09.08.2022 22:24

Nach Dogecoin: Mit dem RoboApe-Coin drängt ein neuer Meme-Token auf den Krypto-Markt

Meme-Münzen im Fokus: Nach Dogecoin: Mit dem RoboApe-Coin drängt ein neuer Meme-Token auf den Krypto-Markt | Nachricht | finanzen.net
Meme-Münzen im Fokus
Folgen
Meme-Münzen wie Dogecoin haben den Krypto-Markt im Sturm erobert und könnten diesem auch trotz des aktuellen Krypto-Blutbads auf lange Sicht erhalten bleiben. Nun erscheint mit dem RoboApe-Coin ein neuer Meme-Token auf der Bildfläche.
Werbung
• RoboApe-Coin seit 17. Mai im Vorverkauf erhältlich
• Launch wird am 29. August erfolgen
• RBA soll "Fülle an Möglichkeiten" bieten, auf dezentrale Weise zu interagieren

Nach dem allseits bekannten und beliebten Dogecoin drängt eine neue Meme-Münze auf den Krypto-Markt: der RoboApe-Coin.

Werbung
Binance Coin und andere Kryptos mit Hebel handeln (long und short)
Binance Coin und andere Kryptowährungen haben zuletzt deutlich korrigiert. Handeln Sie Kryptos wie Bitcoin oder Ethereum mit Hebel bei der Nr. 1 unter Deutschlands CFD-Anbietern und partizipieren Sie an steigenden wie fallenden Notierungen.
Plus500: Beachten Sie bitte die Hinweise5 zu dieser Werbung.

RoboApe-Coin soll Ende August gelauncht werden

Der RoboApe-Coin mit dem Token-Ticker RBA ist seit 17. Mai im Vorverkauf erhältlich. Der Vorverkauf soll bis zum Datum des Launches am 29. August laufen. In dieser Zeit sollen 270 Millionen RBA ausgegeben werden - insgesamt sollen 900 Millionen Coins ausgegeben werden. Der Anfangspreis des Coins liegt bei 0,006173 US-Dollar. Für den Kauf von RBA akzeptiert ROBO APE.COM unter anderem BTC, ETH, XRP, BNB, USDT, SOL, DASH und TRX. RoboApe ist ein Erc-20-Token, der auf der Ethereum-Blockchain aufgebaut ist.

Was ist der RoboApe-Coin?

Wie ROBO APE.COM auf seiner Website schreibt, ist der Token "ein futuristischer Meme-Token, der wirtschaftliche Fesseln angeht und Wachstum durch seine nachhaltige Gemeinschaftsentwicklung und Belohnungskultur ermöglicht." Er soll "den Krypto-Space mit einer Vielzahl von Diensten für die Community revolutionieren" und einen "außergewöhnlichen Nutzen" haben, indem er "mehr zurückgibt, als er braucht". Dabei sollen "Einzelpersonen, die neuartige Erfahrungen oder Dienste erkunden, die sich um die Meme-Kultur drehen, welche auf zentralisierten Alternativen oder in sozialen Medien nicht verfügbar ist, […] einen wesentlichen Teil des RoboApe-Ökosystems ausmachen."

Der RoboApe-Coin ist laut ROBO APE.COM ein deflationärer Meme-Coin, der "eine Fülle an Möglichkeiten bietet, auf dezentrale Weise zu interagieren, Finanzen zu generieren und zu verwalten." Für die RoboApe-Plattform soll es einen Burning-Mechanismus geben. So werde für jede Transaktion auf der Plattform "eine kleine Gebühr erhoben, von der die Hälfte verbrannt und die andere Hälfte an die Wallet-Inhaber zurückgegeben wird."

Daneben will RoboApe einen NFT-Marktplatz eröffnen. "Mit einer Plattform für die Meme-Kultur, um Meme-Coins auf die nächste Stufe zu bringen, wird die RoboApe-Community in der Lage sein, NFTs in Form von RoboApe-Cards zu prägen, die sie halten oder verkaufen können.", so ROBO APE.COM auf seiner Website. Laut Analytics Insight erfreut es sich bereits großer Beliebtheit in der Reddit-Krypto-Community und bei NFT-Enthusiasten. Das RoboApe-Ökosystem soll außerdem auch "RoboApe eSports mit Community-Sportwettbewerben umfassen, um das Spielerlebnis zu verbessern". So soll der Token "den Mangel an Spieleranreizen und Transparenz beheben, indem das Spielfeld mit sicheren $RBA-Krypto-Token-Zahlungen ausgeglichen wird." Mit dem RoboApe Swap will RoboApe des Weiteren "isolierte Blockchain-Netzwerke überbrücken, um Cross-Chain-Token-Swaps möglich zu machen."

Besitzer des RoboApe-Tokens sollen laut ROBO APE.COM "an der Plattform-Governance teilhaben, um die Entwicklung und zukünftige Upgrades der RoboApe-Plattform zu beeinflussen" und Personen, die den RBA-Token halten, sogenannte HODLer, sollen "durch verschiedene Anreize und Belohnungen", die ROBO APE.COM bald bekannt geben will, "langfristig viel mehr Gewinne erzielen."

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: CKA / Shutterstock.com, Alexander Yakimo / Shutterstock.com
Werbung

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs0,9802-0,0001
-0,01
Japanischer Yen141,89050,0005
0,00
Pfundkurs0,8761-0,0017
-0,19
Schweizer Franken0,9670-0,0002
-0,02
Russischer Rubel59,01112,5490
4,51
Bitcoin19646,5378-51,7500
-0,26
Chinesischer Yuan6,9751-0,0004
-0,01

Heute im Fokus

Stabilisierungsversuch: DAX geht fester ins Wochenende -- US-Börsen schließen tiefrot -- United Internet hebt Gewinnprognose an -- Euroraum-Inflation, Nike, Fresenius, FMC, Gaspreis im Fokus

Sixt erwartet "im Großen und Ganzen stabile Entwicklung". Nord Stream-Pipelines: Gas-Austritt lässt nach. EZB-Ratsmitglied Visco warnt vor zu großen Zinsschritten. Zuckerberg will bei Meta sparen. Commerzbank-Aktie: Weitere 50 Filialen werden geschlossen. Bisheriger Investmentchef wird offenbar Société Générale-Chef.

Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Sollte Deutschland Kampfpanzer und weitere schwere Waffen an die Ukraine zu liefern

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln