04.05.2021 17:06

Nutrien-Aktie gewinnt: Nutrien profitiert von steigenden Düngerpreisen

Jahresausblick angehoben: Nutrien-Aktie gewinnt: Nutrien profitiert von steigenden Düngerpreisen | Nachricht | finanzen.net
Jahresausblick angehoben
Folgen
Der Düngemittelkonzern Nutrien hat im ersten Quartal von steigenden Verkaufspreisen und einer starken Nachfrage profitiert. Das Management blickt nun optimistischer auf das Gesamtjahr.
Werbung
So kletterten die Erlöse in den ersten drei Monaten im Jahresvergleich um 11 Prozent auf knapp 4,7 Milliarden US-Dollar (3,9 Mrd Euro), wie Nutrien am Montag (Ortszeit) im kanadischen Saskatoon mitteilte. Dabei stiegen die Erlöse sowohl bei Kali, Stickstoff als auch bei Agrardienstleistungen. Die agrarwirtschaftlichen Rohstoffpreise befänden sich derzeit auf einem Mehrjahreshoch, kommentierte Vorstandschef Mayo Schmidt.

Das bereinigte operative Ergebnis (Ebitda) stieg um knapp 60 Prozent auf 806 Millionen Dollar. Unter dem Strich kehrte das Unternehmen mit 133 Millionen Dollar in die Gewinnzone zurück. Im Vorjahr hatte ein Verlust von 35 Millionen Dollar zu Buche gestanden. Die Corona-Pandemie hatte Nutrien zufolge nur begrenzte Auswirkungen auf die Ergebnisse.

Für das laufende Jahr zeigte sich das Unternehmen zuversichtlicher und erhöhte seine Prognose leicht. So geht Nutrien nun von einem bereinigten Ebitda von 4,4 bis 4,9 Milliarden Dollar aus. Bislang hatte das Management 4 bis 4,5 Milliarden Dollar auf dem Zettel. Das um Sonderfaktoren bereinigte Ergebnis je Aktie soll 2,55 bis 3,25 Dollar betragen. Hier hatte Nutrien zuletzt 2,05 bis 2,75 Dollar je Aktie in Aussicht gestellt.

Die Nutrien-Aktie legt an der NYSE zeitweise um 2,04 Prozent auf 57,10 US-Dollar zu.

SASKATOON (dpa-AFX)

Bildquellen: Pavel Kapysh / Shutterstock.com

Nachrichten zu Nutrien (Ex Potash Agrium)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Nutrien (Ex Potash Agrium)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11.08.2021Nutrien (Ex Potash Agrium) OutperformRBC Capital Markets
10.08.2021Nutrien (Ex Potash Agrium) OutperformRBC Capital Markets
08.07.2021Nutrien (Ex Potash Agrium) OutperformRBC Capital Markets
28.06.2021Nutrien (Ex Potash Agrium) buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
27.08.2019Nutrien (Ex Potash Agrium) buyUBS AG
11.08.2021Nutrien (Ex Potash Agrium) OutperformRBC Capital Markets
10.08.2021Nutrien (Ex Potash Agrium) OutperformRBC Capital Markets
08.07.2021Nutrien (Ex Potash Agrium) OutperformRBC Capital Markets
28.06.2021Nutrien (Ex Potash Agrium) buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
27.08.2019Nutrien (Ex Potash Agrium) buyUBS AG
10.04.2018Nutrien HaltenDZ BANK
26.01.2017Potash HoldHSBC
28.11.2016Potash HoldHSBC
21.11.2016Agrium HoldStandpoint Research
31.10.2016Potash NeutralGoldman Sachs Group Inc.
09.12.2016Potash UnderperformCowen and Company, LLC
19.04.2016Potash UnderweightBarclays Capital
21.08.2013Potash verkaufenHSBC
07.08.2012Agrium underperformNATIONAL-BANK
05.06.2012Potash underperformNATIONAL-BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Nutrien (Ex Potash Agrium) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Dow letztlich über 35.000er-Marke -- DAX beendet Woche im Plus -- VW-Absatz im September deutlich tiefer -- SEC wohl nicht gegen BTC-ETF -- Goldman Sachs, J&J, Lufthansa, Drägerwerk, Moderna im Fokus

Verwertungsgesellschaft will von Google Millionenbetrag für 2022. AstraZeneca: Kombination aus Tremelimumab und Imfinzi erreicht Ziele in Leberkrebs-Studie. IG Metall droht Opel-Mutter Stellantis mit massivem Konflikt. BioNTech und Pfizer beantragen in Europa Impfstoff-Zulassung für Kinder. Porsche setzt im dritten Quartal weniger Pkw ab. Rio Tinto erwartet bei mehreren Rohstoffen geringere Fördermengen.

Umfrage

Welches Regierungsbündnis ziehen Sie vor?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln