Neu: Nutzen Sie neue Funktionen auf finanzen.net als Erstes - hier informieren!
28.05.2022 10:00

JPMorgan-Aktie: Zins-Profiteur

Euro am Sonntag: JPMorgan-Aktie: Zins-Profiteur | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag
Folgen
Die amerikanische Großbank JPMorgan Chase hat auf einem Kapitalmarkttag in New York ihre Jahresprognose angehoben.
Werbung
von Sven Parplies, Euro am Sonntag

JPMorgan Chase kalkuliert jetzt mit einem Netto-Zinsüberschuss von mehr als 56 Milliarden Dollar. Das wäre ein Anstieg um 26 Prozent zum Vorjahr. Die alte Prognose stand bei mindestens 53 Milliarden. Der Konzern profitiert von den in den USA steigenden Zinsen. Eine Sorge unter Investoren sind steigende Kosten etwa für das IT-System, aber auch beim Personal. JPMorgan bestätigte das Ziel, die Kosten um neun Prozent auf 77 Milliarden Dollar zu steigern. Die Börse reagierte auf die Präsentation des Konzerns mit leichten Kursaufschlägen. Der Kurs war seit Jahresbeginn allerdings um mehr als ein Viertel eingebrochen. Die Dividendenrendite der Aktie ist mit dem Rutsch deutlich gestiegen und liegt jetzt leicht über dem langjährigen Schnitt.

Signal: Der Zinsfantasie steht die Rezessionsgefahr entgegen. Charttechnisch bleibt das Papier angeschlagen. Halten.


Ausgewählte Hebelprodukte auf JPMorgan Chase & Co.
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf JPMorgan Chase & Co.
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Daryl Lang / Shutterstock.com

Nachrichten zu JPMorgan Chase & Co.

  • Relevant
  • Alle
    3
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu JPMorgan Chase & Co.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
30.06.2022JPMorgan ChaseCo OverweightBarclays Capital
25.05.2022JPMorgan ChaseCo OutperformCredit Suisse Group
23.05.2022JPMorgan ChaseCo OverweightBarclays Capital
18.05.2022JPMorgan ChaseCo OutperformCredit Suisse Group
17.05.2022JPMorgan ChaseCo OverweightBarclays Capital
30.06.2022JPMorgan ChaseCo OverweightBarclays Capital
25.05.2022JPMorgan ChaseCo OutperformCredit Suisse Group
23.05.2022JPMorgan ChaseCo OverweightBarclays Capital
18.05.2022JPMorgan ChaseCo OutperformCredit Suisse Group
17.05.2022JPMorgan ChaseCo OverweightBarclays Capital
14.02.2022JPMorgan ChaseCo HoldJefferies & Company Inc.
14.07.2020JPMorgan ChaseCo NeutralGoldman Sachs Group Inc.
02.04.2020JPMorgan ChaseCo HoldDeutsche Bank AG
22.07.2019JPMorgan ChaseCo NeutralGoldman Sachs Group Inc.
28.06.2019JPMorgan ChaseCo HoldDeutsche Bank AG
19.04.2022JPMorgan ChaseCo SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
18.10.2021JPMorgan ChaseCo SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
03.08.2017JPMorgan ChaseCo SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.12.2012JPMorgan ChaseCo verkaufenJMP Securities LLC
21.09.2007Bear Stearns sellPunk, Ziegel & Co

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für JPMorgan Chase & Co. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX geht etwas fester ins Wochenende -- US-Börsen höher -- Siemens nimmt Milliarden-Abschreibung auf Siemens Energy vor -- Commerzbank, TUI, JENOPTIK, BMW im Fokus

BMW: Empfindlicher Dämpfer bei US-Verkäufen. USA bestellt erneut Affenpocken-Impfstoff bei Bavarian Nordic. Porsche setzt in den USA im zweiten Quartal mehr Autos ab. Salmonellen-Schokolade von Barry Callebaut ist nicht in Läden gelangt. BASF und MAN wollen gemeinsam riesige Wärmepumpe in Ludwigshafen bauen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

mehr Top Rankings

Umfrage

Goldpreis im Fokus der Anleger: Sind Sie in Gold investiert?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln