19.04.2022 11:39

Sartorius, Merck, FMC & Co.: Corona-Profiteure rutschen ab

Im Abwärtssog: Sartorius, Merck, FMC & Co.: Corona-Profiteure rutschen ab | Nachricht | finanzen.net
Im Abwärtssog
Folgen
In einem schwachen Marktumfeld sind Aktien der ehemaligen Corona-Profiteure am Dienstag einmal mehr unter Druck geraten.
Werbung
Klares DAX-Schlusslicht waren die Papiere von Sartorius mit einem Minus von 6 Prozent. Der Pharma- und Laborausrüster wird am Donnerstag Zahlen für das erste Quartal vorlegen. Doch auch andere Werte aus dem Online-, Technologie und Gesundheitssektor rutschten ab.

Mit einem Minus von 3,8 Prozent war Merck ebenfalls unter den größten Verlierern. Die Aktien von Siemens Healthineers fielen um 2,6 Prozent, und auch die Aktien von QIAGEN und Fresenius Medical Care verloren stärker als der Markt. Aktien des Gesundheitssektors gerieten europaweit so stark unter Druck wie keine andere Branche.

Wegen schwindender Corona-Maßnahmen und der Zinswende in den USA wendeten sich Investoren in den vergangenen Monaten von den Corona-Gewinnern ab und schichteten in andere Sektoren um. Dazu kam am Dienstag ein trübes Marktumfeld, was Experten auf schwache internationale Vorgaben zurückführten. In China machten anhaltende Corona-Maßnahmen Anlegern zu schaffen, und auch der Dow Jones Industrial hatte zu Wochenbeginn im Minus geschlossen.

Zu den großen Verlierern am deutschen Kapitalmarkt gehören weiterhin die Essenslieferanten. Delivery Hero startete mit einem Minus von 3,1 Prozent in die Handelswoche und weiteten damit die Verluste der Vorwoche aus. HelloFresh stand mit Verlusten von 3 Prozent nicht besser da. Im laufende Jahr gaben HelloFresh-Aktien um fast 45 Prozent nach. Damit sind sie vor Delivery Hero (minus 64 Prozent) der zweitschwächste Dax-Wert. Im November hatten HelloFresh im Rekordhoch noch 97,50 Euro gekostet.

Schließlich verloren auch Papiere der Onlinebranche kräftig. Dazu gehörten die TeamViewer-Aktien, die mit einem Minus von 2,3 Prozent zu den schwächsten Werten im MDAX zählten. Im SDAX gaben Papiere der Shop Apotheke kräftig nach.

/jcf/mis/nas

FRANKFURT (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf QIAGEN N.V.
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf QIAGEN N.V.
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: T. Schneider / Shutterstock.com

Nachrichten zu Siemens Healthineers AG

  • Relevant
    2
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Siemens Healthineers AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
06.05.2022Siemens Healthineers HaltenDZ BANK
05.05.2022Siemens Healthineers BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.05.2022Siemens Healthineers BuyDeutsche Bank AG
05.05.2022Siemens Healthineers OverweightJP Morgan Chase & Co.
04.05.2022Siemens Healthineers NeutralUBS AG
05.05.2022Siemens Healthineers BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.05.2022Siemens Healthineers BuyDeutsche Bank AG
05.05.2022Siemens Healthineers OverweightJP Morgan Chase & Co.
04.05.2022Siemens Healthineers OverweightJP Morgan Chase & Co.
04.05.2022Siemens Healthineers BuyGoldman Sachs Group Inc.
02.07.2020Siemens Healthineers UnderweightJP Morgan Chase & Co.
06.05.2020Siemens Healthineers verkaufenJP Morgan Chase & Co.
05.05.2020Siemens Healthineers UnderweightJP Morgan Chase & Co.
30.04.2020Siemens Healthineers UnderweightJP Morgan Chase & Co.
31.03.2020Siemens Healthineers UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Siemens Healthineers AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Um 18 Uhr geht's los!

Wie wird sich der Markt bis 2030 entwickeln und welche Chancen bieten sich für Sie als Anleger bereits heute? Im Online-Seminar heute um 18 Uhr erfahren Sie, wie Sie mit Ihren Geldanlagen langfristig Erfolg haben können.
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Siemens Healthineers Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX schließt tief im Minus -- VW lotet Partnerschaft in Indien aus -- Mercedes-Benz, Valneva, Bayer, EVOTEC, Cisco, Under Armour im Fokus

BVB wohl vor Verpflichtung von Alexander Meyer. Vallourec will zwei Werke in Deutschland schließen. Spirit Airlines will nicht von JetBlue übernommen werden. Südzucker schafft es zurück in Gewinnzone. Logistikunternehmer Kühne hält 3 Prozent an Brenntag. British-Airways-Mutter IAG bestellt 50 Boeing 737 Max. Russland-Abschreibungen drücken auf Generali-Gewinn. Wechsel im Finanzressort bei SMA Solar.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln