finanzen.net
16.08.2020 15:24

Generationenunterschied: Greifen Kleinanleger eher zu Bitcoin, Aktien oder Gold?

Investorenverhalten: Generationenunterschied: Greifen Kleinanleger eher zu Bitcoin, Aktien oder Gold? | Nachricht | finanzen.net
Investorenverhalten
Folgen
An der Frage, ob lieber Bitcoin oder Gold, scheiden sich die Geister. Doch diese Glaubensfrage hängt offenbar mitunter vom Jahrgang der Investoren ab. Das zumindest ergab nun eine Studie der US-Investmentbank JPMorgan.
Werbung
• JPMorgan untersucht Anlegerverhalten
• Entscheidungen variieren zwischen Generationen
• Alternative Anlagen insgesamt beliebt

Besonders während der jüngsten Krise, die sich nicht nur im alltäglichen Leben, sondern auch an den Börsen deutlich bemerkbar machte, war es für Anleger keine einfach Sache, Investmententscheidungen zu tätigen. Das US-Kredithaus JPMorgan hat das Verhalten von Kleinanlegern während der Pandemie unter die Lupe genommen. Dabei kam ein deutlicher Unterschied zwischen den Generation zu Tage, wie JPMorgan in einer Kundenmitteilung, die Bloomberg vorliegt, berichtete.

Gold vs. Bitcoin - Klassisch gegen modern?

Insgesamt erfreuten sich alternative Anlagen während der Corona-Pandemie eines erhöhten Interesses. Doch wie Stratege Nikolaos Panigirtzoglou schrieb, gab es einen klaren Unterschied: Während ältere Kleinanleger auf den klassischen sicheren Hafen Gold vertrauten, setzten jüngere vermehrt auf Bitcoin. Beide verzeichneten in den vergangenen Wochen auch starke Kursgewinne.

Sie möchten in Kryptowährungen investieren? Unsere Ratgeber erklären, wie es innerhalb von 15 Minuten geht:
» Bitcoin kaufen, Ripple kaufen, IOTA kaufen, Litecoin kaufen, Ethereum kaufen, Monero kaufen.

Der Bitcoin durchbrach kürzlich erst wieder die Marke von 12.000 US-Dollar, der Goldpreis stieg erstmalig über die Marke von 2.000 US-Dollar je Feinunze, was Experten zu exorbitanten Prognosen veranlasst.
Dabei verzeichneten sowohl Gold- als auch Bitcoin-ETFs starke Zuströme in den vergangenen fünf Monaten. Alt genauso wie Jung sähen jeweils Argumente, die für eine Funktion ihres Anlagenlieblings als alternative Währung sprächen.

Anlage-Vorliebe: eine Frage der Generation?

Doch nicht nur Gold gehörte zu den Favoriten der reiferen Generationen: "Die älteren Jahrgänge setzten ihre überschüssige Liquidität weiterhin in Rentenfonds ein, deren Käufe sowohl im Juni als auch im Juli stark blieben," hieß es in der Mitteilung vom 4. August.

Das könnte Sie auch interessieren: JETZT NEU - Bitcoin & Co. über die finanzen.net App handeln - oder für Profis über die Börse Stuttgart Digital Exchange

Bei Millenials sei daneben eine Vorliebe für Aktien, insbesondere aus dem Tech-Sektor, festzustellen gewesen. Auch das schlug sich in der Performance wieder: Denn der Techwerte-Index NASDAQ Composite kletterte rasch aus dem Märztief und verzeichnete neue Rekordstände - erst kürzlich am 5. August wurde ein neuer Höchstwert bei 11.002,11 Punkten markiert.

Im Allgemeinen sei das Interesse von Privatanlegern in diesem Jahr gestiegen, wie die Investitionsströme zeigten, heißt es seitens JPMorgan. Das sei auch in den Beständen von goldbesicherten börsengehandelten Fonds sowie an den Rallys bei Aktien sowie Kryptowährungen zu erkennen gewesen.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Dorottya Mathe / Shutterstock.com, ded pixto / Shutterstock.com
Werbung

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,18430,0004
0,03
Japanischer Yen123,82500,0250
0,02
Pfundkurs0,91650,0035
0,39
Schweizer Franken1,0792-0,0001
-0,01
Russischer Rubel89,67700,6920
0,78
Bitcoin9272,9102-93,5195
-1,00
Chinesischer Yuan8,01650,0023
0,03

Heute im Fokus

DAX geht im Minus ins Wochenende -- US-Börsen leichter -- Lufthansas A380-Flotte wohl vor endgültigem Aus -- S&P bestätigt BASF-Rating -- Lufthansa, Wirecard, Nordex, GRENKE im Fokus

EU sichert sich 300 Millionen Corona-Impfstoffdosen von Sanofi und GSK. CAIXABANK legt Offerte für vom Staat gerettete BANKIA vor. Fahrer soll geschlafen haben: Tesla auf Autobahn in Kanada gestoppt. Citigroup bietet 6.000 Arbeitsplätze für junge Menschen in Asien an. LSE spricht exklusiv mit Euronext über Borsa Italiana-Verkauf. Rennen um Corona-Impfstoff: Fresenius-Chef kritisiert Alleingänge.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!
Werbung

Umfrage

Wo sehen Sie den Bitcoin-Kurs Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Deutsche Bank AG514000
BioNTechA2PSR2
BayerBAY001
Microsoft Corp.870747
NEL ASAA0B733
Wirecard AG747206
NVIDIA Corp.918422
Infineon AG623100
XiaomiA2JNY1
Siemens AG723610
GRENKE AGA161N3