finanzen.net
Vorteile des comdirect Depots: 3,90 €* pro Trade im 1. Jahr. Wertpapiersparpläne ab 25 €. Kostenlose Depotführung - garantiert für 3 Jahre.-w-
14.11.2019 13:05
Bewerten
(0)

CANCOM-Aktie dennoch verlustreich: CANCOM sieht sich nach starkem Quartal auf Kurs

Ausblick bestätigt: CANCOM-Aktie dennoch verlustreich: CANCOM sieht sich nach starkem Quartal auf Kurs | Nachricht | finanzen.net
Ausblick bestätigt
Der IT-Dienstleister CANCOM hat im dritten Quartal den Gewinn deutlich überproportional zum Umsatz gesteigert und den Ausblick für das Gesamtjahr bestätigt.
Besonders gut lief es für das Münchner Unternehmen im Segment Could Solutions, wo die bereinigte operative Marge spürbar auf 27,2 (Vorjahr: 25,8) Prozent kletterte.

CANCOM steigerte seinen Umsatz im Konzern in den drei Monaten laut Mitteilung um 8 Prozent auf 383,7 Millionen Euro. Das bereinigte EBITDA kletterte sogar um 18 Prozent auf 34,8 Millionen Euro. Die bereinigte EBITDA-Marge erreichte somit 9,1 (Vorjahr: 8,1) Prozent - ein Höchstwert. Analysten hatten im Konsens mit einem deutlich geringeren operativen Gewinn gerechnet.

"Nach einem sehr starken Volumenwachstum im ersten Halbjahr, brachte das dritte Quartal nun auch eine entsprechende Profitabilitätssteigerung", so CANCOM-CEO Thomas Volk laut Mitteilung. "Mit diesem Neunmonatsergebnis sehen wir uns voll auf Kurs zum Erreichen unserer bereits angehobenen Jahresprognose." Der Umsatz, das EBITDA und das EBITA sollen sehr deutlich steigen.

Die CANCOM-Aktie verlor via XETRA am Donnerstag zwischenzeitlich mehr als drei Prozent, dämmt ihre Verluste aber etwas ein und steht zuletzt noch 1,20 Prozent tiefer bei 53,35 Euro.

DJG/kla/cbr

Dow Jones Newswires

Bildquellen: Cancom SE

Nachrichten zu CANCOM SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu CANCOM SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
10.12.2019CANCOM SE buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
04.12.2019CANCOM SE buyWarburg Research
15.11.2019CANCOM SE buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.11.2019CANCOM SE buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
15.10.2019CANCOM SE buyWarburg Research
10.12.2019CANCOM SE buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
04.12.2019CANCOM SE buyWarburg Research
15.11.2019CANCOM SE buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.11.2019CANCOM SE buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
15.10.2019CANCOM SE buyWarburg Research
29.04.2019CANCOM SE HoldKepler Cheuvreux
15.11.2018CANCOM SE HoldKepler Cheuvreux
30.10.2018CANCOM SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
13.09.2018CANCOM SE HoldWarburg Research
29.08.2018CANCOM SE HoldCommerzbank AG
23.08.2018CANCOM SE SellBaader Bank
14.08.2018CANCOM SE SellBaader Bank
13.08.2018CANCOM SE SellBaader Bank
09.08.2018CANCOM SE SellBaader Bank
27.07.2018CANCOM SE SellBaader Bank

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für CANCOM SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX mit Aufschlägen -- Börsen in Asien uneinheitlich -- BAIC will offenbar Daimler-Beteiligung ausbauen -- ADO Properties will Adler Real Estate übernehmen -- Uber, Amazon, Ceconomy im Fokus

Teilabkommen im Handelszwist zwischen USA und China: Unterzeichnung im Januar. Altmaier bietet Hilfe des Bunds für Tesla-Fabrik in Brandenburg an. Boeing entscheidet wohl über weitere Produktion von Krisenjet. DuPont legt Ernährungssparte mit IFF zusammen. BMW und Great Wall erhalten grünes Licht aus China für Joint Venture.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Hohe Ausgaben
Die beliebtesten Weihnachtsgeschenke 2019
Das Schwarzbuch 2019
Wo 2019 sinnlos Steuern verbrannt wurden
Die wertvollsten Marken der Welt 2019
Diese Unternehmen sind vorne mit dabei
Die beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland
Hier arbeiten die Deutschen am liebsten
mehr Top Rankings

Umfrage

Was wünschen Sie sich von der Großen Koalition?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
NEL ASAA0B733
Allianz840400
Amazon906866
BASFBASF11
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
EVOTEC SE566480
Deutsche Telekom AG555750
Infineon AG623100