NEU: Krypto-Sparplan bei BISON. Einfach und stressfrei in Bitcoin, Ethereum & Co. investieren. -w-
03.12.2021 16:57

Schaeffler schließt Werk in Brandenburg

Verbrenner-Teile: Schaeffler schließt Werk in Brandenburg | Nachricht | finanzen.net
Verbrenner-Teile
Folgen
Der fränkische Autozulieferer Schaeffler schließt sein Werk im brandenburgischen Luckenwalde.
Werbung
In 15-monatigen Verhandlungen mit einem potenziellen Investor und den Belegschaftsvertretern sei kein gangbarer Weg für eine Fortführung des Standortes gefunden worden, sagte Schaeffler-Vorstandschef Klaus Rosenfeld am Freitag. Der Standort Luckenwalde fertige bisher ausschließlich Teile für Verbrenner-Fahrzeuge in der Automobilindustrie. Schaeffler richtet seine Autosparte mehr und mehr auf Elektroantriebe aus.

Für den Standort Luckenwalde müssten nun die Gespräche über einen Interessenausgleich beginnen. "Wir werden das fair machen", sagte Rosenfeld der Deutschen Presse-Agentur. "Wir werden so vielen Beschäftigten wie möglich einen Arbeitsplatz an anderen Lokationen innerhalb des Konzerns anbieten", erklärte er.

Der Betriebsrat in Luckenwalde reagierte mit Unverständnis auf die Schließungsentscheidung. Das Werk sei profitabel. "Noch immer fragen wir uns, warum man sich nach drei Jahrzehnten von einem profitablen, kostengünstigen und innovativen Betrieb trennt", sagte Betriebsratsvorsitzender Frank Hildebrandt.

"Der Schaeffler-Vorstand sieht die Produkte in Luckenwalde für den Verbrennungsmotor langfristig als Auslaufmodell", sagte der stellvertretende Vorsitzende des Gesamtbetriebsrates, Ulrich Schoepplein. Damit ziehe sich Schaeffler nach Jahren sicherer Gewinne weiter aus den neuen Bundesländern zurück: 2019 sei das Werk Kaltennordheim (Thüringen) verkauft und inzwischen geschlossen worden, jetzt werde auch Luckenwalde geschlossen. "Wir beobachten mit Sorge, dass neue Produkte in der Transformation überwiegend in Osteuropa angesiedelt werden", sagte er.

Brandenburgs Wirtschaftsminister Jörg Steinbach (SPD) zeigte sich enttäuscht und bedauerte die Schließung sehr. "Insbesondere scheint es nicht gelungen zu sein, ausreichend Vertrauen in der Belegschaft in einen möglichen Investor zu erzeugen", teilte er in Potsdam mit. "Wir erwarten vom Unternehmen und der Belegschaftsvertretung, dass die nun anstehenden Gespräche zum Interessenausgleich und Sozialplan fair geführt werden." Der Bedarf an Fachkräften lasse hoffen, dass ein überwiegender Teil der Beschäftigten auf dem Arbeitsmarkt gut unterkommen könne.

Für Schaeffler ist die Entscheidung zur Schließung des Standortes Luckenwalde der Abschluss eines Konsolidierungsprogrammes, das an zwölf Standorten in Deutschland die Schließung, den Verkauf oder die vollständige oder teilweise Verlagerung von Produktion umfasste. In der Summe sollten 4400 Stellen abgebaut werden.

Gleichzeitig sei aber an anderen Stellen Kapazität aufgebaut worden, sagte Rosenfeld - etwa bei der Fertigung von Komponenten für Elektroautos in Bühl (Baden-Württemberg) oder beim Aufbau eines Technologiezentrums am Hauptsitz in Herzogenaurach.

/dm/DP/mis

HERZOGENAURACH/LUCKENWALDE (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Schaeffler AG
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Produkte auf Schaeffler AG
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Hebel
KO
Emittent
Laufzeit
Bildquellen: Schaeffler Group

Nachrichten zu Schaeffler AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Schaeffler AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.01.2022Schaeffler HoldKepler Cheuvreux
19.01.2022Schaeffler HoldJefferies & Company Inc.
19.01.2022Schaeffler BuyDeutsche Bank AG
19.01.2022Schaeffler OverweightJP Morgan Chase & Co.
18.01.2022Schaeffler NeutralUBS AG
19.01.2022Schaeffler BuyDeutsche Bank AG
19.01.2022Schaeffler OverweightJP Morgan Chase & Co.
05.01.2022Schaeffler OverweightJP Morgan Chase & Co.
08.12.2021Schaeffler BuyDeutsche Bank AG
06.12.2021Schaeffler OverweightJP Morgan Chase & Co.
21.01.2022Schaeffler HoldKepler Cheuvreux
19.01.2022Schaeffler HoldJefferies & Company Inc.
18.01.2022Schaeffler NeutralUBS AG
09.12.2021Schaeffler HoldKepler Cheuvreux
10.11.2021Schaeffler HoldDeutsche Bank AG
29.12.2021Schaeffler VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
22.11.2021Schaeffler VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.10.2021Schaeffler VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
06.08.2021Schaeffler VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
25.05.2021Schaeffler VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Schaeffler AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Schaeffler Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX schließt stärker -- Erneuter US-Techausverkauf -- ifo-Index über Erwartungen -- EVOTEC kooperiert mit Boehringer -- IBM mit starkem Umsatzsprung -- Lufthansa, NVIDIA, Meta, VW, SUSE im Fokus

Ringen um Konzernumbau bei Airbus tritt in entscheidende Phase. Tankkarten-Anbieter DKV will anscheinend an die Börse. J&J steigert Umsatz. Bayer beteiligt sich an künftigem Hersteller von Zelltherapien. BioNTech und Pfizer starten klinische Studie zu Omikron-Impfstoff. Rio Tinto-Aktie stärker: Einigung auf milliardenschweres Bergbauprojekt in der Mongolei.

Umfrage

Halten Sie es für richtig, dass die EZB an ihrer lockeren Geldpolitik festhält?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln