+++ Zertifikate Performance-Studie 2021 belegt: 💰 +5,2 % p.a. RENDITE durchschnittlich mit defensiven ZERTIFIKATEN der Raiffeisen Centrobank +++-w-
05.07.2021 15:19

BVB-Aktie kaum bewegt: Balerdi wechselt endgültig vom BVB zu Olympique Marseille - Trainer Rose startet in BVB-Mission

Transfer: BVB-Aktie kaum bewegt: Balerdi wechselt endgültig vom BVB zu Olympique Marseille - Trainer Rose startet in BVB-Mission | Nachricht | finanzen.net
Transfer
Folgen

Börsenspiel Trader: Clever handeln und Jaguar I-PACE gewinnen. Jetzt anmelden! -W-

Innenverteidiger Leonardo Balerdi wird den Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund endgültig verlassen und zu Olympique Marseille wechseln.
Werbung
Der BVB (Borussia Dortmund) gab am Samstag offiziell die Transfervereinbarung mit dem einstigen französischen Serienmeister bekannt, an den der 22-jährige Argentinier bereits in der vergangenen Saison ausgeliehen war. Laut einer OM-Mitteilung hat Balerdi nach der erfolgreichen sportmedizinischen Untersuchung einen Vertrag bis 2026 unterschrieben. Medienberichten zufolge erhält die Borussia für den Defensivspieler eine Ablösesumme von elf Millionen Euro plus Boni. Balerdi war 2019 für 15,5 Millionen Euro von Boca Juniors nach Dortmund gewechselt, hatte aber nie die Erwartungen erfüllen können. Er kam auf nur sieben Einsätze in der Bundesliga.

Trainer Rose startet in BVB-Mission - Kehl lobt: Toller Typ

Wenige Tage nach seiner offiziellen Vorstellung hat Marco Rose am Sonntag erstmals als neuer Trainer des DFB-Pokalsiegers Borussia Dortmund auf dem Fußball-Platz gestanden. Der 44-Jährige begrüßte um 10.30 Uhr den vor allem wegen der EM noch dezimierten Kader des achtmaligen deutschen Meisters. "Ich kenne ihn lange, auch privat, und weiß, was für einen tollen Typen wir bekommen haben", sagte Sebastian Kehl, der im kommenden Jahr die Nachfolge von Sportdirektor Michael Zorc antreten wird, über Rose. Der ehemalige BVB-Profi Kehl spürt, dass "die Spieler richtig Bock auf diesen Verein haben. Wir wollen etwas bewegen in dieser Saison."

Angeführt wurde der noch ausgedünnte Kader von Kapitän Marco Reus Der 32-Jährige hatte nach dem Ende der vergangenen Saison dem mittlerweile zurückgetretenen Bundestrainer Joachim Löw für das paneuropäische Turnier abgesagt. Eingefangen wurde das auf BVB-TV gestreamte Training von mehreren Kameras, unter anderem von einer Drohnenkamera, die Luftbilder von der weitläufigen Trainingsanlage in Dortmund-Brackel lieferte.

Der 44-jährige Rose, der von Borussia Mönchengladbach kommt und für den der BVB eine Ablöse von geschätzten fünf Millionen Euro gezahlt hat, sprach zunächst zu den Spielern, danach standen unter anderem Athletik- und Gymnastik-Übungen sowie kleine Spielformen mit dem Ball auf dem Plan. Alle Profis hatten bereits leistungsdiagnostische Tests und auch die obligatorischen Corona-Tests absolviert.

Nach dem Abgang von Jadon Sancho für 85 Millionen Euro zu Manchester United wird der DFB-Pokalsieger noch einmal auf dem Transfermarkt tätig. Top-Star Erling Haaland wird laut Kehl Anfang kommender Woche in Dortmund zurückerwartet, der US-Amerikaner Giovanni Reyna schon Ende dieser Woche.

Die EM-Fahrer werden nach und nach dann im Trainingslager in Bad Ragaz/Schweiz (23. bis 31. Juli) eintreffen. Ein BVB-Profi wird auf jeden Fall im EM-Finale stehen: Entweder der Engländer Jude Bellingham oder der Däne Thomas Delaney.

Als Co-Trainer steht unter anderem der frühere deutsche Nationalspieler Alexander Zickler an der Seite von Rose. Edin Terzic hatte sich nach seiner erfolgreichen Cheftrainer-Tätigkeit mit dem DFB-Pokalsieg dagegen entschieden, wieder auf diese Position zurückzukehren. Er bekleidet beim BVB nun die neu geschaffene Position des Technischen Direktors.

Die BVB-Aktie zeigt sich am Montag auf XETRA im Handel zeitweise um 0,08 Prozent stärker bei 6,29 Euro.

BERLIN (dpa-AFX)/uzi/DP/zb

Bildquellen: ninopavisic / Shutterstock.com

Nachrichten zu BVB (Borussia Dortmund)

  • Relevant
  • Alle
    4
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BVB (Borussia Dortmund)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
02.09.2021BVB (Borussia Dortmund) BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
26.08.2021BVB (Borussia Dortmund) BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
19.08.2021BVB (Borussia Dortmund) BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
19.05.2021BVB (Borussia Dortmund) buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.01.2021BVB (Borussia Dortmund) buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
02.09.2021BVB (Borussia Dortmund) BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
26.08.2021BVB (Borussia Dortmund) BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
19.08.2021BVB (Borussia Dortmund) BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
19.05.2021BVB (Borussia Dortmund) buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.01.2021BVB (Borussia Dortmund) buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
23.11.2017BVB (Borussia Dortmund) NeutralOddo Seydler Bank AG
29.11.2016BVB (Borussia Dortmund) NeutralOddo Seydler Bank AG
16.12.2014BVB (Borussia Dortmund) HaltenGSC Research GmbH
08.10.2010Borussia Dortmund GmbHCo haltenBankhaus Lampe KG
10.06.2010Borussia Dortmund wurde ausgestopptFocus Money
14.08.2007Borussia Dortmund verkaufenGSC Research
19.06.2007Borussia Dortmund verkaufenGSC Research
17.04.2007Borussia Dortmund DowngradeGSC Research
18.08.2006Borussia Dortmund reduzierenAC Research
22.05.2006Borussia Dortmund verkaufenEuro am Sonntag

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BVB (Borussia Dortmund) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX am Verfallstag höher -- Asiens Börsen freundlich -- EZB könnte Inflationsziel bis 2025 erreichen -- Cerberus zeigt Interesse an Commerzbank-Aktien des Bundes -- Biotest, Infineon, GM im Fokus

Hoffnung auf Staatshilfen für Evergrande schwindet. Carlos Tavares zieht sich 2022 aus Airbus-Verwaltungsrat zurück. PUMA entschuldigt sich wegen Ärger um BVB-Trikots. Vitesco-Aktie gefragt nach Kaufempfehlung durch Deutsche Bank. trans-o-flex will noch in diesem Jahr an die Börse. CIMIC erhält Auftrag für Western Sydney Airport.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Jobs werden künftig Roboter übernehmen
Billiger als der Mensch.
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im August 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die 30 weltgrößten Unternehmen
Es gibt hunderte milliardenschwere Unternehmen. Die Top 30.
Jobs mit Zukunft und hohem Gehalt
Hier wird man auch künftig noch gut bezahlt
mehr Top Rankings

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln