krise heraus. Umsatz und operativer Gewinn liegen über den vom Unternehmen zur Verfügung gestellten Analystenschätzungen.

"Unser Jahresauftakt war trotz Ausbruch des Ukraine-Kriegs und einer weiterhin angespannten Versorgungssituation vielversprechend", sagte DEUTZ-Chef Sebastian Schulte laut Mitteilung. Der Auftragseingang lag um rund zehn Prozent über dem Vorjahresniveau. So holten die Kölner Bestellungen für rund 510 Millionen Euro herein. Trotz der geopolitischen Unsicherheiten blicke DEUTZ daher selbstbewusst auf die kommenden Monate.

Die vollständige Quartalsmitteilung einschließlich der finalen Zahlen soll am 5. Mai 2022 veröffentlicht werden. Dann dürfte das Management auch etwas zum Jahresausblick sagen.

Für die DEUTZ-Aktie ging es am Donnerstag via XETRA schlussendlich 3,63 Prozent hoch auf 4,39 Euro.

/mis/zb

KÖLN (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf DEUTZ AG
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf DEUTZ AG
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: DEUTZ AG

Nachrichten zu DEUTZ AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu DEUTZ AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
04.08.2022DEUTZ BuyWarburg Research
21.07.2022DEUTZ BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
15.06.2022DEUTZ BuyWarburg Research
06.05.2022DEUTZ BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
29.04.2022DEUTZ BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
04.08.2022DEUTZ BuyWarburg Research
21.07.2022DEUTZ BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
15.06.2022DEUTZ BuyWarburg Research
06.05.2022DEUTZ BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
29.04.2022DEUTZ BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
12.04.2022DEUTZ HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
16.02.2022DEUTZ HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
12.11.2021DEUTZ HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.08.2021DEUTZ HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.04.2021DEUTZ HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07.02.2020DEUTZ VerkaufenDZ BANK
07.11.2019DEUTZ VerkaufenDZ BANK
24.10.2019DEUTZ VerkaufenDZ BANK
10.07.2019DEUTZ verkaufenHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
21.02.2017DEUTZ VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für DEUTZ AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX im Plus -- Asiens Börsen letztlich wenig bewegt -- Siemens Energy will Jahresziele erreichen -- Berkshire Hathaway mit Nettoverlust -- Evonik, Porsche, Bayer, HELLA, Lufthansa im Fokus

Porsche steigert Gewinn im ersten Halbjahr deutlich. Samsung will in Deutschland eine halbe Million Falt-Smartphones verkaufen. Hypoport steigert Gewinn deutlich. Veolia will britisches Entsorgungsgeschäft verkaufen. SAS-Piloten sprechen sich für Tarifvertrag aus. Modeste nach "mündlicher Einigung mit dem BVB" nicht im Kölner Kader. Kalifornische Fahrzeugbehörde reicht Klage gegen Tesla ein.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln