finanzen.net

Euro - Zloty (EUR-PLN)

4,2990PLN
-0,0071PLN
-0,16%
21:06:00 Uhr
mehr Daten anzeigen

Nachrichten zu Euro - Zloty

Euro am Sonntag
Emerging Markets: Gute Aussichten voraus
Das Interesse an Schwellenländer-Anleihen nimmt durch die jüngsten Fed-Spekulationen zu. Wo Potenzial schlummert. mehr
Auf die Kaufkraft achten!
Wohin in den Urlaub? Teure Schweiz - billiges Polen
Wer seine Finanzen in den Ferien etwas schonen möchte, sollte bei der Wahl des Urlaubs­lands auf die Kaufkraft des Euro ach­ten. mehr
Euro am Sonntag-Exklusiv
Wirtschaftsminister Kwieciński: "Deutschland ist unser wichtigster Handelspartner"
Der für Polens Wirtschaft verantwortliche Minister Jerzy Kwieciński über den Streit mit der EU, den starken Aufschwung seines Landes und die Gaspipeline Nord Stream 2. mehr
Euro am Sonntag-Devisenwette
Polnischer Zloty: Plötzlicher Schwächeanfall
Aus fundamentalen und charttechnischen Gründen steht der Zloty unter Druck. Davon können Anleger mit einem Hebelpapier profitieren. mehr
Euro am Sonntag-Anleihe-Tipp
Anleihe auf den Zloty: Rendite auf Polnisch
Hohes Wachstum, moderate Verschuldung und der starke Zloty machen Fremdwährungs-Anleihen des Landes für Anleger aus dem Euroraum attraktiv. mehr
Euro am Sonntag-Zerti-Tipp
Polen: Auf den Zloty wetten!
Die Wirtschaft des Landes läuft hervorragend. Das zieht Investoren aus dem Ausland an. Die Währung Zloty profitiert davon. mehr
28.08.17
HSBC: EUR/PLN (Daily) - Euro mittelfristig mit Potential (finanzen.net)
28.08.17
HSBC: EUR/PLN (Daily) - Euro mittelfristig mit Potential (finanzen.net)
Euro am Sonntag-Devisenwette
Polnischer Złoty: Stark trotz Turbulenzen
Der Konflikt mit der EU hat den Złoty zuletzt belastet. Die solide ­laufende Wirtschaft dürfte die Währung des Landes langfristig aber stärken. mehr
ZLOTY-ANLEIHEN
Solider Schuldner
Vor allem in der anhaltenden Niedrigzinsphase sind Anleger auf der Suche nach attraktiven, aber nicht allzu riskanten Anlagemöglichkeiten. Fündig werden könnten sie in Polen. mehr
Devise im Fokus
Polnischer Zloty: Angst vor der Stärke
Die lockere Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) beeinflusst auch Nicht-Eurostaaten wie Polen. mehr
30.01.15
EUR/PLN: Jetzt auf den Zloty setzen? (finanzen.net)
Zloty und Forint im Blick
Osteuropäische Währungen unter Druck nach Franken-Freigabe
Die Währungen Osteuropas sind nach der Freigabe des Schweizer Frankens durch die Schweizerischen Notenbank (SNB) am Donnerstag stark unter Druck geraten. mehr
Staatsanleihen Osteuropa
Polnischer Abgang: Jetzt Gewinne mitnehmen!
Polens Notenbank wird im Oktober voraussichtlich die Zinsen senken. Das treibt die Kurse für Staatspapiere. Anleger sollten jetzt Gewinne mitnehmen, da sonst Währungsverluste drohen. mehr
01.09.14
EUR/PLN: Stürzt der Zloty wegen der Ukraine-Krise ab? (finanzen.net)
07.07.14
EUR/PLN: Ein Skandal schwächt den Zloty - aber nicht auf Dauer! (finanzen.net)
21.05.14
Commerzbank beurlaubt Händler wegen Manipulationsverdacht (Dow Jones)
30.03.14
Polnischer ZŁoty: Aufwertung erwartet (finanzen.net)
12.10.13
Polnischer Złoty: Nachbar mit Rückenwind (finanzen.net)
04.02.13
Polnischer Zloty weiter unter Druck? (finanzen.net)
08.01.13
"Risikomanagement ist wichtig" - CFDs & Forex (finanzen.net)
12.11.12
Polen senkt den Leitzins und der Zloty fällt (finanzen.net)
14.10.12
Diese Länder haben die größten Devisenreserven (finanzen.net)
Devisen-Special
Forex - Trading Know How für Neueinsteiger und Profis
In unserem Monatsspecial "Devisen" beleuchten wir den Forexhandel näher. Was man über Pips und Lots wissen muss, welche Produkte für welchen Anleger interessant sind und wer die Devisenwächter sind. mehr
01.06.12
Fußball-Europameisterschaft: Anleger können in Polen punkten (finanzen.net)
Seite: 123456789

Heute im Fokus

DAX geht tiefrot ins Wochenende -- US-Börsen schließen deutlich im Minus -- Commerzbank-Chef liebäugelt mit Fusion -- Chaos-Brexit vorerst abgewendet -- Nike, Ströer, Uber, Dürr, Hapag im Fokus

Allianz bietet auf Versicherungs-Sparten von BBVA. Nokia-Warnung vor Problemen bei Alcatel-Zukauf sorgen Anleger. ProSiebenSat.1-Aktie vor Mehrjahrestief. Rendite zehnjähriger Bundesanleihen erstmals seit Herbst 2016 wieder negativ. Neuer Videodienst von Apple erwartet. RWE und E.ON im Aufwind.
Anzeige

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die zehn größten Kapitalvernichter
Hier wurde am meisten Anlegergeld verbrannt
DIe innovativsten Unternehmen
Diese Unternehmen sind am fortschrittlichsten
Die Top-Autos des Genfer Autosalon 2019
Das sind die Highlights
Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Einige Änderungen unter den Top-Positionen
mehr Top Rankings
finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
BayerBAY001
Amazon906866
Allianz840400
BMW AG519000
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
Aurora Cannabis IncA12GS7
Deutsche Telekom AG555750