03.07.2014 09:30

Shell investiert in Flüssiggas als Treibstoff

Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 31.01. zusätzlich! -W-

Der Energiekonzern Shell investiert in den Ausbau eines Gasterminals im Hafen von Rotterdam und bringt damit Flüssiggas (LNG) als Treibstoff in Europa einen Schritt voran.
Werbung
Shell finanziert ein neues Terminal, auf dem LNG auf kleinere Schiffe umgeladen werden kann. Das teilte der Konzern am Donnerstag in Rotterdam und Hamburg mit. Bislang wird LNG, das in großen Spezialtankern zum Beispiel aus dem Mittleren Osten nach Rotterdam kommt, vollständig wieder in den gasförmigen Zustand umgewandelt und dann zur Stromerzeugung oder in der Industrie eingesetzt.
Werbung
Öl, Gold, alle Rohstoffe mit Hebel (bis 30) handeln
Handeln Sie Rohstoffe mit hohem Hebel und kleinen Spreads. Sie können mit nur 100,00 € mit dem Handeln beginnen, um von der Wirkung von 3.000 Euro Kapital zu profitieren!
76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Wird der 162 Grad Celsius kalte Stoff direkt auf kleinere Schiffe umgeladen, können damit Lkw-Tankstellen oder Tankterminals in Häfen beliefert werden. Shell plane bereits ein Netz von sieben LNG-Tankstellen in den Niederlanden, heißt es in der Mitteilung. "Wir sind überzeugt davon, dass LNG künftig einen wachsenden Anteil am Kraftstoffmix für den Transportsektor haben wird", sagte Shell-Manager Maarten Wetselaar in Rotterdam. Das Terminal, das in zweieinhalb Jahren in Betrieb gehen soll, werde LNG als Treibstoff für Schiffe in Nordwesteuropa leichter verfügbar machen./egi/DP/fbr

ROTTERDAM/HAMBURG (dpa-AFX)

Nachrichten zu Shell PLC (Royal Dutch Shell) (B)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Shell PLC (Royal Dutch Shell) (B)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15.01.2021Shell B overweightJP Morgan Chase & Co.
05.01.2021Shell B buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.01.2021Shell B buyGoldman Sachs Group Inc.
04.01.2021Shell B OutperformBernstein Research
21.12.2020Shell B OutperformRBC Capital Markets
15.01.2021Shell B overweightJP Morgan Chase & Co.
05.01.2021Shell B buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.01.2021Shell B buyGoldman Sachs Group Inc.
04.01.2021Shell B OutperformBernstein Research
21.12.2020Shell B OutperformRBC Capital Markets
09.10.2020Shell B NeutralJP Morgan Chase & Co.
01.09.2020Shell B NeutralJP Morgan Chase & Co.
30.07.2020Shell B NeutralJP Morgan Chase & Co.
01.05.2020Shell B Equal weightBarclays Capital
01.05.2020Shell B HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.11.2017Shell B SellCitigroup Corp.
29.11.2017Shell B SellCitigroup Corp.
30.01.2015Royal Dutch Shell Grou b SellS&P Capital IQ
03.05.2005Shell: UnderweightJP Morgan
02.05.2005Shell: UnderperformGoldman Sachs

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Shell PLC (Royal Dutch Shell) (B) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.855,90-13,75
-0,74%
Kupferpreis7.993,65-20,65
-0,26%
Ölpreis (WTI)51,98-1,05
-1,98%
Silberpreis25,600,00
0,00%
Super Benzin1,350,00
0,22%
Weizenpreis222,75-9,75
-4,19%

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber

Heute im Fokus

DAX geht leichter ins Wochenende -- US-Börsen gehen ohne starke Ausbrüche aus dem Handel -- VW mit deutlichem Gewinnrückgang -- TUI-Belegschaft schrumpft wohl um ein Drittel -- IBM, Intel im Fokus

Investor: Russischer Stromkonzern sollte Uniper-Tochter übernehmen. Schlumberger verdient trotz Umsatzrückgang mehr. BMW schafft CO2-Flottenziel der EU für 2020 locker. Porsche SE erwartet höheren Gewinn für 2020. Investoren verklagen anscheinend Bayer wegen Glyphosat in Deutschland. Vivendi kauft Anteil an spanischem Medienkonglomerat Prisa. ifo: China überholt Deutschland - Weltgrößter Leistungsbilanzüberschuss.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln