Neu: Nutzen Sie neue Funktionen auf finanzen.net als Erstes - hier informieren!
22.12.2021 15:12

Airbus wohl auf gutem Weg zu Auslieferungsziel 2021 - Airbus-Aktie steigt

Auf Kurs: Airbus wohl auf gutem Weg zu Auslieferungsziel 2021 - Airbus-Aktie steigt | Nachricht | finanzen.net
Auf Kurs
Folgen
Der europäische Flugzeugbauer Airbus ist laut Kreisen in Reichweite zu seinem Auslieferungsziel in diesem Jahr.
Werbung
Wenn auch einige Verzögerungen bei Großraumflugzeugen die Situation verkompliziert hätten, so sei der DAX-Konzern doch auf gutem Wege, 600 Flugzeuge bis Jahresende ausliefern zu können, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Mittwoch unter Berufung auf informierte Personen. Bis Mitte Dezember habe Airbus rund die Hälfte der im Schlussmonat dazu noch nötigen 82 Auslieferungen erreicht.

Bis Ende November hat der Boeing-Rivale 518 von 600 geplanten Maschinen ausgeliefert, im November allein waren es 58 Jets. Üblicherweise zieht Airbus das Tempo im letzten Monat des Jahres noch einmal an. Zuletzt war der Erfolg eines Endspurts wegen neuer Corona-Beschränkungen aber fraglich.

Airbus verlassen Abwärtstrend

Die Aktien von Airbus haben am Mittwoch die Gewinne vom Vortag ausgebaut. Mit einem Plus von 2,81 Prozent auf 109,74 Euro stiegen sie auf den höchsten Stand seit Ende November. Der Konzern sei auf gutem Wege, 600 Flugzeuge bis Jahresende ausliefern zu können, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Mittwoch unter Berufung auf informierte Personen. Bis Mitte Dezember habe Airbus rund die Hälfte der im Schlussmonat dazu noch nötigen 82 Auslieferungen erreicht.

Mit der jüngsten Kurserholung hat die Aktie den im November begonnenen Abwärtstrend nach oben verlassen. Zudem ließ sie die einfache 200-Tage-Linie bei aktuell gut 82 Euro wieder hinter sich, diese findet als Indikator für den längerfristigen Trend große Beachtung.

/men/jha/

TOULOUSE (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Airbus SE (ex EADS)
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Airbus SE (ex EADS)
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Naiyyer / Shutterstock.com, Dr_Flash / Shutterstock.com

Nachrichten zu Airbus SE (ex EADS)

  • Relevant
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Airbus SE (ex EADS)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.05.2022Airbus SE (ex EADS) OverweightJP Morgan Chase & Co.
16.05.2022Airbus SE (ex EADS) Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
10.05.2022Airbus SE (ex EADS) Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
10.05.2022Airbus SE (ex EADS) OverweightJP Morgan Chase & Co.
10.05.2022Airbus SE (ex EADS) BuyJefferies & Company Inc.
20.05.2022Airbus SE (ex EADS) OverweightJP Morgan Chase & Co.
16.05.2022Airbus SE (ex EADS) Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
10.05.2022Airbus SE (ex EADS) Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
10.05.2022Airbus SE (ex EADS) OverweightJP Morgan Chase & Co.
10.05.2022Airbus SE (ex EADS) BuyJefferies & Company Inc.
26.01.2022Airbus SE (ex EADS) HoldKepler Cheuvreux
11.01.2022Airbus SE (ex EADS) HoldKepler Cheuvreux
29.10.2021Airbus SE (ex EADS) HoldKepler Cheuvreux
28.10.2021Airbus SE (ex EADS) HoldKepler Cheuvreux
12.10.2021Airbus SE (ex EADS) HoldKepler Cheuvreux
09.11.2020Airbus SE (ex EADS) UnderweightJP Morgan Chase & Co.
13.10.2020Airbus SE (ex EADS) UnderweightJP Morgan Chase & Co.
14.08.2020Airbus SE (ex EADS) VerkaufenDZ BANK
12.08.2020Airbus SE (ex EADS) VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
06.04.2020Airbus SE (ex EADS) VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Airbus SE (ex EADS) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX schließt tief im Minus -- US-Börsen schließen uneinheitlich -- Siemens Energy neue Struktur -- CTS Eventim macht Gewinn -- ADLER Group, Lufthansa, Snap, Zoom im Fokus

HeidelbergCement will CO2-Ausstoß schneller als geplant senken. Abfertigungsprobleme am Frankfurter Flughafen dürften sich bis in den Sommer ziehen. Furcht vor Sondersteuer setzt Versorger-Titel unter Druck. Deutsche Bahn und MAN wollen autonomen Sattelschlepper testen. Rheinmetall gründet Joint-Venture für Biometrie. Air France-KLM plant milliardenschwere Kapitalerhöhung.

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln