17.05.2021 13:31

ProSiebenSat.1-Aktie freundlich: ProSieben und Sat.1 werden künftig von einem Senderchef geleitet

Neuorganisation: ProSiebenSat.1-Aktie freundlich: ProSieben und Sat.1 werden künftig von einem Senderchef geleitet | Nachricht | finanzen.net
Neuorganisation
Folgen
Die TV-Sender ProSieben und Sat.1 rücken organisatorisch enger zusammen.
Werbung
Die beiden Marken werden in die Verantwortung nur noch eines Senderchefs gelegt, wie der Medienkonzern ProSiebenSat.1 am Montag in Unterföhring bei München mitteilte. Der seit fünf Jahren amtierende ProSieben-Senderchef Daniel Rosemann (41) übernehme ab sofort zusätzlich die Verantwortung für Sat.1. Er folge auf Kaspar Pflüger (44), der nach mehreren Jahren als Sat.1-Chef im Konzern in das Produktionsgeschäftsteam wechsele.

Konzernvorstandsmitglied Wolfgang Link sagte über die neue Aufstellung: "ProSieben und Sat.1 sind unsere beiden großen Entertainment-Marken. Sie aus einer Hand zu führen, ermöglicht eine bessere Aussteuerung der Inhalte, einen genaueren Blick auf Synergien und macht die Sender noch interessanter für Content-Partnerschaften, Produzenten und Talente."

Rosemann habe in den vergangenen Jahren die Wahrnehmung der Marke ProSieben ausgebaut. Er sei der beste Fernsehmacher, "um jetzt auch Sat.1 die notwendigen Impulse für einen Neuanfang zu geben", ergänzte Link.

Zuletzt war zu beobachten gewesen, dass Sat.1 bei den TV-Quoten im Vergleich zu anderen Sendern immer wieder etwas weiter hinten lag. In der wichtigen werberelevanten Zielgruppe der Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahren hatte etwa bezogen auf den Monat Februar der zu RTL gehörende TV-Sender Vox erstmals den Sprung unter die Top 3 der meistgesehenen Privatsender geschafft und Sat.1 überholt.

Die ProSiebenSat.1-Aktie legt im XETRA-Handel zeitweise um 0,28 Prozent auf 17,61 Euro zu.

/rin/DP/eas

UNTERFÖHRING (dpa-AFX)

Bildquellen: Holger Rauner © ProSiebenSat.1 Media AG

Nachrichten zu ProSiebenSat.1 Media SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu ProSiebenSat.1 Media SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
28.05.2021ProSiebenSat1 Media SE kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
27.05.2021ProSiebenSat1 Media SE overweightJP Morgan Chase & Co.
21.05.2021ProSiebenSat1 Media SE buyWarburg Research
20.05.2021ProSiebenSat1 Media SE overweightJP Morgan Chase & Co.
17.05.2021ProSiebenSat1 Media SE UnderperformCredit Suisse Group
28.05.2021ProSiebenSat1 Media SE kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
27.05.2021ProSiebenSat1 Media SE overweightJP Morgan Chase & Co.
21.05.2021ProSiebenSat1 Media SE buyWarburg Research
20.05.2021ProSiebenSat1 Media SE overweightJP Morgan Chase & Co.
14.05.2021ProSiebenSat1 Media SE kaufenDZ BANK
13.05.2021ProSiebenSat1 Media SE Equal weightBarclays Capital
12.05.2021ProSiebenSat1 Media SE Equal weightBarclays Capital
22.04.2021ProSiebenSat1 Media SE Equal weightBarclays Capital
21.04.2021ProSiebenSat1 Media SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.03.2021ProSiebenSat1 Media SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.05.2021ProSiebenSat1 Media SE UnderperformCredit Suisse Group
10.03.2021ProSiebenSat1 Media SE VerkaufenIndependent Research GmbH
05.03.2021ProSiebenSat1 Media SE verkaufenCredit Suisse Group
04.02.2021ProSiebenSat1 Media SE UnderperformCredit Suisse Group
22.01.2021ProSiebenSat1 Media SE VerkaufenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für ProSiebenSat.1 Media SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht mit unter 15.500 Punkten ins Wochenende -- Brenntag hebt Gewinnprognose an -- Antragsunterlagen von Tesla werden öffentlich ausgelegt -- VW, Lufthansa, Symrise, CureVac im Fokus

Urteil: AstraZeneca muss weitere 50 Millionen Dosen an EU liefern. HSBC vor Verkauf des französischen Retail-Geschäfts mit Verlust. EU lässt gesperrte Großbanken nun doch bei Finanzgeschäft für Wiederaufbaufonds zu. Aktionäre kippen neue Vergütungspläne für freenet-Vorstände. Letzter Verbrenner von AUDI kommt Mitte der Dekade.

Top-Rankings

Die größten Börsen- und Finanzskandale
Die größten Betrüger, Zocker und Bilanzfälscher.
KW 21/24: Diese Aktien empfehlen Analysten zum Kauf
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Das sind die kreativsten Unternehmen der Welt
Welcher Global Player ist vorne mit dabei?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Länder mit der höchsten Wirtschaftskriminalität
In diesen Ländern ist die Korruption besonders hoch
Das sind die schlimmsten Steuroasen
Hier zahlen Unternehmen so gut wie keine Steuern
15 unbekannte Apple-Patente
15 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält
Materialien, die teurer sind als Gold
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Erstes Quartal 2021: Was sich in Carl Icahns Portfolio getan hat
Depot-Details
mehr Top Rankings

Umfrage

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn spricht sich für ein Ende der Maskenpflicht aus. Sind sie auch dafür?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln