04.02.2021 14:12

Bechtle-Aktie schwach: Bechtle wächst 2020 trotz Corona kräftig

Vorläufige Zahlen: Bechtle-Aktie schwach: Bechtle wächst 2020 trotz Corona kräftig | Nachricht | finanzen.net
Vorläufige Zahlen
Folgen
Der IT-Dienstleister Bechtle hat im vierten Quartal noch etwas an Schwung gewonnen.
Werbung
Die Wachstumsdynamik habe mit einem Umsatzplus zum Vorjahr von rund elf Prozent gegenüber den vorausgegangenen Quartalen spürbar zugelegt, hieß es am Donnerstag vom MDAX-Konzern aus Neckarsulm anhand vorläufiger Zahlen. Die Aktie schwächelte aber am Vormittag etwas.

Das Papier verliert im XETRA-Handel zeitweise 2,85 Prozent an Wert und notierte damit bei 173,80 Euro. Der Kurs hatte sich nach dem Corona-Crash im vergangenen Frühjahr schnell erholt, im November erreichte er ein Rekordhoch von über 190 Euro. Seitdem dümpelte das Papier meist oberhalb von 175 Euro etwas dahin - auf Jahressicht gewann das Papier knapp 30 Prozent.

Analysten werteten die Ergebnisse im vierten Quartal vorwiegend positiv. Baader-Bank-Experte Knut Woller sprach von einem starken Jahresschluss. Bei Umsatz und operativem Ergebnis habe Bechtle über seinen und den Schätzungen des Marktes gelegen. Die Zahlen seien solide ohne wirkliche Überraschungen, schrieb hingegen Jefferies-Experte Martin Comtesse. Der hohe Auftragsbestand Ende des dritten Quartals sollte auch im ersten Halbjahr dieses Jahres noch das Geschäft antreiben.

Bechtle kam schon zuvor dank stabiler IT-Nachfrage von kleinen und mittleren Firmen sowie Behörden vergleichsweise gut durch die Krise. Im Gesamtjahr kann das Unternehmen nach den Eckdaten ein weitgehend aus eigener Kraft erzieltes Umsatzwachstum von mehr als acht Prozent auf 5,8 Milliarden Euro aufweisen. Das Vorsteuerergebnis legte um rund 14 Prozent auf etwa 270 Millionen Euro zu, die Marge legte entsprechend zu. Die vollständigen Zahlen will Bechtle am 19. März vorlegen.

/men/zb

NECKARSULM (dpa-AFX)

Bildquellen: Bechtle AG

Nachrichten zu Bechtle AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Bechtle AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14.04.2021Bechtle buyWarburg Research
13.04.2021Bechtle addBaader Bank
07.04.2021Bechtle addBaader Bank
30.03.2021Bechtle addBaader Bank
24.03.2021Bechtle addBaader Bank
14.04.2021Bechtle buyWarburg Research
13.04.2021Bechtle addBaader Bank
07.04.2021Bechtle addBaader Bank
30.03.2021Bechtle addBaader Bank
24.03.2021Bechtle addBaader Bank
23.03.2021Bechtle HoldDeutsche Bank AG
22.03.2021Bechtle HaltenIndependent Research GmbH
22.03.2021Bechtle HoldJefferies & Company Inc.
19.03.2021Bechtle HoldJefferies & Company Inc.
08.02.2021Bechtle HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
11.05.2020Bechtle SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
17.04.2020Bechtle SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
13.11.2019Bechtle SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
19.08.2019Bechtle SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
09.08.2019Bechtle SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Bechtle AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX im PLus -- Dow fester -- Sartorius übertrifft Erwartungen -- METRO senkt Ziele -- Netflix verdient mehr als erwartet -- BioNTech, Apple, Daimler, Commerzbank im Fokus

Anscheinend Thales und andere Unternehmen an HENSOLDT-Beteiligung interessiert. Weiteres Vorstandsmitglied verlässt anscheinend Beiersdorf. Verizon steigert Umsatz und Gewinn. Bisher 59 Fälle von Hirnthrombosen nach AstraZeneca-Impfung. Deutsche Börse stellt Handel mit Coinbase-Aktie ab Freitag zunächst ein. Continental bekräftigt Ausblick für 2021.

Top-Rankings

In diesen Städten leben die meisten Milliardäre
In diesen Städten leben die meisten Milliardäre
Die erfolgreichsten Filme aller Zeiten (Stand März 2021)
Welcher Blockbuster spielte den größten Umsatz aller Zeiten ein?
In diesen Sportarten verdient man richtig viel Geld
Mit diesen Sportarten kann man reich werden

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die ewige DAX-Liga
Welche Aktien sind von Beginn an im deutschen Leitindex notiert?
James Bond und seine Autos
Welcher Sportwagen gehörte zu welchem Bond-Film?
Die 10 beliebtesten Serien laut IMDb
Diese Serien haben die besten User-Bewertungen.
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer in Q1 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Rentendauer in Europa: So viel Zeit hat man, um die Rente zu genießen
Lohnt sich die Rente
mehr Top Rankings

Umfrage

Die STIKO hält Impfangebote für alle bis zum Ende des Sommers nach wie vor für realistisch. Würden Sie dieses - gleichgültig welcher Impfstoff - annehmen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln