finanzen.net
01.08.2020 19:39

Juli 2020: So haben Analysten ihre Einstufung der Volkswagen-Aktie angepasst

Vorzüge im Blick: Juli 2020: So haben Analysten ihre Einstufung der Volkswagen-Aktie angepasst | Nachricht | finanzen.net
Vorzüge im Blick
Folgen
Gros der Experten spricht sich für den Kauf der VW-Vorzugsaktie aus.
Werbung

Im Juli 2020 haben 19 Experten die Volkswagen (VW) vz-Aktie analysiert.

15 Experten raten die Volkswagen (VW) vz-Aktie zu kaufen, 4 Analysten stufen die Anteilsscheine von Volkswagen (VW) vz mit Halten ein.

Im Durchschnitt sehen die Analysten für Volkswagen (VW) vz ein Kursziel von 158,32 EUR. Dies bedeutet einen Anstieg von 32,80 EUR gegenüber dem aktuellen FSE-Kurs von 125,52 EUR.

Der 6-Monats-Rating-Trend weist auf Kaufen hin.

BUY
HOLD
SELL
AnalystKurszielAbstand KurszielDatum
Deutsche Bank AG
 
170,00 EUR35,4431.07.2020
Jefferies & Company Inc.
 
145,00 EUR15,5231.07.2020
RBC Capital Markets
 
175,00 EUR39,4231.07.2020
Independent Research GmbH
 
145,00 EUR15,5230.07.2020
Goldman Sachs Group Inc.
 
168,00 EUR33,8430.07.2020
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
 
140,00 EUR11,5430.07.2020
JP Morgan Chase & Co.
 
150,00 EUR19,5030.07.2020
Warburg Research
 
185,00 EUR47,3930.07.2020
JP Morgan Chase & Co.
 
150,00 EUR19,5022.07.2020
Independent Research GmbH
 
152,00 EUR21,1020.07.2020
Jefferies & Company Inc.
 
150,00 EUR19,5020.07.2020
JP Morgan Chase & Co.
 
150,00 EUR19,5017.07.2020
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
 
140,00 EUR11,5417.07.2020
Goldman Sachs Group Inc.
 
168,00 EUR33,8415.07.2020
JP Morgan Chase & Co.
 
150,00 EUR19,5013.07.2020
UBS AG
 
180,00 EUR43,4010.07.2020
RBC Capital Markets
 
175,00 EUR39,4207.07.2020
Goldman Sachs Group Inc.
 
165,00 EUR31,4507.07.2020
JP Morgan Chase & Co.
 
150,00 EUR19,5007.07.2020

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Ken Wolter / Shutterstock.com

Nachrichten zu Volkswagen (VW) AG Vz.

  • Relevant
    7
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Volkswagen (VW) AG Vz.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14:56 UhrVolkswagen (VW) vz HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
08:11 UhrVolkswagen (VW) vz buyGoldman Sachs Group Inc.
11.08.2020Volkswagen (VW) vz VerkaufenDZ BANK
04.08.2020Volkswagen (VW) vz overweightBarclays Capital
04.08.2020Volkswagen (VW) vz buyDeutsche Bank AG
08:11 UhrVolkswagen (VW) vz buyGoldman Sachs Group Inc.
04.08.2020Volkswagen (VW) vz overweightBarclays Capital
04.08.2020Volkswagen (VW) vz buyDeutsche Bank AG
01.08.2020Volkswagen (VW) vz overweightJP Morgan Chase & Co.
31.07.2020Volkswagen (VW) vz buyDeutsche Bank AG
14:56 UhrVolkswagen (VW) vz HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
31.07.2020Volkswagen (VW) vz HoldJefferies & Company Inc.
30.07.2020Volkswagen (VW) vz HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
20.07.2020Volkswagen (VW) vz HoldJefferies & Company Inc.
17.07.2020Volkswagen (VW) vz HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Volkswagen (VW) AG Vz. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht schwächer ins Wochenende -- US-Börsen zum Wochenende stabil -- Aareal Bank verkauft Aareon-Anteil an Advent -- Varta hebt Jahresziele an -- CureVac IPO, EVOTEC, Daimler, Commerzbank im Fokus

Telekom plant Internet-Flatrate fürs Online-Lernen. EU kauft 300 Millionen Corona-Impfungen bei AstraZeneca. J&J und Novavax: Großbritannien sichert sich 90 Millionen Coronavirus-Impfdosen. MBDA und Lockheed legen neues Angebot für Raketenabwehr der Bundeswehr vor. VW-Konzern schafft es bei Verkäufen im Juli fast ins Plus.

Umfrage

Haben Sie Verständnis für die Proteste gegen die Corona-Maßnahmen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
CureVacA2P71U
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Varta AGA0TGJ5
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB
TUITUAG00
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
BayerBAY001
Plug Power Inc.A1JA81
NikolaA2P4A9
Deutsche Telekom AG555750