Auf keinen Fall langweilig - Ein Kapitalmarktausblick auf 2022 | Jetzt im Magazin lesen | Allvest powered by Allianz-w-
17.11.2021 16:54

thyssenkrupp-Aktie gibt nach: Spekulationen um thyssenkrupp-Umbau gehen mit Stahlsparte weiter

Bilanz-Pressekonferenz: thyssenkrupp-Aktie gibt nach: Spekulationen um thyssenkrupp-Umbau gehen mit Stahlsparte weiter | Nachricht | finanzen.net
Bilanz-Pressekonferenz
Folgen
Am Tag vor der Bilanz-Pressekonferenz von thyssenkrupp ranken sich am Mittwoch erneut Spekulationen der Anleger um die Zukunft bestimmter Sparten.
Werbung
Nachdem am Vortag Fantasie für einen Börsengang des Wasserstoffgeschäfts entbrannte, stand nun ein Bericht des "Manager Magazins" über eine Abspaltung der Stahlsparte im Mittelpunkt.

Am Mittwoch tendierten die Papiere des Industriekonzerns nach dem Vortags-Kurssprung um 12 Prozent über weite Strecken etwas schwächer, drehten dann aber am Nachmittag infolge des Berichts zeitweise mit bis zu 1 Prozent ins Plus. Zuletzt allerdings relativierte sich alles wieder, indem der thyssenkrupp-Kurs moderat mit 0,48 Prozent auf 10,30 Euro in die Verlustzone zurückkehrte.

Dem Magazinbericht zufolge will Vorstandschefin Martina Merz die Stahlsparte möglichst schnell und günstig loswerden. Der Konzern wolle allenfalls noch eine Minibeteiligung halten - und die Mitgift möglichst klein halten, hieß es. Die Zukunft der Sparte steht nach dem Anfang des Jahres gescheiterten Verkauf an den britischen Konkurrenten Liberty Steel weiter in den Sternen.

/tih/he

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

FRANKFURT (dpa-AFX Broker)

Ausgewählte Hebelprodukte auf thyssenkrupp AG
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Produkte auf thyssenkrupp AG
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Hebel
KO
Emittent
Laufzeit
Bildquellen: thyssenkrupp AG

Nachrichten zu thyssenkrupp AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu thyssenkrupp AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
18.01.2022thyssenkrupp Equal-weightMorgan Stanley
14.01.2022thyssenkrupp KaufenDZ BANK
14.01.2022thyssenkrupp BuyBaader Bank
14.01.2022thyssenkrupp UnderweightBarclays Capital
13.01.2022thyssenkrupp BuyJefferies & Company Inc.
14.01.2022thyssenkrupp KaufenDZ BANK
14.01.2022thyssenkrupp BuyBaader Bank
13.01.2022thyssenkrupp BuyJefferies & Company Inc.
11.01.2022thyssenkrupp BuyBaader Bank
10.01.2022thyssenkrupp BuyDeutsche Bank AG
18.01.2022thyssenkrupp Equal-weightMorgan Stanley
09.12.2021thyssenkrupp Equal-weightMorgan Stanley
29.09.2021thyssenkrupp Equal-weightMorgan Stanley
13.08.2021thyssenkrupp HoldKepler Cheuvreux
23.06.2021thyssenkrupp Equal-WeightMorgan Stanley
14.01.2022thyssenkrupp UnderweightBarclays Capital
13.01.2022thyssenkrupp UnderweightBarclays Capital
03.12.2021thyssenkrupp UnderweightBarclays Capital
18.11.2021thyssenkrupp UnderweightBarclays Capital
16.11.2021thyssenkrupp UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für thyssenkrupp AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Nach Fed-Entscheid: DAX eröffnet sehr schwach -- Asiens Börsen in Rot -- Deutsche Bank mit Milliardengewinn -- Tesla mit Rekordgewinn in 2021 -- SAP, Moderna, Evergrande, Intel, Samsung im Fokus

Mercedes-Benz beteiligt sich an Prologium. Stellantis baut Beteiligung an China-JV mit GAC aus. GfK-Konsumklima stoppt Abwärtstrend. STMicro erwartet Umsatzsprung im neuen Jahr. Software AG verdient deutlich weniger. Sartorius stellt weiteres Wachstum in Aussicht. Ermittlungen gegen Ölkonzern Repsol. Rheinmetall rechnet mit weiterem Rekordjahr.

Umfrage

Halten Sie es für richtig, dass die EZB an ihrer lockeren Geldpolitik festhält?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln