19.08.2021 12:30

Frankfurt intern: Schaltbau- und Vossloh-Aktie im Blick

Euro am Sonntag-Exklusiv: Frankfurt intern: Schaltbau- und Vossloh-Aktie im Blick | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Exklusiv
Folgen
Die Beteiligungsfirma Carlyle hat ein Angebot für Schaltbau abgegeben und will einen Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag für den Bahntechniker abschließen.
Werbung
€uro am Sonntag

von Lars Winter, Euro am Sonntag

Die Wagniskapitalgesellschaft bietet Schaltbau-Aktionären 53,50 Euro je Aktie, was 44 Prozent über dem Durchschnitt der vergangenen drei Monate liegt. Der Vorstand des Unternehmens hat dem Vorhaben bereits zugestimmt. Abseits des Kapitalmarktes sei mithilfe der finanzstarken Amerikaner die Wachstumsstrategie von Schaltbau leichter umzusetzen, heißt es am Markt. Durch den jüngsten Deal von Schaltbau und Carlyle brodelt es wieder in der Gerüchteküche. Marktkenner halten es für nicht unwahrscheinlich, dass absehbar weitere Bahntechnikfirmen in den Fokus geraten.

Eine interessante Übernahmespekulation bietet etwa die Aktie von Vossloh. Der Weltmarktführer bei Befestigungssystemen für Schienen-Infrastruktur hatte zuletzt gute Zahlen veröffentlicht und die Prognose für das laufende Jahr angehoben. Der Investitionsstau der Bahnen sollte sich zudem mit steigenden Ausgaben für die Infrastruktur auflösen. Vossloh baut auch das Dienstleistungsgeschäft aus. Mit steigenden Erlösen und Margen verfügt die Aktie über reichlich Nachholpotenzial. Und eine Übernahmechance gibt es gratis obendrauf. Ein Deal wie bei Schaltbau und Carlyle wäre auch bei Vossloh wohl leicht möglich. Mehrheitsaktionäre sind die Erben des verstorbenen Industriellen Heinz Hermann Thiele. Die sollen, so munkelt man in Finanzkreisen, durchaus verkaufsbereit sein. Auf dem Niveau des Kaufpreises von Schaltbau müsste ein Übernahmeangebot für Vossloh bei über 60 Euro liegen. Spekulative Anleger wagen die Wette.










___________________________________
Bildquellen: Börse Frankfurt, Rudy Balasko / istockphoto

Nachrichten zu Vossloh AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Vossloh AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15.10.2021Vossloh BuyDeutsche Bank AG
10.09.2021Vossloh BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09.09.2021Vossloh HoldJefferies & Company Inc.
30.07.2021Vossloh BuyWarburg Research
29.07.2021Vossloh BuyDeutsche Bank AG
15.10.2021Vossloh BuyDeutsche Bank AG
10.09.2021Vossloh BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
30.07.2021Vossloh BuyWarburg Research
29.07.2021Vossloh BuyDeutsche Bank AG
20.07.2021Vossloh BuyWarburg Research
09.09.2021Vossloh HoldJefferies & Company Inc.
17.02.2021Vossloh HoldDeutsche Bank AG
04.08.2020Vossloh HoldDeutsche Bank AG
21.07.2020Vossloh HaltenIndependent Research GmbH
09.03.2020Vossloh HoldDeutsche Bank AG
30.10.2018Vossloh ReduceCommerzbank AG
25.10.2018Vossloh ReduceCommerzbank AG
06.08.2018Vossloh ReduceCommerzbank AG
03.08.2018Vossloh ReduceCommerzbank AG
02.08.2018Vossloh SellS&P Capital IQ

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Vossloh AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt kostenlos anmelden!

Die Angebote, um in den Krypto-Handel einzusteigen, werden immer zahlreicher. Ob Krypto-ETFs oder Zertifikate: Wie auch Sie die neuen renditestarken Möglichkeiten des Krypto-Handels für sich nutzen können, erfahren Sie heute live um 18 Uhr im Online-Seminar.
Jetzt kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX zurückhaltend -- Linde erhöht erneut Gewinnziel für 2021 -- VW von Chip-Engpässen belastet -- Airbus erhöht Jahresprognose für Adjusted EBIT und Cashflow -- Beiersdorf, Ford, eBay im Fokus

WACKER CHEMIE bestätigt nach starkem Quartal die Prognose. Nemetschek erhöht Gewinn und wird erneut optimistischer. Ford hebt Ziele trotz Chipkrise an. Porsche macht deutlich mehr Gewinn. Lieferkettenprobleme lasten auf LPKF. TRATON senkt Ergebnisprognose. Shell im dritten Quartal von Folgen des Hurrikans beeinträchtigt. SUSE kauft Spezialisten für Sicherheits-Software.

Umfrage

Würden Sie eine verpflichtende Corona-Impfung gutheißen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln