28.07.2020 18:12

Milliardenschwere Bankenfusion auf der Zielgeraden: Intesa zuversichtlich für UBI-Übernahme - UBI-Aktie schießt hoch

Fristverlängerung: Milliardenschwere Bankenfusion auf der Zielgeraden: Intesa zuversichtlich für UBI-Übernahme - UBI-Aktie schießt hoch | Nachricht | finanzen.net
Fristverlängerung
Folgen
Die Intesa Sanpaolo SpA geht von einer erfolgreichen Übernahme des kleineren Rivalen Unione di Banche Italiane SpA (UBI) aus, nachdem die italienische Aufsichtsbehörde die Frist verlängert hat.
Werbung
Das Übernahmeangebot sollte ursprünglich am Dienstag auslaufen, wurde aber laut der italienischen Börsenaufsicht Consob um weitere zwei Tage bis zum 30. Juli verlängert.

Intesa teilte mit, dass keine weiteren Änderungen der Angebotsbedingungen zu erwarten seien und fügte hinzu, dass das endgültige Übernahmeangebot am 4. August bekannt gegeben werden soll. Der italienische Bankkonzern hat sich bisher 43,5 Prozent der UBI-Anteile gesichert.

Die italienische Großbank Intesa hat mit ihrer milliardenschweren Übernahmeofferte für die UBI Banca offenbar Erfolg.

Die Aktionärsvereinigung CAR gab ihren erbitterten Widerstand auf und kündigte am Dienstag an, Intesa ihren 19-prozentigen Anteil anzudienen. Durch die Fusion der beiden italienischen Geldhäuser entstünde die siebtgrößte Bank der Euro-Zone.

Der Erfolg der 4,1 Milliarden Euro schweren Offerte hängt davon ab, dass Intesa mindestens 50 Prozent an der Bank aus Bergamo erhält. Per Montagabend hatte sich Intesa bereits 43,5 Prozent gesichert. Insider zeigten sich zuversichtlich, dass Intesa bis zum Auslaufen der Offerte am Donnerstag mindestens 70 Prozent der Anteile bekommen werde. Bei Überschreiten der Zwei-Drittel-Schwelle kann Intesa bei der UBI Banca durchregieren und alle Einsparpotenziale heben.

Die Bank aus Bergamo ist vor allem im wirtschaftsstarken Norden Italiens aktiv, wo vorwiegend vermögendere Kunden sitzen. Sie hat sich erbittert gegen eine Übernahme gewehrt und auch die Mitte Juli erhöhte Offerte der Turiner Rivalin als unzureichend bezeichnet. Die Aktionäre erhalten je UBI-Aktie 1,7 Intesa-Anteilsscheine sowie 57 Cent in bar.

Die Aktionärsvereinigung CAR, die die Offerte lange Zeit als feindlich und unzureichend kritisiert hatte, begründete ihre Kehrtwende unter anderem mit Jobgarantien für UBI-Mitarbeiter. Mehrere CAR-Mitglieder, die zusammen 10,9 Prozent der UBI-Anteile halten, hatten schon zuvor angekündigt, ihre Anteile an Intesa anzudienen.

Intesa hatte vor rund einer Woche ihr Übernahmeangebot auf 0,57 Euro in bar zusätzlich zu 1,7 eigene Aktien je UBI-Titel erhöht. Damit wird UBI mit rund 5,5 Milliarden Euro bewertet. Im Februar hatte Intesa überraschend ein Übernahmeangebot für UBI vorgelegt. Käme der Zusammenschluss zustande, entstünde die größte Bank Italiens entstehen.

Die Aktien von Intesa gaben in Mailand zuletzt 0,84 Prozent nach auf 1,7862 Euro. Dagegen sprang die UBI-Aktie an der Börse in Mailand um 8,25 Prozent auf 3,58 Euro hoch.

MAILAND (Dow Jones / Reuters)

Bildquellen: Cineberg / Shutterstock.com

Nachrichten zu Intesa Sanpaolo S.p.A.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Intesa Sanpaolo S.p.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.07.2021Intesa Sanpaolo BuyUBS AG
21.07.2021Intesa Sanpaolo NeutralCredit Suisse Group
16.07.2021Intesa Sanpaolo OverweightJP Morgan Chase & Co.
15.07.2021Intesa Sanpaolo BuyGoldman Sachs Group Inc.
07.07.2021Intesa Sanpaolo BuyGoldman Sachs Group Inc.
26.07.2021Intesa Sanpaolo BuyUBS AG
16.07.2021Intesa Sanpaolo OverweightJP Morgan Chase & Co.
15.07.2021Intesa Sanpaolo BuyGoldman Sachs Group Inc.
07.07.2021Intesa Sanpaolo BuyGoldman Sachs Group Inc.
06.07.2021Intesa Sanpaolo OverweightBarclays Capital
21.07.2021Intesa Sanpaolo NeutralCredit Suisse Group
10.06.2021Intesa Sanpaolo NeutralCredit Suisse Group
07.06.2021Intesa Sanpaolo HoldJefferies & Company Inc.
26.02.2021Intesa Sanpaolo HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
06.11.2020Intesa Sanpaolo HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
11.08.2020Intesa Sanpaolo SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
16.04.2020Intesa Sanpaolo ReduceOddo BHF
26.03.2020Intesa Sanpaolo SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.02.2020Intesa Sanpaolo verkaufenJefferies & Company Inc.
04.02.2020Intesa Sanpaolo UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Intesa Sanpaolo S.p.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht schwächer in den Feierabend -- US-Handel endet rot -- Tesla: Umsatz- und Gewinnsprung -- TUI verlängert Kreditlinie bei KfW und Privatbanken -- VW, Daimler, Intel, GE, 3M, KION, Dürr im Fokus

Siltronic baut zweite Fabrik für 300mm-Wafer in Singapur - Kürzt Cashflow-Ziele. HOCHTIEF steigert dank Abertis Gewinn - Auftragsbestand hoch. UPS steigert Gewinn um mehr als die Hälfte. Mercks Keytruda erreicht in Studie zu metastasiertem TNBC primären Endpunkt. Raytheon Technologies hebt Jahresziele erneut an. Airbus hält an Verkaufsplänen für Einzelteil-Fertigung fest.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die umsatzstärksten Unternehmen der Welt
Welche Unternehmen erwirtschafteten den größten Jahresumsatz?
Die besten Börsentage aller Zeiten
Welche Indizes konnten die höchsten Zugewinne einfahren?
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im Juni 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die größten Börsen- und Finanzskandale
Die größten Betrüger, Zocker und Bilanzfälscher.
Das Top-Ranking der Fußballweltmeister
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Gehen Sie davon aus, dass es im Laufe des Jahres 2021 mochmal einen Lockdown geben wird?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln