05.05.2022 16:54

MTU-Aktie verbilligt sich: MTU bekommt überraschend einen neuen Chef

Nachfolger: Technikvorstand: MTU-Aktie verbilligt sich: MTU bekommt überraschend einen neuen Chef | Nachricht | finanzen.net
Nachfolger: Technikvorstand
Folgen
Der Münchner Triebwerksbauer MTU bekommt überraschend einen neuen Chef.
Werbung
Der bisherige Vorstandsvorsitzende Reiner Winkler werde seinen Posten aus persönlichen Gründen zum Jahresende aufgeben, teilte der DAX-Konzern am Mittwochabend mit. Nachfolger des 60-Jährigen werde der bisherige Technikvorstand Lars Wagner (46). Winklers Vertrag wäre eigentlich erst Ende September 2024 ausgelaufen.

"Nach mehr als zwanzig Jahren in der Geschäftsführung und im Vorstand der MTU sehe ich nun die Zeit gekommen, meine Aufgaben weiterzugeben", sagte Winkler laut Mitteilung. Er halte den Zeitpunkt für sehr geeignet. So erwartet MTU nach dem Geschäftseinbruch im Zuge der Pandemie in den kommenden Jahren eine neue Wachstumsphase.

Die im DAX notierte Aktie reagierte am Donnerstag zunächst positiv und legte in einem freundlichen Marktumfeld via XETRA um bis zu vier Prozent zu. Sie konnte die Gewinne aber nicht halten. Zuletzt lag ihr Kurs 0,88 Prozent tiefer bei 190,60 Euro. Mit einem Plus von knapp acht Prozent seit Ende 2021 gehört das Papier zu den größten Gewinnern im DAX. Damit hat sie inzwischen einen Teil der Verluste wieder wettgemacht, die sie in der Corona-Pandemie erlitten hatte.

Winkler führt MTU seit Anfang 2014. Zuvor hatte er seit 2005 das Finanzressort geführt und diese Aufgabe bis 2017 parallel zum Vorstandsvorsitz verantwortet. Der scheidende Aufsichtsratschef Klaus Eberhardt lobte die Verdienste des Managers: "Die Rolle der MTU im weltweiten Triebwerksgeschäft konnte unter seiner Führung maßgeblich gestärkt und erweitert werden."

Der bisherige Technikchef Wagner soll den Triebwerkshersteller ab kommenden Jahr zu weiterem Wachstum führen. Der Manager gehört seit Januar 2018 zum MTU-Vorstand. Nach mehreren Führungspositionen beim Flugzeugbauer Airbus war er Mitte 2015 Bereichsleiter bei MTU geworden. Aufsichtsratschef Eberhardt lobte ihn für seine umfassende Branchenerfahrung und seine Persönlichkeit.

Eberhardt selbst scheidet mit der Hauptversammlung an diesem Donnerstag (5. Mai) als Aufsichtsratschef von MTU aus. Sein Nachfolger soll Gordon Riske werden, der frühere Chef des Gabelstapler-Herstellers KION.

/stw/ngu/he

MÜNCHEN (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf MTU Aero Engines AG
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf MTU Aero Engines AG
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: MTU Aero Engines

Nachrichten zu MTU Aero Engines AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu MTU Aero Engines AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15.06.2022MTU Aero Engines BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
13.06.2022MTU Aero Engines NeutralGoldman Sachs Group Inc.
07.06.2022MTU Aero Engines OverweightJP Morgan Chase & Co.
06.06.2022MTU Aero Engines BuyJefferies & Company Inc.
20.05.2022MTU Aero Engines OverweightJP Morgan Chase & Co.
15.06.2022MTU Aero Engines BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07.06.2022MTU Aero Engines OverweightJP Morgan Chase & Co.
06.06.2022MTU Aero Engines BuyJefferies & Company Inc.
20.05.2022MTU Aero Engines OverweightJP Morgan Chase & Co.
05.05.2022MTU Aero Engines OverweightJP Morgan Chase & Co.
13.06.2022MTU Aero Engines NeutralGoldman Sachs Group Inc.
06.05.2022MTU Aero Engines NeutralGoldman Sachs Group Inc.
02.05.2022MTU Aero Engines HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
02.05.2022MTU Aero Engines HoldWarburg Research
29.04.2022MTU Aero Engines HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
19.01.2022MTU Aero Engines UnderweightMorgan Stanley
03.08.2021MTU Aero Engines SellWarburg Research
04.05.2021MTU Aero Engines SellWarburg Research
03.05.2021MTU Aero Engines VerkaufenIndependent Research GmbH
30.04.2021MTU Aero Engines UnderweightMorgan Stanley

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für MTU Aero Engines AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX schließt fester - über 13.200 Punkten -- US-Börsen rot -- Siemens übernimmt Brightly -- Zahlungsausfall bei Russland -- US-Banken, Nike, VW, Siemens Healthineers im Fokus

Walgreens Boots behält seine Struktur. Luftfahrt-Werte profitieren von China-Lockerung und JPMorgan-Optimismus. VERBIO hebt erneut Prognose an. K+S arbeitet mit Cinis Fertilizer zusammen - Zugriff auf Kaliumsulfat aus Skandinavien. Arm will nach geplantem Börsengang Autogeschäft ausbauen. Moody's: Zahlungsausfall bei Russland - Kreml verwundert.

Top-Rankings

World Happiness Report 2022
In diesen Ländern sind die Menschen am glücklichsten
Die teuersten Scheidungen aller Zeiten
Diese Menschen kommt das Ehe-Aus teuer zu stehen
MDAX: Die Gewinner und Verlierer in KW 25 2022
Welche Aktie macht das Rennen?

Umfrage

Goldpreis im Fokus der Anleger: Sind Sie in Gold investiert?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln