14.10.2021 22:51

Porsche, Mercedes, AUDI, BMW: Fahrer dieser Automarken sammeln die meisten Punkte in Flensburg

Verkehrssünder: Porsche, Mercedes, AUDI, BMW: Fahrer dieser Automarken sammeln die meisten Punkte in Flensburg | Nachricht | finanzen.net
Verkehrssünder
Folgen
Eine Auswertung des Vergleichsportals "Check24" hat ergeben, wie viele Punkte in Flensburg Fahrer abhängig von der Marke ihres Autos haben. Welche Marke ganz vorne liegt und mit welchem Modell die wenigsten Verkehrssünden begangen werden, erfahren sie hier.
Werbung

Porsche-Fahrer haben die meisten Punkte

Das Maklerportal "Check 24" hat über eine Auswertung der über die Website abgeschlossenen Kfz-Versicherungsverträge errechnet, welche Autofahrer gemessen an der Marke ihres Fahrzeugs die meisten Punkte in Flensburg haben. Wie sich herausstellt, belegen Porsche-Fahrer mit dem größten Anteil den ersten Platz. Knapp elf Prozent der Porsche-Besitzer geben beim Neuabschluss eines Versicherungsvertrags an, dass sie bereits Punkte in Flensburg haben, wie inFranken.de berichtet. Die darauffolgenden Plätze nehmen weitere meist hochmotorisierte Automarken ein. So sind es bei Jaguar 9,6 Prozent, bei AUDI, BMW und Land Rover jeweils gut 8 Prozent. Damit liegen diese Marken deutlich über dem bundesweiten Schnitt, denn dieser liegt bei 6,5 Prozent der Fahrer.

Ergebnisse decken sich mit den Typklassen der Versicherungen

Absolute Zahlen nennt "Check24" nicht, doch über das Portal wird laut chip.de alljährlich eine große Anzahl von Versicherungsverträgen verkauft. Interessant ist, dass sich die Auswertung in etwa mit der Kfz-Typklassenstatistik der Versicherungen deckt, die die Schaden- und Unfallbilanzen der einzelnen Autotypen widerspiegeln. Je höher dabei die Typklasse des jeweiligen Modells, desto schaden- und unfallträchtiger ist es auch. In der insgesamt 31.000 Modelle umfassenden Typklassenstatistik von "Check24" liegen viele der genannten Marken auf den vordersten Plätzen. Das am wenigsten unfallträchtige Modell am hinteren Tabellenende ist die von 1954 bis 1962 gebaute und als "Knutschkugel" bekannte BMW Isetta. Das kleine Rollermobil mit seinem 12 PS-Motor wird in den Bereichen Haftpflicht, Vollkasko und Teilkasko jeweils in der niedrigsten Typklasse eingestuft.

Thomas Weschle / Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Andrey Chmelyov / Shutterstock.com

Nachrichten zu BMW AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BMW AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15.10.2021BMW KaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
08.10.2021BMW NeutralUBS AG
04.10.2021BMW OutperformBernstein Research
04.10.2021BMW BuyDeutsche Bank AG
01.10.2021BMW OutperformBernstein Research
15.10.2021BMW KaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
04.10.2021BMW OutperformBernstein Research
04.10.2021BMW BuyDeutsche Bank AG
01.10.2021BMW OutperformBernstein Research
01.10.2021BMW KaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
08.10.2021BMW NeutralUBS AG
01.10.2021BMW Sector PerformRBC Capital Markets
01.10.2021BMW NeutralGoldman Sachs Group Inc.
01.10.2021BMW Equal WeightBarclays Capital
01.10.2021BMW NeutralJP Morgan Chase & Co.
29.09.2021BMW ReduceKepler Cheuvreux
23.09.2021BMW ReduceKepler Cheuvreux
04.08.2021BMW ReduceKepler Cheuvreux
28.06.2021BMW ReduceKepler Cheuvreux
10.05.2021BMW ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BMW AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

Dow letztlich über 35.000er-Marke -- DAX beendet Woche im Plus -- VW-Absatz im September deutlich tiefer -- SEC wohl nicht gegen BTC-ETF -- Goldman Sachs, J&J, Lufthansa, Drägerwerk, Moderna im Fokus

Verwertungsgesellschaft will von Google Millionenbetrag für 2022. AstraZeneca: Kombination aus Tremelimumab und Imfinzi erreicht Ziele in Leberkrebs-Studie. IG Metall droht Opel-Mutter Stellantis mit massivem Konflikt. BioNTech und Pfizer beantragen in Europa Impfstoff-Zulassung für Kinder. Porsche setzt im dritten Quartal weniger Pkw ab. Rio Tinto erwartet bei mehreren Rohstoffen geringere Fördermengen.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Welches Regierungsbündnis ziehen Sie vor?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln