26.03.2020 18:03

DEUTZ fährt Produktion herunter und setzt Prognose aus - Aktie fester

Corona-Folgen: DEUTZ fährt Produktion herunter und setzt Prognose aus - Aktie fester | Nachricht | finanzen.net
Corona-Folgen
Folgen
Der Motorenhersteller DEUTZ hat wegen der Corona-Krise die Prognose ausgesetzt und die Produktion gekappt.
Werbung
Der SDAX-Konzern fahre bis zum 17. April den Großteil seiner Produktion herunter, teilte DEUTZ am Mittwochabend mit. Das liege zum einen an der mangelnden Nachfrage, zum anderen daran, dass der erforderliche Mindestabstand keine effiziente Produktion zulasse.

Die Prognose setzte DEUTZ aus. Es sei noch nicht klar, wie stark der Coronavirus das Geschäft beeinträchtigen werde. Anfang März hatte DEUTZ einen Erlösrückgang im niedrigen zweistelligen Prozentbereich und einen Rückgang der Rendite auf den Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) vor Sondereffekten im mittleren zweistelligen Prozentbereich ausgegeben.

Die DEUTZ-Aktie verlor via XETRA am Mittag zeitweise 4,30 Prozent auf 3,34 Euro, drehte im Verlauf aber in die Gewinnzone und notierte letztlich 0,80 Prozent über ihrem Schlusskurs vom Vortag bei 3,52 Euro.

KÖLN (dpa-AFX)

Bildquellen: DEUTZ AG

Nachrichten zu DEUTZ AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu DEUTZ AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
25.02.2021DEUTZ HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
19.02.2021DEUTZ kaufenDZ BANK
03.02.2021DEUTZ buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
21.12.2020DEUTZ buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
17.12.2020DEUTZ HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
19.02.2021DEUTZ kaufenDZ BANK
03.02.2021DEUTZ buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
21.12.2020DEUTZ buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
14.12.2020DEUTZ buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
24.11.2020DEUTZ kaufenDZ BANK
25.02.2021DEUTZ HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.12.2020DEUTZ HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
16.11.2020DEUTZ HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
28.10.2020DEUTZ HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
19.08.2020DEUTZ HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07.02.2020DEUTZ VerkaufenDZ BANK
07.11.2019DEUTZ VerkaufenDZ BANK
24.10.2019DEUTZ VerkaufenDZ BANK
10.07.2019DEUTZ verkaufenHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
21.02.2017DEUTZ VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für DEUTZ AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Asiens Börsen mit Gewinnen -- Navistar-Aktionäre stimmen Übernahme durch TRATON zu -- Intel soll rund 2,2 Milliarden Dollar in Patentstreit zahlen

Microsoft zeigt Unterhaltungen mit Hologrammen. Boeing - Risiken bei Tank-Konstruktion des neuen Airbus A321XLR. Instagram löscht vielen Nutzern versehentlich die Like-Zahlen.

Umfrage

Welche Bedeutung messen Sie ethischen und ökologischen Aspekten bei Ihrer Geldanlage bei?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln