finanzen.net
26.02.2020 19:21

Iberdrola will 2020 mehr investieren - Aktie klettert

Gewinn soll aber steigen: Iberdrola will 2020 mehr investieren - Aktie klettert | Nachricht | finanzen.net
Gewinn soll aber steigen
Folgen
Der spanische Energiekonzern Iberdrola rechnet im laufenden Geschäftsjahr weiter mit guten Geschäften und plant gleichzeitig höheren Investitionen.
Werbung
Der Gewinn unterm Strich dürfte im hohen einstelligen Prozentbereich zulegen, nachdem er im vergangenen Jahr um 13 Prozent auf 3,4 Milliarden Euro angestiegen war. Auf einen solchen Zuwachs hatte der Konzern seine Aktionäre bereits im vergangenen Sommer eingestellt, unter anderem weil die Strompreise in Brasilien und den USA angezogen hatten. Gleichzeitig wirkte sich auch der Verkauf des Glasfasernetzes im abgelaufenen Geschäftsjahr positiv aus.

Die Aktie der Spanier stieg am Mitwoch in Madrid um 5,11 Prozent auf 11,20 Euro.

Der operative Gewinn (Ebitda) verbesserte sich 2019 bei Iberdrola um gut 8 Prozent und stieg auf etwa 10 Milliarden Euro. Sowohl in der Erzeugung und dem Vertrieb als auch im Netzgeschäft lief es gut, wobei letzteres den Löwenanteil des Ergebnisses ausmacht. Das Ergebnis in der Sparte Erneuerbaren Energien ging dagegen etwas zurück. Der Umsatz auf Konzernebene legte im Vergleich zum Vorjahr um fast vier Prozent auf 36,4 Milliarden Euro zu. Analysten hatten hier etwas mehr auf dem Zettel. Gewinnseitig lagen die Zahlen aber im Rahmen der Erwartungen. Das Management schlägt eine Dividende von 40 Cent je Aktie vor. Im Vorjahr hatten die Aktionäre 35 Cent je Aktie erhalten.

/knd/kro/mis

BILBAO (dpa-AFX)

Bildquellen: Cristina Arias/Getty Images

Nachrichten zu Iberdrola SA

  • Relevant
    1
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Iberdrola SA

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
23.06.2020Iberdrola SA Sector PerformRBC Capital Markets
10.06.2020Iberdrola SA buyGoldman Sachs Group Inc.
05.06.2020Iberdrola SA overweightBarclays Capital
28.05.2020Iberdrola SA HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
26.05.2020Iberdrola SA buyGoldman Sachs Group Inc.
10.06.2020Iberdrola SA buyGoldman Sachs Group Inc.
05.06.2020Iberdrola SA overweightBarclays Capital
26.05.2020Iberdrola SA buyGoldman Sachs Group Inc.
04.05.2020Iberdrola SA buyHSBC
30.04.2020Iberdrola SA buyUBS AG
23.06.2020Iberdrola SA Sector PerformRBC Capital Markets
28.05.2020Iberdrola SA HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
04.05.2020Iberdrola SA NeutralCredit Suisse Group
30.04.2020Iberdrola SA NeutralGoldman Sachs Group Inc.
29.04.2020Iberdrola SA NeutralGoldman Sachs Group Inc.
05.07.2016Iberdrola UnderperformBNP PARIBAS
28.04.2016Iberdrola UnderperformBNP PARIBAS
16.02.2016Iberdrola UnderperformBNP PARIBAS
29.09.2015Iberdrola UnderweightBarclays Capital
23.07.2015Iberdrola UnderperformBNP PARIBAS

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Iberdrola SA nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX fester erwartet -- Asiens Börsen in Grün -- Wirecard angeblich seit Jahren mit Verlusten im Kerngeschäft -- Reform der Bafin geplant -- Air France: Mehr als 7.500 Stellen weg

Grossbritannien anscheinend vor Impfstoff-Deal mit Sanofi und GSK. Shop Apotheke setzt in Corono-Krise deutlich mehr um. Großbritannien anscheinend vor Ausschluss von Huawei bei 5G-Mobilfunknetz - Frankreich will keinen kompletten Bann. Argentinien macht Gläubigern im Schuldenstreit letztes Angebot. Ferrari-Teamchef: 'Kein Zauberstab' für Vettel-Auto. VW entscheidet im Juli über neuen Standort für Passat-Produktion.

Umfrage

Wie gehen Sie angesichts der ausgesprochen volatilen Börsen in diesem Sommer mit Ihrem Depot um?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
BayerBAY001
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Lufthansa AG823212
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100
Allianz840400
BASFBASF11
SteinhoffA14XB9