29.10.2021 16:57

Hapag-Lloyd hebt Gewinnprognose für 2021 deutlich an

Hohe Ertragsdynamik: Hapag-Lloyd hebt Gewinnprognose für 2021 deutlich an | Nachricht | finanzen.net
Hohe Ertragsdynamik
Folgen
Die Verwerfungen im globalen Container-Schiffsverkehr lassen die Gewinne bei Hapag-Lloyd noch stärker sprudeln als ohnehin erwartet.
Werbung
"Da die Ertragsdynamik auf einem weiterhin hohen Niveau verbleiben dürfte, hat der Vorstand der Hapag-Lloyd AG heute beschlossen, den Ergebnisausblick anzuheben", berichtete der Hamburger Konzern am Freitag.

Vor Zinsen und Steuern (Ebit) soll demnach ein Gewinn in der Bandbreite von 8,7 Milliarden bis 9,5 Milliarden Euro herausspringen, statt bisher erwarteter 6,2 Milliarden bis 7,9 Milliarden Euro. Das wäre rund siebenmal so viel wie 2020: Für das vergangene Jahr wies der Geschäftsbericht ein Konzern-Ebit von gut 1,3 Milliarden Euro aus. Hapag-Lloyd zählt mit mehr als 240 Schiffen zu den weltweit wichtigsten Containerreedereien.

Die nach der Corona-Rezession anspringende Konjunktur in vielen Weltregionen schlägt sich im globalen Warenhandel nieder - mit einer wachsenden Nachfrage nach Gütertransporten auf See. Hartnäckige Störungen in den Lieferketten tragen allerdings dazu bei, dass Transportkapazitäten knapp sind. Es kommt zu Verzögerungen, und Container sind oft nicht dort, wo sie gebraucht werden. All dies lässt die Preise für Containertransporte - im Branchenjargon Frachtraten - kräftig steigen. Früheren Prognosen zufolge dürfte sich diese Situation frühestens im ersten Quartal 2022 entspannen.

Allein in den ersten neun Monaten verbuchte Hapag-Lloyd vorläufigen Zahlen zufolge ein Ebit von 5,8 Milliarden Euro, nach rund 0,9 Milliarden Euro im gleichen Vorjahreszeitraum. Zahlen und Prognosen zum Gewinn nach Steuern machte das Unternehmen nicht. Endgültige Zahlen zum dritten Quartal sollen am 12. November vorgelegt werden.

/kf/DP/nas

HAMBURG (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Hapag-Lloyd AG
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Produkte auf Hapag-Lloyd AG
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Hebel
KO
Emittent
Laufzeit
Bildquellen: Hapag-Lloyd

Nachrichten zu Hapag-Lloyd AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Hapag-Lloyd AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
28.01.2022Hapag-Lloyd HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
26.01.2022Hapag-Lloyd BuyKepler Cheuvreux
24.01.2022Hapag-Lloyd UnderweightJP Morgan Chase & Co.
20.01.2022Hapag-Lloyd Equal-weightMorgan Stanley
18.01.2022Hapag-Lloyd BuyDeutsche Bank AG
26.01.2022Hapag-Lloyd BuyKepler Cheuvreux
18.01.2022Hapag-Lloyd BuyDeutsche Bank AG
18.11.2021Hapag-Lloyd BuyKepler Cheuvreux
15.11.2021Hapag-Lloyd BuyKepler Cheuvreux
01.11.2021Hapag-Lloyd BuyDeutsche Bank AG
28.01.2022Hapag-Lloyd HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
20.01.2022Hapag-Lloyd Equal-weightMorgan Stanley
29.11.2021Hapag-Lloyd HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.11.2021Hapag-Lloyd HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.11.2021Hapag-Lloyd HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
24.01.2022Hapag-Lloyd UnderweightJP Morgan Chase & Co.
16.12.2021Hapag-Lloyd UnderweightJP Morgan Chase & Co.
30.11.2021Hapag-Lloyd SellGoldman Sachs Group Inc.
18.11.2021Hapag-Lloyd UnderweightJP Morgan Chase & Co.
15.11.2021Hapag-Lloyd UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Hapag-Lloyd AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Hapag-Lloyd Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

US-Börsen schließen sehr stark -- DAX geht deutlich schwächer ins Wochenende -- Henkel ordnet Consumer-Bereich neu -- Apple steigert Gewinn -- Just Eat, BMW, Robinhood, Visa, UniCredit im Fokus

Caterpillar schlägt Erwartungen. Home Depot ernennt Ted Decker zum CEO. Argentinien und IWF mit Durchbruch bei Schuldenverhandlungen. Vorlage von ADLER-Jahresabschluss verzögert. Porsche SE erweitert Vorstand. CHEPLAPHARM verschiebt Börsengang. Colgate-Palmolive mit Gewinnrückgang. Chevron vermeldet profitabelstes Jahr seit 2014.

Umfrage

Halten Sie es für richtig, dass die EZB an ihrer lockeren Geldpolitik festhält?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln