finanzen.net
12.09.2019 17:53
Bewerten
(0)

Darum drehen die Ölpreise in die Verlustzone

Zu hohes Angebot: Darum drehen die Ölpreise in die Verlustzone | Nachricht | finanzen.net
Zu hohes Angebot
Die Ölpreise sind am Donnerstag erneut merklich unter Druck geraten.
Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete zuletzt 59,60 US-Dollar. Das waren 1,21 Dollar weniger als am Mittwoch. Der Preis für ein Barrel der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) fiel um 1,29 Dollar auf 54,46 Dollar.
Werbung
Öl, Gold, alle Rohstoffe mit Hebel (bis 30) handeln
Handeln Sie Rohstoffe mit hohem Hebel und kleinen Spreads. Sie können mit nur 100,00 € mit dem Handeln beginnen, um von der Wirkung von 3.000 Euro Kapital zu profitieren!
80,6% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die Internationale Energieagentur (IEA) hat vor einem gewaltigen Angebotsüberschuss an Rohöl gewarnt. Demnach könnte die Organisation erdölexportierender Länder (Opec) im kommenden Jahr 1,4 Millionen Barrel pro Tag mehr fördern, als nachfragt werde.

Die Analyse der IEA setzt nicht nur das Ölkartel Opec unter Druck, sondern auch verbündete Staaten wie Russland. Diese in der "Opec+" zusammengefassten Ölländer müssten sich auf eine steigende Produktion außerhalb ihres Gebiets einstellen, warnte die IEA.

Die Lockerung der Geldpolitik durch die Europäische Zentralbank (EZB) spielte am Ölmarkt kaum eine Rolle. Zusätzliche Liquidität in den Märkten stützt oft die Ölpreise.

/jsl/stw

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX)

Bildquellen: William Potter / Shutterstock.com, zhu difeng / Shutterstock.com

Nachrichten zu Ölpreis

  • Relevant
    9
  • Alle
    +
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.498,5515,30
1,03%
Kupferpreis5.868,8526,45
0,45%
Ölpreis (WTI)61,887,06
12,88%
Silberpreis17,850,50
2,86%
Super Benzin1,38-0,00
-0,07%
Weizenpreis171,751,25
0,73%

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber

Heute im Fokus

Dow letztlich leichter -- DAX schließt im Minus -- Facebook wehrt sich gegen Kritik an Libra -- Wirecard zieht es nach China -- CompuGroup, GM, Covestro, Ölsektor, Hannover Rück, Airlines im Fokus

Ford und VW wollen offenbar E-Auto-Kooperation ausweiten. DSM erwägt wohl Gebot für DuPont-Ernährungssparte. Anschläge könnten Börsenpläne für Saudi Aramco angeblich bremsen. Apple und EU-Kommission streiten vor Gericht um Milliardenbetrag. ams senkt Mindesannahmeschwelle für OSRAM-Kauf. Ölpreise nach Drohnenangriff stärker - Trump droht mit Vergeltung.
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
CommerzbankCBK100
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Infineon AG623100
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
BayerBAY001
Lufthansa AG823212