14.06.2021 11:15

Deutsche Post-Aktie aktuell: Deutsche Post verzeichnet Verluste

Deutsche Post-Aktie aktuell: Deutsche Post verzeichnet Verluste
Folgen
Zu den Verlustbringern des Tages zählt die Aktie von Deutsche Post. Die Aktionäre schickten das Papier von Deutsche Post nach unten. In der XETRA-Sitzung verlor die Aktie zuletzt 0,2 Prozent auf 57,00 EUR.
Werbung

Zuletzt ging es für die Deutsche Post-Aktie nach unten. Im XETRA-Handel fiel das Papier um 0,2 Prozent auf 57,00 EUR. Dadurch steht der Anteilsschein auf der Verlustseite im DAX, der im Moment bei 15.731 Punkten tendiert. Die höchsten Verluste verbuchte die Deutsche Post-Aktie bis auf 56,89 EUR. Die XETRA-Sitzung begann das Papier bei einem Kurs von 57,22 EUR. Das Handelsvolumen belief sich zuletzt auf 333.951 Deutsche Post-Aktien.

Der Anteilsschein kletterte am 14.06.2021 auf bis zu 57,47 EUR und markierte damit ein 52-Wochen-Hoch. Bei einem Wert von 28,90 EUR erreichte der Anteilsschein den tiefsten Stand seit 52 Wochen (16.06.2020).

Das Kursziel taxieren Experten im Mittel auf 58,14 EUR. In der Deutsche Post-Bilanz dürfte laut Analysten 2022 3,51 EUR je Aktie an Gewinn ausgewiesen werden.

Die Deutsche Post AG ist ein weltweit führender Post- und Logistik-Konzern. Das Unternehmen stellt Logistiknetze für die globalen Post- und Warenströme sowie die damit verbundenen Informations- und Finanzaktivitäten bereit. Mit den Konzernmarken Deutsche Post und DHL verfügt die Gesellschaft über ein einzigartiges Leistungsspektrum rund um Logistik und Kommunikation (Paket-, Express-, Briefgeschäft). Zudem enthält das Angebot einfach zu handhabende Standardprodukte wie auch maßgeschneiderte Lösungen, die vom Dialogmarketing bis hin zur industriellen Versorgungskette reichen. Die Deutsche Post unterstützt ihre Kunden in der Verteilung von Presseerzeugnissen sowie Werbe- und Katalogsendungen und bietet Gesamtlösungen für die Unternehmenskommunikation. Über den reinen Transport hinaus werden auch Zusatzleistungen erbracht und beispielswiese Software zur Adressverwaltung oder zur Verwaltung von Verteilgebieten von Postwurfsendungen bereitgestellt.

Die aktuellsten News zur Deutsche Post-Aktie

Deutsche Post hat in Italien Ärger mit der Steuerbehörde

DHL Supply Chain erweitert Zusammenarbeit mit Locus Robotics

Was Analysten von der Deutsche Post-Aktie erwarten

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Cineberg / Shutterstock.com

Nachrichten zu Deutsche Post AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Post AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11:26 UhrDeutsche Post OutperformBernstein Research
10.06.2021Deutsche Post OutperformBernstein Research
04.06.2021Deutsche Post buyDeutsche Bank AG
28.05.2021Deutsche Post buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.05.2021Deutsche Post overweightJP Morgan Chase & Co.
11:26 UhrDeutsche Post OutperformBernstein Research
10.06.2021Deutsche Post OutperformBernstein Research
04.06.2021Deutsche Post buyDeutsche Bank AG
28.05.2021Deutsche Post buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.05.2021Deutsche Post overweightJP Morgan Chase & Co.
11.05.2021Deutsche Post HoldWarburg Research
06.05.2021Deutsche Post NeutralCredit Suisse Group
20.04.2021Deutsche Post NeutralCredit Suisse Group
12.04.2021Deutsche Post NeutralCredit Suisse Group
12.04.2021Deutsche Post HoldWarburg Research
02.03.2020Deutsche Post UnderperformCredit Suisse Group
18.12.2019Deutsche Post UnderperformCredit Suisse Group
12.11.2019Deutsche Post UnderweightJP Morgan Chase & Co.
03.10.2019Deutsche Post UnderweightJP Morgan Chase & Co.
02.10.2019Deutsche Post UnderperformCredit Suisse Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Post AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX auf Rekordniveau -- Nikkei schließt im Plus -- TeamViewer und SAP kooperieren -- Tesla akzeptiert BTC nur bei besserer Umweltbilanz -- Hannover Rück, Shell, J&J im Fokus

Lufthansa umfliegt Luftraum von Belarus weiterhin bis mindestens 20. Juni. Clariant stößt Pigment-Geschäft an Konsortium ab. Philips kostet Rückruf von Atemgeräten in USA weitere Millionen. Airbus-Verwaltungsratschef warnt vor Konkurrenz aus China. EZB-Präsidentin Lagarde: Beendigung PEPP Ende März 2022 keine ausgemachte Sache. Mister Spex will im dritten Quartal an die Börse gehen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die wertvollsten Fußballer der Welt
Welche Spieler sind die teuersten aller Zeiten?
Die zehn größten Chiphersteller der Welt
Welche Konzerne regieren die Welt der Halbleiterproduzenten?
Die größten Staatspleiten
Welche Länder haben am häufigsten Bankrott anmelden müssen?
TecDAX: Die Gewinner und Verlierer im April 2021
Welche Aktie macht das Rennen?
Was waren die wichtigsten Ereignisse der Apple-Geschichte?
Diese Meilensteine markieren die Konzerngeschichte Apples
mehr Top Rankings

Umfrage

Gold oder Bitcoin - was halten Sie für den besseren Inflationsschutz?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln