03.08.2021 23:40

DSW-Watchlist: Diese Aktien performen besonders schlecht

Kapitalvernichter: DSW-Watchlist: Diese Aktien performen besonders schlecht | Nachricht | finanzen.net
Kapitalvernichter
Folgen
Die Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) ermittelt jedes Jahr die größten Kapitalvernichter. Unternehmen wie thyssenkrupp oder HUGO BOSS sind dieses Jahr in den Top 20 zu finden.
Werbung
Erfolgreich in Aktien zu investieren, ist nicht einfach. Das Investment muss genau überlegt sein - Spekulationen sollten den Profis überlassen werden. Man kauft einen kleinen Teil eines Unternehmens, über das man sich gut informieren sollte. Performt ein Unternehmen dauerhaft schlecht, kann das investierte Geld schnell verloren sein. Die DSW versucht Anleger zu schützen. Eine Maßnahme, jedes Jahr die größten Kapitalvernichter ermitteln. Auf der "Watchlist" werden hierbei, laut dem DSW, Unternehmen mit der schlechtesten Kursentwicklung über drei verschiedene Zeiträume hinweg untersucht. Auch die Dividendenzahlungen werden mit einbezogen. Um in der Liste aufzutauchen, müssen die Unternehmen zudem im CDAX der Deutschen Börse notiert sein und über eine fünfjährige Kurshistorie verfügen.

Redaktion finanzen.net


Platz 21: Das Ranking

Die Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) veröffentlicht seit den 90er Jahren alljährlich die DSW Watchlist. Hier werden die größten Kapitalvernichter ermittelt. Die Liste beschränkt sich dabei auf Unternehmen, die im CDAX der Deutschen Börse notiert sind und mindestens über eine fünfjährige Kurshistorie verfügen. Der Punktestand errechnet sich unter Berücksichtigung der Kursentwicklung und Dividendenzahlung über ein, drei und fünf Jahre und kann einen maximalen Wert von -1.000 erreichen. Stand ist der 18. März 2021.

Quelle: DSW, Bild: Andrey_Popov / Shutterstock.com
Bildquellen: Jag cz / Shutterstock.com

Nachrichten zu Heidelberger Druckmaschinen AG

  • Relevant
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Heidelberger Druckmaschinen AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11.11.2021Heidelberger Druckmaschinen BuyWarburg Research
10.11.2021Heidelberger Druckmaschinen AddBaader Bank
01.09.2021Heidelberger Druckmaschinen HoldWarburg Research
05.08.2021Heidelberger Druckmaschinen VerkaufenDZ BANK
04.08.2021Heidelberger Druckmaschinen BuyWarburg Research
11.11.2021Heidelberger Druckmaschinen BuyWarburg Research
10.11.2021Heidelberger Druckmaschinen AddBaader Bank
04.08.2021Heidelberger Druckmaschinen BuyWarburg Research
04.08.2021Heidelberger Druckmaschinen AddBaader Bank
18.06.2021Heidelberger Druckmaschinen buyWarburg Research
01.09.2021Heidelberger Druckmaschinen HoldWarburg Research
10.02.2021Heidelberger Druckmaschinen HoldWarburg Research
13.11.2020Heidelberger Druckmaschinen HaltenIndependent Research GmbH
11.11.2020Heidelberger Druckmaschinen HoldWarburg Research
10.11.2020Heidelberger Druckmaschinen HoldWarburg Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Heidelberger Druckmaschinen AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen schließen im Minus -- DAX geht tiefer ins Wochenende -- AstraZeneca erwägt wohl IPO der Impfstoffsparte -- Allianz verspricht Dividendenwachstum -- Tesla, DiDi, Aurubis, Daimler im Fokus

Porsche SE verlängert Pötsch-Vorstandsmandat. Walgreens Boots Alliance prüft wohl Verkauf von britischer Tochter Boots. BioNTech-Chef erwartet Notwendigkeit von neuem Impfstoff. Nordex sichert sich Großauftrag. US-Jobwachstum gerät im November überraschend ins Stocken. VW senkt Absatzziel für ID-Elektromodelle in China.

Umfrage

Wie bewerten Sie die Verhandlungsergebnisse und künftigen Pläne der Ampelkoalition?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln