KI-Boom

SAP-Aktie kann sich dank starker Adobe-Zahlen dem schwachem Marktumfeld entziehen

14.06.24 11:10 Uhr

SAP-Aktie stabil: Positiv aufgenommene Adobe-Zahlen verhindern bei SAP-Aktie Kursverluste | finanzen.net

Positiv aufgenommenen Zahlen des US-Softwareriesen Adobe haben am Freitag auch den europäischen Tech-Sektor gestützt.

Werte in diesem Artikel
Aktien

514,20 EUR -1,40 EUR -0,27%

36,02 EUR 0,63 EUR 1,78%

188,56 EUR 2,90 EUR 1,56%

Mit einem Minus von 0,2 Prozent schaffte es der zuletzt Branchenindex ins obere Drittel des Sektortableaus.

Auch am deutschen Markt stemmten sich Technologiewerte gegen die schwache Tendenz. So gehörten die Aktien des Softwarekonzerns a href="/aktien/sap-aktie">SAP im DAX zu den besten Werten. Nach dem jüngst guten Lauf reichte es nach einem starken Start zuletzt noch für ein Minus von 0,1 Prozent auf 177,74 Euro. Mitte März hatten sie bei 184,48 Euro eine Bestmarke erreicht.

Am Donnerstag nach US-Börsenschluss hatte Adobe gute Quartalszahlen vorgelegt und die Jahresziele etwas angehoben. Damit dämpfte der für seine Photoshop-Software bekannte Konzern die Sorgen, dass er sich genügend gegen aufkommende neue Konkurrenz von KI-Tools zur Medienerzeugung und -bearbeitung zur Wehr setzen kann. Bei den Anlegern kamen die Nachrichten gut an: Für die seit Jahresbeginn schwach gelaufenen Aktien zeichnet sich aktuell ein Kurssprung von knapp 15 Prozent ab. Am Donnerstag hatte bereits der Halbleiterkonzern Broadcom die Anleger mit Zahlen und Ausblick begeistert.

FRANKFURT/PARIS (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Adobe

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Adobe

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Wer­bung

Bildquellen: nitpicker / Shutterstock.com

Nachrichten zu Infineon AG

Analysen zu Infineon AG

DatumRatingAnalyst
04.07.2024Infineon BuyUBS AG
03.07.2024Infineon BuyJefferies & Company Inc.
24.06.2024Infineon OutperformBernstein Research
24.06.2024Infineon OverweightBarclays Capital
15.06.2024Infineon BuyJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
04.07.2024Infineon BuyUBS AG
03.07.2024Infineon BuyJefferies & Company Inc.
24.06.2024Infineon OutperformBernstein Research
24.06.2024Infineon OverweightBarclays Capital
15.06.2024Infineon BuyJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
16.05.2024Infineon NeutralJP Morgan Chase & Co.
07.05.2024Infineon NeutralJP Morgan Chase & Co.
03.05.2024Infineon NeutralJP Morgan Chase & Co.
19.02.2024Infineon NeutralJP Morgan Chase & Co.
07.02.2024Infineon NeutralJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
30.06.2023Infineon UnderperformJefferies & Company Inc.
09.06.2023Infineon UnderperformJefferies & Company Inc.
12.05.2023Infineon UnderperformJefferies & Company Inc.
05.05.2023Infineon UnderperformJefferies & Company Inc.
04.05.2023Infineon UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Infineon AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"