finanzen.net
11.04.2018 07:25
Bewerten
(0)

Darum ist der Euro kaum bewegt

Vor Inflationszahlen: Darum ist der Euro kaum bewegt | Nachricht | finanzen.net
Vor Inflationszahlen
DRUCKEN
Der Kurs des Euro hat am Mittwoch im frühen Handel kaum Regung gezeigt.
Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,2366 US-Dollar gehandelt und damit geringfügig höher als in der Nacht. Die EZB hatte den Referenzkurs am Dienstag auf 1,2361 (Montag: 1,2304) Dollar festgesetzt.
Anzeige
Jetzt Devisen mit bis zu Hebel 30 handeln
Handeln Sie mit Devisen mit hohem Hebel und kleinen Spreads. Mit nur 100,00 € können Sie von der Wirkung von 3.000 Euro Kapital profitieren!
80,6% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Am Vortag hatte der Euro zwischenzeitlich von Aussagen des österreichischen EZB-Ratsmitglieds Ewald Nowotny Auftrieb bekommen. Demnach könnte der Einlagensatz für Geschäftsbanken, eine Art Gebühr für geparktes Geld bei der EZB, in einem ersten Schritt von derzeit minus 0,4 Prozent auf minus 0,2 Prozent angehoben werden. Zuvor hatte Nowotny bereits klargestellt, dass die Zeit für eine schrittweise Normalisierung der Geldpolitik gekommen sei.

Im weiteren Tagesverlauf könnten noch Inflationszahlen aus den USA für weitere Impulse am Devisenmarkt sorgen. Außerdem wird die US-Notenbank Fed das Protokoll zur jüngsten Zinssitzung veröffentlichen./tos/das

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: Valeri Potapovapedrosek / Shutterstock.com, Marian Weyo / Shutterstock.com, Claudio Divizia / Shutterstock.com, Vladimir Koletic / Shutterstock.com

Rendite steigern mit nachhaltigen Investments

Nachhaltige Geldanlagen kombinieren attraktive Renditen mit ökologisch, ökonomisch und sozial verträglichen Investments. Carlo Funk von BlackRock verrät am Dienstag ab 18 Uhr, wie Sie mit nachhaltigen Anlagestrategien die Rendite in Ihrem Portfolio steigern.
Hier zum Geldanlage-Webinar anmelden!

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,1406-0,0015
-0,13
Japanischer Yen128,6820-0,1580
-0,12
Pfundkurs0,8873-0,0026
-0,29
Schweizer Franken1,1407-0,0017
-0,15
Russischer Rubel75,3095-0,0995
-0,13
Bitcoin4710,9800-234,5801
-4,74
Chinesischer Yuan7,9171-0,0061
-0,08

Heute im Fokus

DAX mit grünem Start -- Asiens Börsen im Plus -- thyssenkrupp schließt weitere Finanzrisiken nicht aus -- VW-Chef Diess will bei fahrerlosen Autos aufholen -- Hitachi, ABB, Novartis im Fokus

Japans Exporte legen wieder zu - Deutliches Plus im Handel mit USA. Grand City Properties verdient kräftig. Sieg für Investor Elliott: Telecom Italia wird von Gubitosi geführt. Streit um Brexit-Abkommen: Mays Zukunft scheint ungewiss.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Horst Seehofer will sein Amt als Parteivorsitzender der CSU niederlegen aber weiterhin Bundesinnenminister bleiben. Halten Sie das für richtig?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
PG&E Corp.851962
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Amazon906866
Scout24 AGA12DM8
TeslaA1CX3T
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BayerBAY001
Allianz840400
E.ON SEENAG99
Aurora Cannabis IncA12GS7
Deutsche Telekom AG555750
BMW AG519000
SAP SE716460