finanzen.net
+++ Solidvest - die prämierte Online-Vermögensverwaltung der DJE Kapital AG mit bis zu 500 EUR Bonus. Zu den Experten. +++-w-
03.10.2019 14:23
Bewerten
(0)

Ingenieur: Boeing gab Kostenkontrolle Vorrang vor Sicherheit

Vorwürfe nach Abstürzen: Ingenieur: Boeing gab Kostenkontrolle Vorrang vor Sicherheit | Nachricht | finanzen.net
Vorwürfe nach Abstürzen
Ein an der Entwicklung der 737 MAX beteiligter Ingenieur des Flugzeugbauers Boeing hat dem Konzern vorgeworfen, auf Kosten der Sicherheit einen zu starken Fokus auf die Kosten- und Zeitplankontrolle gelegt zu haben.
Die Vorwürfe sind Gegenstand der Ermittlungen von US-Behörden nach zwei Abstürzen von Maschinen dieses Flugzeugtyps, bei denen hunderte Menschen ums Leben kamen.

In einer internen Beschwerde, die der Ingenieur nach dem zweiten Crash einer 737 MAX-Maschine im März eingereicht hatte, wird eine Unternehmenskultur geschildert, in der Kritik, interne Diskussionen und das Lernen aus Unfällen zur Verbesserung der Sicherheit abgeblockt werden.

"Es gibt eine repressive kulturelle Einstellung zu Kritik an der Unternehmenspolitik, besonders wenn diese Kritik das Ergebnis einer Analyse von tödlichen Unfällen ist", schrieb der Ingenieur Curtis Ewbank in der Beschwerde. Die Wahrnehmung der Mitarbeiter, dass der Konzern offene Debatten nicht schätzt, habe "einen negativen Einfluss auf die Sicherheitskultur bei Boeing".

Die Beschwerde von Ewbank gehört zu den Tausenden von Dokumenten, die der Flugzeugbauer im Rahmen einer strafrechtlichen Ermittlung, die sich noch in einem frühen Stadium befindet, an die Bundesbehörden übergeben hat, wie mit der Angelegenheit vertraute Personen sagten. Boeing wurde nicht wegen Fehlverhaltens angeklagt.

Ewbanks, seine Beschwerde und die darin aufgeworfenen Themen seien in mindestens einer Zeugenbefragung thematisiert worden, an der Staatsanwälte des Justizministeriums, Vertreter des FBI und des Generalinspektorbüros des Verkehrsministeriums beteiligt waren, sagte einer der Informanten.

Boeing lehnte eine Stellungnahme zu der Beschwerde ab. Ein Konzernsprecher sagte aber, "Sicherheit, Qualität und Integrität stehen im Mittelpunkt der Werte von Boeing. Boeing bietet seinen Mitarbeitern eine Reihe von Möglichkeiten, Bedenken und Beschwerden vorzubringen, und verfügt über strenge Verfahren, um sicherzustellen, dass solche Beschwerden gründlich geprüft werden, und um die Vertraulichkeit der Mitarbeiter zu schützen, die sie vorbringen."

Ewbank reagierte nicht auf eine Bitte um Stellungnahme.

Die Seattle Times hatte zuerst über seine Beschwerde berichtet.

Von Andrew Tangel und Andy Pasztor

CHICAGO (Dow Jones)

Bildquellen: Maxene Huiyu / Shutterstock.com

Nachrichten zu Boeing Co.

  • Relevant
    6
  • Alle
    6
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Boeing Co.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
30.10.2019Boeing buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
28.10.2019Boeing buyJefferies & Company Inc.
24.10.2019Boeing NeutralCredit Suisse Group
23.10.2019Boeing NeutralGoldman Sachs Group Inc.
11.10.2019Boeing buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
30.10.2019Boeing buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
28.10.2019Boeing buyJefferies & Company Inc.
11.10.2019Boeing buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
01.10.2019Boeing buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
24.09.2019Boeing buyUBS AG
24.10.2019Boeing NeutralCredit Suisse Group
23.10.2019Boeing NeutralGoldman Sachs Group Inc.
25.07.2019Boeing Peer PerformWolfe Research
12.07.2019Boeing NeutralGoldman Sachs Group Inc.
14.06.2019Boeing NeutralGoldman Sachs Group Inc.
13.03.2019Boeing VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
11.03.2019Boeing VerkaufenDZ BANK
27.04.2017Boeing SellGoldman Sachs Group Inc.
27.04.2017Boeing UnderperformRBC Capital Markets
26.01.2017Boeing SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Boeing Co. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX etwas leichter -- Asiens Börsen uneinheitlich -- RWE hebt Prognose an -- K+S mit Gewinnwarnung -- Merck wächst weiter und hebt Prognose an -- Daimler, Henkel, Wirecard, CANCOM im Fokus

Thermo Fisher erwägt anscheinend Übernahme von QIAGEN. Hauptaktionär von CTS Eventim verkauft Aktienpaket. Versicherer Zurich setzt sich ehrgeizigere Ziele. Bouygues mit Umsatzplus insbesondere dank Bau- und Telekomgeschäft. IPO: Alibaba geht auch in Hongkong an die Börse.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das sind die reichsten Länder Welt 2019
Deutschland gerade noch in den Top 20
Das sind die bestbezahlten Schauspieler 2019
Wer verdiente am meisten?
Die Performance der Rohstoffe in im Oktober 2019.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die Performance der DAX 30-Werte in KW 44 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Spitzen der Großen Koalition haben sich auf einen Grundrenten-Kompromiss verständigt. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Konjunktur/Wirtschaft
10:54 Uhr
Deutsche Wirtschaft entgeht knapp Rezession
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
Amazon906866
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
Allianz840400
Schaeffler AGSHA015