+++ Jetzt kommen die Trading Brothers. Die Charttechnik-Sendung Rendezvous mit Harry heute um 19 Uhr mit special guest Arne Elsner +++-w-
10.05.2021 11:18

TAG Immobilien verdient deutlich mehr - Aktie schließt auf

Dank steigender Mieten: TAG Immobilien verdient deutlich mehr - Aktie schließt auf | Nachricht | finanzen.net
Dank steigender Mieten
Folgen
Steigende Mieten in Ballungszentren treiben TAG Immobilien weiter an.
Werbung
Zudem profitiert das Unternehmen von seinen Dienstleistungen rund um Immobilien. Im ersten Quartal erhöhte sich das operative Ergebnis (FFO 1) im Jahresvergleich um 8,6 Prozent auf 45,6 Millionen Euro, wie die im MDAX notierte Gesellschaft am Montag in Hamburg mitteilte. Die Kaltmieten kletterten um 4,3 Prozent auf 83,1 Millionen Euro. Das Konzernergebnis stieg um 7,5 Prozent auf 34,5 Millionen Euro.

Die Ergebnisse des ersten Quartals sind nach Ansicht von Analyst Andre Remke von der Baader Bank solide aber unspektakulär. Analyst Thomas Rothäusler von der Investmentbank Jefferies konstatierte jedoch ein verhaltenes Mietwachstum und höhere Leerstände in Folge der Corona-Krise. Diese habe den Immobilienkonzern wohl stärker beeinflusst als die Wettbewerber.

Die durchschnittliche Miete pro Quadratmeter stieg in den ersten drei Monaten im Jahresvergleich um 1,1 Prozent auf 5,48 Euro, wobei die Miete für Neuvermietungen um rund 1,8 Prozent auf 5,80 Euro zulegte. Die Leerstandsquote stieg jedoch unter anderem aufgrund weniger Besichtigungen in Folge der Corona-Pandemie um 0,6 Prozentpunkte auf 5,9 Prozent. Für den weiteren Verlauf des Jahres rechnet TAG Immobilien mit einem Leerstandsabbau in Höhe des Vorjahres. Das sei vor allem zu erwarten, sobald der Lockdown gelockert beziehungsweise aufgehoben werde, hieß es.

Mit Blick auf das künftige Wachstum setzt der Vorstand auf den Kauf und Neubau von Wohnungen. Im vergangenen Jahr hatte das Unternehmen fast 4600 Wohnungen in Deutschland erworben. Im ersten Quartal erfolgten jedoch keine Zukäufe, sondern TAG Immobilien verkaufte 95 Wohneinheiten. In Polen verkauft TAG schrittweise einige der Ende 2019 übernommenen Objekte, in den nächsten drei bis fünf Jahren will der Konzern dann aber noch 8000 bis 10 000 Wohnungen selbst errichten.

An Ausblick auf das laufende Jahr hält das Management fest. Die für Immobilienunternehmen wichtige operative Kenngröße FFO1 soll 2021 auf 178 bis 182 Millionen Euro zulegen. Die Dividende für 2021 soll dann laut derzeitigem Planungsstand 92 Cent je Aktie betragen.

Die rund 88 000 deutschen Immobilien des Hamburger Konzerns liegen in den sogenannten B- und C-Standorten und damit in den weiteren Einzugsgebieten der Metropolen und in mittelgroßen Städten. Der größte Teil der Wohnimmobilien steht in ostdeutschen Städten wie etwa Gera, Leipzig, Chemnitz, Erfurt sowie im Umfeld von Berlin. Zudem ist TAG Immobilien mit dem Zukauf des Projektentwicklers Vantage Development Ende 2019 in den polnischen Markt eingestiegen.

Die Aktie von TAG Immobilien geriet am Montag zunächst unter Druck und verlor auf XETRA zeitweise 1,59 Prozent auf 24,79 Euro. Aktuell notiert sie jedoch mit einem minimalen Plus von 0,04 Prozent bei 25,20 Euro.

/mne/jha/

HAMBURG (dpa-AFX)

Bildquellen: TAG Immobilien

Nachrichten zu TAG Immobilien AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu TAG Immobilien AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
16.07.2021TAG Immobilien HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
05.07.2021TAG Immobilien BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
19.05.2021TAG Immobilien HoldJefferies & Company Inc.
11.05.2021TAG Immobilien buyWarburg Research
10.05.2021TAG Immobilien HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
05.07.2021TAG Immobilien BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
11.05.2021TAG Immobilien buyWarburg Research
10.05.2021TAG Immobilien buyKepler Cheuvreux
10.05.2021TAG Immobilien buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.05.2021TAG Immobilien buyWarburg Research
16.07.2021TAG Immobilien HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
19.05.2021TAG Immobilien HoldJefferies & Company Inc.
10.05.2021TAG Immobilien HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
10.05.2021TAG Immobilien HoldJefferies & Company Inc.
27.04.2021TAG Immobilien HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
10.05.2021TAG Immobilien ReduceBaader Bank
12.11.2020TAG Immobilien ReduceBaader Bank
20.08.2020TAG Immobilien ReduceBaader Bank
22.05.2020TAG Immobilien ReduceBaader Bank
14.05.2020TAG Immobilien ReduceBaader Bank

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für TAG Immobilien AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht tiefer ins Wochenende -- US- Börsen beendet Handelswoche rot -- Linde hebt Gewinnziel für 2021 an -- Fresenius: Umsatzplus -- Amazon, Pinterest, Siemens Healthineers, RWE, FMC, MTU im Fokus

Daimler beschließt Teilung: 65 Prozent des Lkw-Geschäfts geht an Aktionäre. VW-Kernmarke dreht Verlust von Mitte 2020 in Milliardengewinn. SAP-Tochter Qualtrics kauft KI-Unternehmen für mehrere Milliarden. Raumflug von Boeing nach ISS-Vorfall verschoben. Procter & Gamble übertrifft Erwartungen. Ceconomy beendet KfW-Kreditvertrag. FUCHS PETROLUB hebt Prognose für 2021 nach solidem Halbjahr erneut an.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die umsatzstärksten Unternehmen der Welt
Welche Unternehmen erwirtschafteten den größten Jahresumsatz?
Die besten Börsentage aller Zeiten
Welche Indizes konnten die höchsten Zugewinne einfahren?
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im Juni 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die größten Börsen- und Finanzskandale
Die größten Betrüger, Zocker und Bilanzfälscher.
Das Top-Ranking der Fußballweltmeister
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Gehen Sie davon aus, dass es im Laufe des Jahres 2021 mochmal einen Lockdown geben wird?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln