finanzen.net
20.04.2016 14:45
Bewerten
(0)

DGAP-News: GEA Group AG

DGAP-News: GEA Group Aktiengesellschaft: Dr. Helmut Perlet neuer Vorsitzender des Aufsichtsrats der GEA

DGAP-News: GEA Group Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Personalie GEA Group Aktiengesellschaft: Dr. Helmut Perlet neuer Vorsitzender des Aufsichtsrats der GEA



20.04.2016 / 14:45 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Dr. Helmut Perlet neuer Vorsitzender des Aufsichtsrats der GEA

Düsseldorf, 20. April 2016 - Die Hauptversammlung der GEA Group Aktiengesellschaft hat heute die Vertreter der Anteilseignerseite im Aufsichtsrat der Gesellschaft neu gewählt. Für eine weitere Amtsperiode von 5 Jahren wurden Ahmad Bastaki, Prof. Dr. Ing. Werner Bauer, Hartmut Eberlein, Dr. Helmut Perlet sowie Jean E. Spence wiedergewählt. Darüber hinaus wurde Dr. Molly P. Zhang, die bei ORICA Ltd. in den USA als Vice President tätig ist, als neues Aufsichtsratsmitglied bestellt.


Dr. Jürgen Heraeus, der den Aufsichtsrat des Konzerns seit dem 3. Juni 2003 als Vorsitzender führte, hat sich nicht mehr zur Wahl gestellt. Auf der konstituierenden Sitzung des neuen Aufsichtsrats im Anschluss an die Hauptversammlung wurde Dr. Helmut Perlet zum neuen Vorsitzenden des Aufsichtsrats gewählt. Der promovierte Diplom-Kaufmann und geprüfte Steuerberater leitet seit 2012 als Vorsitzender den Aufsichtsrat der Allianz SE. Zuvor hatte Dr. Perlet 12 Jahre lang dem Vorstand des Versicherungsunternehmens angehört. Darüber hinaus ist er Mitglied des Aufsichtsrats bei der Commerzbank AG.

"Im Namen des gesamten Aufsichtsrats danke ich Herrn Dr. Heraeus für die hervorragende Zusammenarbeit und seinen langjährigen Einsatz für GEA. Mit seiner Persönlichkeit und seinem außerordentlichen Erfahrungsschatz als angesehener Unternehmer hat Dr. Heraeus den Konzern an der Spitze des Aufsichtsrats durch ereignisreiche Zeiten geführt. Er hat wesentlich dazu beigetragen, dass sich GEA in einer beeindruckenden Entwicklung zu einem ausgesprochen gesunden und erfolgreichen Unternehmen entwickelt hat", erklärte Dr. Perlet, neuer Vorsitzender des Aufsichtsrats der GEA Group Aktiengesellschaft. "Gleichzeitig freue ich mich, dass wir mit Frau Dr. Zhang ein neues Aufsichtsratsmitglied mit internationaler sowie operativer Erfahrung begrüßen dürfen".

Auf der Arbeitnehmerseite sind durch Beschluss des Amtsgerichts Düsseldorf vom 4. April 2016 die bisher amtierenden Aufsichtsratsmitglieder Rainer Gröbel, Michael Kämpfert, Eva-Maria Kerkemeier, Brigitte Krönchen, Kurt-Jürgen Löw und Reinhold Siegers mit Wirkung zum Ablauf der Hauptversammlung zu Aufsichtsratsmitgliedern bestellt worden. Die gerichtlichen Bestellungen gelten bis zur Wahl der Arbeitnehmervertreter, welche voraussichtlich im September 2016 stattfinden wird.

Die Ausschüsse des Konzerns setzen sich aufgrund der personellen Veränderungen nun folgendermaßen zusammen:

Ausschuss gemäß § 27 Abs. 3 MitbestG (Vermittlungsausschuss) Dr. Helmut Perlet, Vorsitzender Prof. Dr. Werner Bauer Reinhold Siegers* Kurt-Jürgen Löw*

Präsidialausschuss Dr. Helmut Perlet, Vorsitzender Ahmad M.A. Bastaki Prof. Dr. Werner Bauer Reinhold Siegers* Rainer Gröbel* Kurt-Jürgen Löw*

Prüfungsausschuss Hartmut Eberlein, Vorsitzender Dr. Helmut Perlet Kurt-Jürgen Löw* Brigitte Krönchen*

Nominierungsausschuss Dr. Helmut Perlet, Vorsitzender Ahmad M.A. Bastaki Jean Spence

* Vertreter der Arbeitnehmer

Corporate Media and Press: Marc Pönitz Peter-Müller-Str. 12, 40468 Düsseldorf Tel. +49 (0)211 9136-1500 marc.poenitz@gea.com

Über GEA GEA ist einer der größten Systemanbieter für die nahrungsmittelverarbeitende Industrie sowie ein breites Spektrum von Prozessindustrien mit einem Konzernumsatz von rund 4,6 Milliarden Euro in 2015. Das Unternehmen konzentriert sich als international tätiger Technologiekonzern auf Prozesstechnik und Komponenten für anspruchsvolle Produktionsprozesse in unterschiedlichen Endmärkten. Der Konzern generiert mehr als 70 Prozent seines Umsatzes aus der langfristig wachsenden Nahrungsmittelindustrie. Zum 31. Dezember 2015 beschäftigte das Unternehmen weltweit rund 17.500 Mitarbeiter. GEA zählt in seinen Geschäftsfeldern zu den Markt- und Technologieführern. Das Unternehmen ist im deutschen MDAX (G1A, WKN 660 200) notiert. Die GEA Aktie ist ferner Teil der MSCI Global Sustainability Indizes. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter gea.com.

Sollten Sie keine weiteren Mitteilungen der GEA erhalten wollen, senden Sie bitte eine E-Mail an pr@gea.com.

Kontakt: GEA Group Aktiengesellschaft Tel. +49 (0)211 9136 1492 Fax +49 (0)211 9136 31087 www.gea.com

---------------------------------------------------------------------------

20.04.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Unternehmen: GEA Group Aktiengesellschaft Peter-Müller-Straße 12 40468 Düsseldorf Deutschland Telefon: +49 (0)211 9136-0 Fax: +49 (0)211 9136-31087 E-Mail: ir@gea.com Internet: www.gea.com ISIN: DE0006602006 WKN: 660200 Indizes: MDAX Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, München; Freiverkehr in Hannover, Stuttgart; Terminbörse EUREX Ende der Mitteilung DGAP News-Service ---------------------------------------------------------------------------

455857 20.04.2016

Nachrichten zu GEA AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu GEA AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.10.2019GEA buyCommerzbank AG
17.10.2019GEA buyCommerzbank AG
14.10.2019GEA SellBaader Bank
10.10.2019GEA NeutralMerrill Lynch & Co., Inc.
10.10.2019GEA HoldDeutsche Bank AG
17.10.2019GEA buyCommerzbank AG
17.10.2019GEA buyCommerzbank AG
09.10.2019GEA overweightBarclays Capital
08.10.2019GEA overweightMorgan Stanley
30.09.2019GEA overweightBarclays Capital
10.10.2019GEA NeutralMerrill Lynch & Co., Inc.
10.10.2019GEA HoldDeutsche Bank AG
08.10.2019GEA Sector PerformRBC Capital Markets
02.10.2019GEA HoldDeutsche Bank AG
01.10.2019GEA HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
14.10.2019GEA SellBaader Bank
30.09.2019GEA SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
27.09.2019GEA SellWarburg Research
27.09.2019GEA VerkaufenIndependent Research GmbH
27.09.2019GEA UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für GEA AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX etwas höher erwartet -- Asiens Börsen mehrheitlich etwas fester -- Wirecard bestellt Sonderprüfer -- SAP bestätigt vorläufige Zahlen -- Sartorius wird optimistischer -- Hypoport im Fokus

METRO-Großaktionär steigt bei Prosieben ein. Britische Regierung beantragt Brexit-Verschiebung. Sunrise wirbt bei Aktionären um Zustimmung zu UPC-Übernahme. BMW-Chef sucht Schulterschluss mit Daimler und stichelt gegen VW. Lufthansa und Gewerkschaft bewerten Warnstreik.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das sind die reichsten Länder Welt 2019
Deutschland gerade noch in den Top 20
Die Performance der DAX 30-Werte in Q3 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
Hohe Gehälter:
Welche Arbeitgeber am meisten zahlen
Die wertvollsten Fußballvereine der Welt 2019
Welcher Club ist am wertvollsten?
Die 12 toten Topverdiener 2019
Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bundesregierung erlaubt anscheinend Huawei-Technik bei Aufbau des 5G-Netzes. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
BMW AG519000
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
adidasA1EWWW
Deutsche Telekom AG555750