Angst vor Inflation - was die Notenbanken tun können, wenn die Preise deutlich steigen, erklärt Bert Flossbach.-w-
16.12.2020 16:29

LEONI, Schaeffler & Co.: Conti-Optimismus strahlt auf manche Zulieferwerte stark aus

Hoffnung auf bessere Zeiten: LEONI, Schaeffler & Co.: Conti-Optimismus strahlt auf manche Zulieferwerte stark aus | Nachricht | finanzen.net
Hoffnung auf bessere Zeiten
Folgen
Optimistische mittelfristige Ziele von Continental haben am Mittwoch auch die Papiere einiger anderer Autozulieferer kräftig angetrieben.
Werbung
Während sich die Conti-Aktien im DAX im Zuge eines Strategie-Updates mit einem kräftigen Plus auf den vorderen Plätzen festsetzten, ging es auch bei anderen Aktien aus der Lieferkette der ebenfalls sehr gefragten Autobauer stark noch oben. Besonders stark galt dies für einige Werte, die der bisherigen Rally nach dem Corona-Crash nur zögerlich gefolgt waren.

Dazu gehörten die Papiere der SDAX-Werte LEONI mit plus 2,98 Prozent bei 6,57 Euro und Schaeffler mit zwischenzeitlichen Aufschlägen im XETRA-Handel von 3,16 Prozent auf 6,52 Euro. Sie haben sich bislang vom Pandemie-Tief im März nur zögerlich erholt, speziell LEONI-Aktien waren im Oktober sogar noch auf ein Rekordtief gefallen. Insofern sahen Anleger hier Nachholbedarf angesichts der Hoffnung auf bessere Branchenzeiten, sobald die Impfungen gegen das Coronavirus beginnen können.

Andere Zulieferwerte wie Stabilus oder HELLA konnten dem am Mittwoch nur wesentlich langsamer folgen, nachdem sie sich in den vergangenen Monaten bereits sehr viel deutlicher erholt hatten. HELLA bewegen sich derzeit auf dem höchsten Stand seit Sommer 2018. Stabilus hatten im November bereits ein Hoch seit einem Jahr markiert. HELLA drehten im Verlauf ins Minus - zuletzt ging es um 0,19 Prozent auf 52,40 Euro runter. Stabilus fielen ebenfalls auf rotes Terrain zurück - sie verloren 0,17 Prozent auf 59,80 Euro.

Continental hatte sich am Mittwoch vorgenommen, über die kommenden Jahre vor allem im zuletzt schwächelnden Autozuliefergeschäft zu wachsen - und setzte sich mittelfristige Ziele, die bei Anlegern viel Hoffnung machten. Diese setzen dank der Impfungen gegen Covid-19 auf ein Abklingen der Pandemie, verbunden mit einer deutlichen Konjunkturerholung, auch wenn derzeit die Beschränkungen noch verschärft werden.

/tih/bek/jha/

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

FRANKFURT (dpa-AFX Broker)

Bildquellen: Schaeffler Group

Nachrichten zu LEONI AG

  • Relevant
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu LEONI AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
29.03.2021LEONI UnderweightJP Morgan Chase & Co.
23.03.2021LEONI VerkaufenIndependent Research GmbH
22.03.2021LEONI NeutralJP Morgan Chase & Co.
18.03.2021LEONI ReduceKepler Cheuvreux
18.03.2021LEONI HoldDeutsche Bank AG
21.08.2019LEONI buyHSBC
11.02.2019LEONI kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
14.12.2018LEONI buyWarburg Research
14.12.2018LEONI kaufenDZ BANK
13.12.2018LEONI buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
22.03.2021LEONI NeutralJP Morgan Chase & Co.
18.03.2021LEONI HoldDeutsche Bank AG
25.01.2021LEONI HoldDeutsche Bank AG
25.01.2021LEONI NeutralJP Morgan Chase & Co.
21.01.2021LEONI HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
29.03.2021LEONI UnderweightJP Morgan Chase & Co.
23.03.2021LEONI VerkaufenIndependent Research GmbH
18.03.2021LEONI ReduceKepler Cheuvreux
18.03.2021LEONI SellWarburg Research
17.02.2021LEONI VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für LEONI AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX und Dow mit Allzeithoch vor dem Wochenende -- Daimler mit starkem Jahresauftakt -- HeidelbergCement und HelloFresh über Erwartungen -- Goldpreis, Wirecard, VW im Fokus

Deutsche Bank schließt vor allem Filialen in Großstädten und NRW. Facebook-Aktie gibt ab: Experten gegen Instagram-Version für Kinder - Brief an Zuckerberg. Pfizer-Chef: Wahrscheinlich dritte und jährliche Impfdosis notwendig. Gewinnsprung bei Morgan Stanley dank Investmentbanking. Pfeiffer Vacuum erhöht nach robustem ersten Quartal Jahresprognose.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

DAX 30: Die Gewinner und Verlierer in Q1 2021
Welche Aktie macht das Rennen?
Die besten Wall Street Filme
Diese Streifen präsentieren die Welt des großen Geldes
Die Gehälter der Top-Politiker
Das verdienen die wichtigsten Staats- und Regierungschefs
World Happiness Report 2021
In diesen Ländern sind die Menschen am glücklichsten
Top 10: Die zehn teuersten Unternehmen in Deutschland
Das sind die zehn teuersten Unternehmen Deutschlands
mehr Top Rankings

Umfrage

Wo sehen Sie den Bitcoin-Kurs Ende 2021?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln