Absatzmengen gesunken

Heidelberg Materials verliert weniger Gewinn als erwartet - Heidelberg Materials-Aktie in Grün

07.05.24 16:02 Uhr

Heidelberg Materials-Aktie fester: Gewinn bei Heidelberg Materials sinkt | finanzen.net

Heidelberg Materials hat wegen rückläufiger Absatzmengen in allen Geschäftsbereichen zu Jahresbeginn weniger operativen Gewinn eingefahren als im Vorjahr.

Werte in diesem Artikel

Eine positive Preisdynamik auf dem amerikanischen Markt konnte dies teilweise ausgleichen, so dass der Baustoffkonzern die Erwartungen des Marktes übertraf. Die Prognose wurde bestätigt.

Im ersten Quartal verbuchte Heidelberg Materials einen Gewinn aus dem laufenden Geschäft vor Abschreibungen von 542 Millionen Euro - 2,6 Prozent weniger als im Vorjahr, aber über dem Analystenkonsens von 535 Millionen Euro. Der Umsatz sank um 8,3 Prozent auf 4,49 Milliarden Euro - auf vergleichbarer Basis ein Minus von 8,1 Prozent. Analysten hatten hier mit 4,78 Milliarden Euro gerechnet. Die entsprechende Marge stieg um 70 Basispunkte auf 12,1 Prozent.

Für 2024 bestätigte Heidelberg Materials das Ziel eines Gewinns aus dem laufenden Geschäft zwischen 3,0 und 3,3 Milliarden Euro. Das Unternehmen gehe weiter davon aus, "dass sich die Nachfrage im Bausektor auf niedrigem Niveau zunehmend stabilisieren wird", hieß es in der Mitteilung.

Aktienrückkauf startet

Heidelberg Materials will das im Februar angekündigte neue Aktienrückkaufprogramm im laufenden Quartal nach der Hauptversammlung am 16. Mai starten. Das teilte der Baustoffriese bei Vorstellung der Zahlen zum ersten Quartal mit. Aktien im Gesamtvolumen von bis zu 1,2 Milliarden Euro sollen an der Börse zurückgekauft werden.

Im XETRA-Handel geht es für die Aktie von Heidelberg Materials zeitweise 0,16 Prozent auf 97,60 Euro nach oben.

FRANKFURT (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Heidelberg Materials

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Heidelberg Materials

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Strahlengang / Shutterstock.com

Nachrichten zu Heidelberg Materials

Analysen zu Heidelberg Materials

DatumRatingAnalyst
18.06.2024Heidelberg Materials BuyDeutsche Bank AG
14.06.2024Heidelberg Materials OverweightJP Morgan Chase & Co.
04.06.2024Heidelberg Materials BuyJefferies & Company Inc.
17.05.2024Heidelberg Materials OverweightJP Morgan Chase & Co.
14.05.2024Heidelberg Materials OutperformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
18.06.2024Heidelberg Materials BuyDeutsche Bank AG
14.06.2024Heidelberg Materials OverweightJP Morgan Chase & Co.
04.06.2024Heidelberg Materials BuyJefferies & Company Inc.
17.05.2024Heidelberg Materials OverweightJP Morgan Chase & Co.
14.05.2024Heidelberg Materials OutperformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
07.05.2024Heidelberg Materials NeutralUBS AG
15.04.2024Heidelberg Materials NeutralUBS AG
23.02.2024Heidelberg Materials HoldDeutsche Bank AG
23.02.2024Heidelberg Materials NeutralUBS AG
22.02.2024Heidelberg Materials NeutralUBS AG
DatumRatingAnalyst
10.11.2023Heidelberg Materials UnderweightBarclays Capital
10.08.2023Heidelberg Materials UnderweightBarclays Capital
27.07.2023Heidelberg Materials UnderweightBarclays Capital
11.07.2023HeidelbergCement UnderweightBarclays Capital
23.05.2023HeidelbergCement UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Heidelberg Materials nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"