ETF-Sparpläne mit Xtrackers ETFs - einfach, transparent und flexibel Vermögen aufbauen! Jetzt informieren!-w-
01.12.2021 16:47

Zalando Aktie News: Zalando fällt

Zalando Aktie News: Zalando fällt
Folgen
Zu den Verlustbringern des Tages zählt die Aktie von Zalando. Der Zalando-Aktie ging im Frankfurt-Handel die Puste aus. Zuletzt verlor das Papier 0,7 Prozent auf 79,50 EUR.
Werbung

Die Zalando-Aktie stand in der Frankfurt-Sitzung zuletzt 0,7 Prozent im Minus bei 79,50 EUR. So zählt das Wertpapier zu den Verlierern im DAX, der bislang bei 15.472 Punkten steht. In der Spitze fiel die Zalando-Aktie bis auf 79,12 EUR. Zur Börseneröffnung tendierte der Titel bei 80,34 EUR. Das Handelsvolumen belief sich zuletzt auf 373 Zalando-Aktien.

Bei 105,45 EUR markierte der Titel am 07.07.2021 eines neues Hoch auf 52-Wochen-Sicht. Der Titel erreichte das 52-Wochen-Tief von 73,82 EUR am 12.10.2021.

Das durchschnittliche Kursziel geben Analysten bei 106,38 EUR je Zalando-Aktie an. Auf der Gewinnseite erwarten Experten für das Jahr 2022 1,07 EUR je Aktie in den Zalando-Büchern.

Zalando ist ein Online-Versandhändler für Mode und Lifestyle. Zalando’s Angebot aus den Bereichen Bekleidung, Schuhe, Accessoires und Kosmetik reicht von bekannten Trendmarken und gefragten Designerlabels bis hin zu lokalen Labels. Insgesamt arbeitet Zalando mit über 1.500 Markenherstellern zusammen. Das Unternehmen wurde 2008 gegründet und ist in 17 Ländern auf dem europäischen Markt aktiv.

Die aktuellsten News zur Zalando-Aktie

Sartorius-Aktie als Corona-Profiteur gefragt

Zalando, HelloFresh & Co.: Schere klafft bei Corona-Profiteuren - Stay-at-Home-Aktien verlieren

Airbus, MTU, Eventim & Co.: Virusvariante setzt vor allem Reise- und Bankenbranchen zu

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: DANIEL ROLAND/AFP/Getty Images

Nachrichten zu Zalando

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Zalando

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
05.11.2021Zalando BuyUBS AG
05.11.2021Zalando BuyBaader Bank
04.11.2021Zalando BuyDeutsche Bank AG
04.11.2021Zalando OverweightBarclays Capital
04.11.2021Zalando NeutralJP Morgan Chase & Co.
05.11.2021Zalando BuyUBS AG
05.11.2021Zalando BuyBaader Bank
04.11.2021Zalando BuyDeutsche Bank AG
04.11.2021Zalando OverweightBarclays Capital
03.11.2021Zalando OutperformRBC Capital Markets
04.11.2021Zalando NeutralJP Morgan Chase & Co.
03.11.2021Zalando HaltenDZ BANK
03.11.2021Zalando HoldWarburg Research
03.11.2021Zalando NeutralJP Morgan Chase & Co.
11.10.2021Zalando NeutralJP Morgan Chase & Co.
28.01.2021Zalando VerkaufenDZ BANK
23.11.2020Zalando SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.09.2020Zalando SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
23.09.2020Zalando SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.07.2020Zalando SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Zalando nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen enden in Rot -- DAX schließt mit starkem Zuwachs -- Ströer erwägt wohl Verkauf von Asambeauty -- NIO mit Auslieferungsrekord -- LEG, BioNTech, Salesforce, JENOPTIK, VW, Merck & Co im Fokus

Fed: US-Wirtschaft mit bescheidenem bis moderaten Tempo gewachsen. Suche nach Arbeitskräften bei Tesla in Grünheide läuft offenbar ohne Probleme. General Motors erhöht Gewinnprognose. Gericht bestätigt Rechtmäßigkeit der Kündigung des Ex-SAP-Betriebsratschefs. EU-Länder einigen sich auf Position für mehr Transparenz bei Krypto-Transfers.

Umfrage

Wie bewerten Sie die Verhandlungsergebnisse und künftigen Pläne der Ampelkoalition?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln