"Bestes Gesicht zeigen"

BVB-Aktie dreht ins Plus: BVB erhofft sich Erfolg in Madrid

10.04.24 16:00 Uhr

BVB-Aktie höher: BVB will in Madrid ordentlich punkten | finanzen.net

Borussia Dortmund geht mit Zuversicht in das erste Viertelfinale in der Champions League bei Atlético Madrid.

Werte in diesem Artikel

"Wir sind bereit, unser bestes Gesicht zu zeigen - wie schon häufig in dieser Champions-League-Saison", sagte Trainer Edin Terzic vor dem Abschlusstraining für das Hinspiel am Mittwoch (21.00 Uhr/DAZN) im Estadio Metropolitano. "Atlético ist ein Vorbild für viele Mannschaften in Europa. Dennoch freuen wir uns darauf, das zu überprüfen."

Terzic verwies vor allem auf die starke Defensive des Gegners. "Sie haben eine neue Form des Verteidigens implementiert. Vor allem sind sie im Bereich intensive Zweikämpfe herausragend gut. Darauf werden wir uns vorbereiten."

Der erneute Ausfall des zuletzt starken Doynell Malen wiegt jedoch schwer. Der Niederländer klagt weiter über muskuläre Probleme. Überdies ist der Einsatz von Kapitän Emre Can fraglich. "Er hat ein wenig gekränkelt. Wir haben uns entschieden, ihn heute ein wenig zu schonen, sind aber zuversichtlich, dass er zum Einsatz kommen kann", sagte Terzic.

Wie schon in den beiden vergangenen Bundesligaspielen gegen den FC Bayern (2:0) und VfB Stuttgart (0:1) dürfte Karim Adeyemi für Malen in der Startelf rücken. "Da sehen wir extrem viel Potenzial und wissen, dass er viel mit bringt", kommentierte Terzic mit Verweis auf den Formanstieg des schnellen Angreifers.

Für die Dortmunder bietet sich gegen die Spanier um den ehemaligen BVB-Profi Axel Witsel die Chance auf den ersten Halbfinaleinzug seit 2013. "Vielleicht würde es uns helfen, dass man nicht das große Glück woanders suchen muss, um erfolgreich zu sein", sagte Terzic in der Hoffnung, dass der BVB in diesem Fall nicht wieder Stars verkaufen müsste.

BVB hofft auf weiteren Coup in Champions League

Borussia Dortmund hofft auf den ersten Einzug in das Halbfinale der Champions League seit 2013. In das Viertelfinal-Duell mit Atlético Madrid geht der Tabellenfünfte der Fußball-Bundesliga mit guten Chancen. Im Hinspiel am Mittwoch (21.00 Uhr/DAZN) im Estadio Metropolitano möchte sich das Team von Trainer Edin Terzic eine gute Ausgangsposition für das zweite Duell mit Atlético um den ehemaligen BVB-Profi Axel Witsel sechs Tage später in Dortmund verschaffen. Allerdings muss der BVB erneut auf den verletzten Angreifer Donyell Malen verzichten.

Die BVB-Aktie gewinnt nach anfänglichen Verlusten via XETRA zeitweise 0,29 Prozent auf 3,50 Euro.

/bue/DP/he

MADRID (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf BVB (Borussia Dortmund)

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf BVB (Borussia Dortmund)

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: ninopavisic / Shutterstock.com, charnsitr / Shutterstock.com

Nachrichten zu BVB (Borussia Dortmund)

Analysen zu BVB (Borussia Dortmund)

DatumRatingAnalyst
13.05.2024BVB (Borussia Dortmund) BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
30.08.2023BVB (Borussia Dortmund) BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.05.2022BVB (Borussia Dortmund) BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
11.10.2021BVB (Borussia Dortmund) BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
02.09.2021BVB (Borussia Dortmund) BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
DatumRatingAnalyst
13.05.2024BVB (Borussia Dortmund) BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
30.08.2023BVB (Borussia Dortmund) BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.05.2022BVB (Borussia Dortmund) BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
11.10.2021BVB (Borussia Dortmund) BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
02.09.2021BVB (Borussia Dortmund) BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
DatumRatingAnalyst
23.11.2017BVB (Borussia Dortmund) NeutralOddo Seydler Bank AG
29.11.2016BVB (Borussia Dortmund) NeutralOddo Seydler Bank AG
16.12.2014BVB (Borussia Dortmund) HaltenGSC Research GmbH
08.10.2010Borussia Dortmund GmbHCo haltenBankhaus Lampe KG
10.06.2010Borussia Dortmund wurde ausgestopptFocus Money
DatumRatingAnalyst
14.08.2007Borussia Dortmund verkaufenGSC Research
19.06.2007Borussia Dortmund verkaufenGSC Research
17.04.2007Borussia Dortmund DowngradeGSC Research
18.08.2006Borussia Dortmund reduzierenAC Research
22.05.2006Borussia Dortmund verkaufenEuro am Sonntag

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BVB (Borussia Dortmund) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"