18.03.2022 16:07

Aurubis steigt ins Recyling von E-Auto-Batterien ein - Aurubis-Aktie gibt nach

Pilotanlage: Aurubis steigt ins Recyling von E-Auto-Batterien ein - Aurubis-Aktie gibt nach | Nachricht | finanzen.net
Pilotanlage
Folgen
Europas größte Kupferhütte Aurubis steigt ins Batterierecycling mit einer Pilotanlage am Heimatstandort Hamburg ein.
Werbung
Die Anlage soll wertvolle Metalle wie Lithium, Nickel, Kobalt, Mangan und Graphit aus der sogenannten Schwarzen Masse extrahieren, die beim Zerlegen und Schreddern von Lithium-Ionen-Batterien entsteht. "Die im Aurubis-Recyclingprozess wiedergewonnenen Metalle können anschließend für neue Batterien und andere Produkte verwendet werden", teilte die Aurubis AG am Freitag mit.

Angesichts der wachsenden E-Mobilität spielt die Rohstoffgewinnung für die dafür benötigten Batterien eine immer größere Rolle - und damit auch das Recycling. Batteriehersteller wie das schwedische Unternehmen Northvolt, das in Heide in Schleswig-Holstein ein neues Batteriewerk plant, wollen deshalb ebenfalls Recyclingkapazitäten direkt neben der Fertigung aufbauen. Auch Aurubis will mit seiner metallurgischen Expertise in diesem Geschäft mitspielen und beim Recycling von alten E-Auto-Batterien eine führende Rolle spielen.

Bislang hat das Unternehmen im Labormaßstab entsprechende Prozesse getestet. Der Betrieb der Pilotanlage ist nun der nächste Schritt. "Nach erfolgreichem Abschluss der Pilotierungsphase plant Aurubis, eine Batterierecycling-Anlage im industriellen Maßstab zu bauen - hierfür rechnet der Multimetall-Anbieter derzeit mit einem Investment von etwa 200 Millionen Euro", so das Unternehmen. Aurubis-Chef Roland Harings sagte laut Mitteilung: "Ich bin fest davon überzeugt: Innerhalb der nächsten fünf Jahre wird Aurubis eine Anlage in industriellem Maßstab für Batterierecycling in Betrieb nehmen."

Die Aurubis-Aktie verliert im XETRA-Handel zuletzt 2,06 Prozent auf 109,20 Euro.

/kf/DP/ngu

HAMBURG (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Aurubis
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Aurubis
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Sascha Schuermann/Getty Images

Nachrichten zu Aurubis

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Aurubis

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08.08.2022Aurubis HaltenDZ BANK
08.08.2022Aurubis HoldDeutsche Bank AG
05.08.2022Aurubis HoldWarburg Research
05.08.2022Aurubis AddBaader Bank
15.07.2022Aurubis HoldWarburg Research
05.08.2022Aurubis AddBaader Bank
10.05.2022Aurubis AddBaader Bank
22.04.2022Aurubis AddBaader Bank
12.04.2022Aurubis AddBaader Bank
07.02.2022Aurubis (ex Norddeutsche Affinerie) BuyBaader Bank
08.08.2022Aurubis HaltenDZ BANK
08.08.2022Aurubis HoldDeutsche Bank AG
05.08.2022Aurubis HoldWarburg Research
15.07.2022Aurubis HoldWarburg Research
14.07.2022Aurubis HoldDeutsche Bank AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Aurubis nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Dow Jones schließt fester -- DAX beendet Sitzung in Grün -- Delivery Hero bestätigt vorläufige Zahlen -- DWS holt Digitalisierungsexperten von der Deutschen Bank -- GAZPROM, Philips, Bayer im Fokus

EnBW will größten Solarpark im Südwesten bauen. Credit Suisse gibt optimistische Haltung zu globalen Aktienmärkten auf. Entgegen den Prognosen: ZEW-Konjunkturerwartungen trüben sich im August weiter ein. Hauck Aufhäuser Investment Banking belässt VERBIO auf "Buy". RTL baut Streaming-Angebot um Musikbereich aus. Andritz sackt milliardenschweren Auftrag für Zellstoffwerk ein.

Umfrage

Sollten die Corona-Regeln bei steigenden Infektionszahlen im Herbst wieder verschärft werden?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln