15.12.2020 14:54

Inditex-Aktie in Rot: Inditex mit deutlichem Umsatzrückgang

Online-Geschäft wächst: Inditex-Aktie in Rot: Inditex mit deutlichem Umsatzrückgang | Nachricht | finanzen.net
Online-Geschäft wächst
Folgen
Industria de Diseno Textil (Inditex) hat im dritten Geschäftsquartal wie zu erwarten weniger umgesetzt und verdient, gegenüber dem Vormonaten aber eine Erholung verzeichnet.
Werbung
Vor allem die Online-Umsätze stiegen stark, wie der für die Modekette Zara bekannte spanische Bekleidungshersteller mitteilte.

Der Nettogewinn in den Monaten August bis Oktober belief sich auf 866 Millionen Euro - 26 Prozent weniger als die im Vorjahr erwirtschafteten 1,171 Milliarden. Der Umsatz sank um 14 Prozent auf 6,05 Milliarden Euro. Das EBITDA fiel mit 1,85 Milliarden Euro um 18 Prozent geringer aus. Die COVID-19-bezogenen Kosten bezifferte Inditex mit 135 Millionen Euro.

Ein Lichtblick war der Online-Umsatz: Er wuchs im dritten Quartal um 76 Prozent. Das Tempo aus dem Vorjahr wurde damit gehalten. Analysten hatten für das dritte Quartal einen Umsatz von 6,02 Milliarden Euro erwartet, wie aus einem von Factset zusammengestellten Konsens von acht Analysten hervorgeht. Beim Nettogewinn waren im Schnitt 826 Millionen Euro erwartet worden.

Die Ergebnisse zeigten die Fähigkeit des Unternehmens, in einem schwierigen Umfeld zu reagieren und sich anzupassen, sagte Executive Chairman Pablo Isla.

In Madrid geht es für die Inditex-Aktie zuletzt um 1,82 Prozent abwärts auf 26,95 Euro.

BARCELONA (Dow Jones)

Weitere News zum Thema INDUSTRIA DE DISENO TEXTIL S.A. Unsponsored American Deposit Receipt Repr 1-5th Sh

Bildquellen: Martin Good / Shutterstock.com

Nachrichten zu Inditex S.A. (Industria de Diseno Textil)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Inditex S.A. (Industria de Diseno Textil)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
05.03.2021Inditex overweightJP Morgan Chase & Co.
01.03.2021Inditex UnderperformCredit Suisse Group
11.02.2021Inditex NeutralGoldman Sachs Group Inc.
02.02.2021Inditex Sector PerformRBC Capital Markets
21.12.2020Inditex Sector PerformRBC Capital Markets
05.03.2021Inditex overweightJP Morgan Chase & Co.
17.12.2020Inditex OutperformBernstein Research
16.12.2020Inditex buyUBS AG
16.12.2020Inditex buyKepler Cheuvreux
15.12.2020Inditex overweightJP Morgan Chase & Co.
11.02.2021Inditex NeutralGoldman Sachs Group Inc.
02.02.2021Inditex Sector PerformRBC Capital Markets
21.12.2020Inditex Sector PerformRBC Capital Markets
16.12.2020Inditex Equal weightBarclays Capital
15.12.2020Inditex NeutralGoldman Sachs Group Inc.
01.03.2021Inditex UnderperformCredit Suisse Group
15.12.2020Inditex UnderperformCredit Suisse Group
07.12.2020Inditex UnderperformCredit Suisse Group
14.09.2020Inditex UnderweightMorgan Stanley
16.03.2020Inditex UnderperformCredit Suisse Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Inditex S.A. (Industria de Diseno Textil) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht verlustreich ins Wochenende -- US-Börsen schließen markant im Plus -- VW beschleunigt Wandel zur E-Mobilität -- Allianz mit weniger Gewinn -- Nordex, Slack, AstraZeneca im Fokus

Daimler baut Stammwerk in Stuttgart zu Elektro-Campus um. Uber und Co. bekommen mehr Freiheit - Bundestag beschließt Gesetz. Apple weiter klare Nummer eins bei Computer-Uhren. YouTube hält Tür für gesperrten Trump offen. US-Jobwachstum übertrifft im Februar die Erwartungen. Vielflieger-Daten gehackt - Lufthansa und Partner betroffen. Streit um Sparkurs bei TUIfly wohl vor möglicher Lösung.

Umfrage

Welche Bedeutung messen Sie ethischen und ökologischen Aspekten bei Ihrer Geldanlage bei?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln