13.11.2020 17:59

RWE-Aktie gefragt: RWE erhält Zuschlag für Reserve-Gaskraftwerk in Biblis

Ausschreibung gewonnen: RWE-Aktie gefragt: RWE erhält Zuschlag für Reserve-Gaskraftwerk in Biblis | Nachricht | finanzen.net
Ausschreibung gewonnen
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 31.01. zusätzlich! -W-

Der Energieversorger RWE hat eine Ausschreibung für ein Gaskraftwerk im südhessischen Biblis gewonnen, das ausschließlich zu Reservezwecken errichtet wird.
Werbung
Die Anlage soll aus elf Gasturbinen mit einer Kapazität von insgesamt 300 Megawatt bestehen, teilte der Übertragungsnetzbetreiber Amprion mit. Amprion soll für seine Systemführung ab dem 1. Oktober 2022 auf das Kraftwerk Zugriff haben, um in Notfallsituationen die Netzstabilität in Deutschland gewährleisten zu können.

Die RWE Generation SE errichtet die Anlage ein sogenanntes besonderes netztechnisches Betriebsmittel. Sie erzeugt in der Regel gar keinen Strom und wird vom Netzbetreiber somit ausschließlich in Engpasssituationen angeschaltet. "Besondere netztechnische Betriebsmittel sind ein wichtiger Baustein für das Übertragungsnetz der Zukunft", erklärte Amprion-Chef Hans-Jürgen Brick. "Mit dem Ergebnis dieses vielschichtigen Ausschreibungsverfahrens haben wir eine gute Lösung, um ein leistungsfähiges Netz mit den Anforderungen der Energiewende zu verbinden."

Amprion hat gemeinsam mit den Übertragungsnetzbetreibern TransnetBW und TenneT Reserve-Kraftwerke im Umfang von insgesamt 1.200 Megawatt europaweit ausgeschrieben. Sie sollen in vier Regionen Süddeutschlands entstehen, zu je 300 Megawatt.

In den südlichen Industriezentren kommt es mit dem Abschalten von Kohle- und Kernkraftwerken besonders häufig zu Engpässen, weil die Stromnachfrage hier besonders hoch ist, der Erneuerbaren-Ausbau jedoch hinterherhinkt und auch die Netze noch nicht genug Offshore-Wind von der Ost- und Nordsee transportieren. Amprion hat nun für die Losgruppe A, die Teile von Südhessen und Nordbayern abdeckt, den Zuschlag erteilt. In Biblis betrieb RWE auch das berühmte Kernkraftwerk, das 2017 stillgelegt wurde.

Zum Handelsende kostetet die RWE-Aktie auf XETRA mit 34,97 Euro 1,92 Prozent mehr.

BERLIN (Dow Jones)

Werbung

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
Mini Future Long auf RWE StJJ0BSC
Open End Turbo Put Optionsschein auf RWE StJC36YJ
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: JJ0BSC, JC36YJ. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Bildquellen: RWE

Nachrichten zu RWE AG St.

  • Relevant
  • Alle
    3
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Im Wandel der Zeit
RWE: Die Konzerngeschichte des Energieriesen
RWE ist heute einer der international führenden Ökostromanbieter und gleichzeitig bekannt wegen seiner Konflikte mit Umweltschützern im Rheinland. Was steckt hinter dem über 120 Jahre alten Großkonzern und wie plant er trotz der Realisierung des Pariser Klimaabkommens eine sichere Stromversorgung?
14.01.21

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu RWE AG St.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13.01.2021RWE OutperformRBC Capital Markets
13.01.2021RWE overweightBarclays Capital
11.01.2021RWE overweightJP Morgan Chase & Co.
11.01.2021RWE Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
07.01.2021RWE overweightMorgan Stanley
13.01.2021RWE OutperformRBC Capital Markets
13.01.2021RWE overweightBarclays Capital
11.01.2021RWE overweightJP Morgan Chase & Co.
11.01.2021RWE Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
07.01.2021RWE overweightMorgan Stanley
08.12.2020RWE HoldKepler Cheuvreux
13.11.2020RWE HaltenIndependent Research GmbH
19.08.2020RWE HaltenIndependent Research GmbH
19.08.2020RWE HoldJefferies & Company Inc.
14.08.2020RWE HaltenIndependent Research GmbH
12.11.2020RWE ReduceKepler Cheuvreux
13.08.2020RWE ReduceKepler Cheuvreux
15.05.2020RWE ReduceKepler Cheuvreux
21.04.2020RWE ReduceKepler Cheuvreux
16.01.2020RWE ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für RWE AG St. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Wall Street leichter -- DAX mit Verlusten -- Citigroup-Gewinn sinkt nicht so stark wie befürchtet -- BMW blickt zuversichtlich auf 2021 -- JPMorgan, Wells Fargo, SAP, Daimler im Fokus

Amazon macht Alexa-Technik für fremde Sprachassistenten verfügbar. KKR verkauft fast alle Aktienanteile an ProSiebenSat.1. Pfizer liefert vorübergehend weniger Corona-Impfstoff nach Europa. Nordex kann Auftragsvolumen 2020 fast stabil halten. Moody's ändert Ausblick für TUI-Rating auf stabil. Commerzbank sieht sich als Opfer im Wirecard-Skandal. LANXESS übernimmt französischen Biozid-Spezialisten Intace.

Umfrage

Die Demokraten planen ein Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump. Macht dies Ihrer Meinung nach noch Sinn?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln