✩ ✩ ✩ 10 % Fixzins mit Homeoffice Plus Aktienanleihe auf 💻 Cisco 💻 Microsoft und 💻 Zoom - 2 Jahre - anfängliche Plus Barriere bei 60 % ✩ ✩ ✩-w-
03.03.2021 13:33

Kühne + Nagel: Globale Coronaimpfungen könnten bis Sommer 2022 dauern

Geduld erforderlich: Kühne + Nagel: Globale Coronaimpfungen könnten bis Sommer 2022 dauern | Nachricht | finanzen.net
Geduld erforderlich
Folgen
Die weltweite Verteilung und Verimpfung von Corona-Vakzinen wird nach Einschätzung des Logistikriesen Kühne + Nagel noch lange dauern.
Werbung
Das könnte sich bis Sommer 2022 hinziehen, sagte Konzernchef Detlef Trefzger am Mittwoch in Schindellegi in der Schweiz. Er räumte ein, dass sich so eine Prognose schnell verändern und schon binnen weniger Wochen ganz anders ausfallen könnte.

Dennoch sei klar, dass die Durchimpfung der Bevölkerung Zeit brauchen werde - es gehe schließlich um zehn bis 15 Milliarden Dosen für den globalen Markt. "Es wird nur dann gehen, wenn man es nicht über Impfzentren macht, sondern praktisch überall impfen lässt - selbst wenn Sie in einem Supermarkt einkaufen, dass da eine kleine Impfstation ist." Die Staaten gingen hier verschiedene Wege.

Kühne + Nagel ist einer der Logistikriesen, die Corona-Impfstoffe transportieren - ein Wettbewerber ist die Deutsche Post DHL. K+N ist zum Beispiel für den Transport des Moderna-Impfstoffes in Europa und anderen Weltregionen zuständig, hierbei geht es um die Strecke bis zum Verteilzentrum. Die letzte Meile wiederum - also die Beförderung aller Präparate bis zum Verimpfungsort - ist in anderen Verträgen geregelt. Auf dieser Strecke ist K+N zum Beispiel für Nordrhein-Westfalen zuständig. Bis Ende März wird der Logistiker nach eigenen Angaben insgesamt 50 Millionen Impfdosen verteilt haben.

Nach den am Mittwoch vorgelegten Geschäftszahlen sank der Umsatz 2020 um 3,4 Prozent auf 20,4 Milliarden Schweizer Franken (18,4 Milliarden Euro), der Nettogewinn schwächte sich um 1,4 Prozent auf 789 Millionen Franken ab. Zum Großteil lag die negative Entwicklung an ungünstigen Wechselkursen. Die Geschäfte mit Verkehr über Land und über See sackten ab, die Luftfracht zog hingegen an. Ein starkes viertes Quartal bewahrte den Konzern vor noch schwächeren Gesamtzahlen, dementsprechend optimistisch ist die Firma mit Blick auf 2021. "Es war ein Achterbahnjahr, aber wir haben die Achterbahn sehr gut durchsteuert", sagte Firmenchef Trefzger.

K+N hat weltweit rund 78 000 Mitarbeiter, 15 000 davon in Deutschland. In Bremen wurde die Firma 1870 gegründet, vor mehr als 70 Jahren verlagerte sie ihren Verwaltungssitz in die Schweiz. In Bremen, wo etwa 700 Beschäftigte tätig sind, ist die Deutschlandzentrale, in Hamburg die Europazentrale.

SCHINDELLEGI (dpa-AFX)

Bildquellen: KUEHNE + NAGEL

Nachrichten zu Moderna Inc

  • Relevant
    2
  • Alle
    6
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Moderna Inc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11.12.2020Moderna buyGoldman Sachs Group Inc.
29.07.2020Moderna buyGoldman Sachs Group Inc.
27.07.2020Moderna buyGoldman Sachs Group Inc.
05.04.2019Moderna BuyChardan Capital Markets
02.01.2019Moderna OverweightBarclays Capital
11.12.2020Moderna buyGoldman Sachs Group Inc.
29.07.2020Moderna buyGoldman Sachs Group Inc.
27.07.2020Moderna buyGoldman Sachs Group Inc.
05.04.2019Moderna BuyChardan Capital Markets
02.01.2019Moderna OverweightBarclays Capital

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Moderna Inc nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt kostenlos anmelden!

CoT-Daten sind kostenlose Insiderinformationen, mithilfe derer Sie schon früh große Trends erkennen können. Wie Sie diese in Kombination mit anderen Ansätzen für sich nutzen können, erfahren Sie im Online Seminar um 18 Uhr!

Jetzt kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX nach neuem Rekord leichter -- Dow schwächer -- VW will bei E-Autos in China aufholen -- Eli Lilly Notfallzulassung entzogen -- Schwerer Tesla-Unfall -- BVB, BMW, EVOTEC; RWE im Fokus

Vorstandschef von GameStop tritt zurück. Bundes-Notbremse: Ausgangsbeschränkungen weniger streng. Harley-Davidson kündigt rechtliche Schritte gegen EU-Zölle an. CureVac reicht Schnell-Prüfverfahren für Impfstoff in der Schweiz ein. JPMorgan bestätigt Finanzierung der Super League. EU übt Option für 100 Millionen Impfstoffdosen von Pfizer/BioNTech aus.

Top-Rankings

iPad-Index 2020
Das kostet das iPad in verschiedenen Ländern
Die Länder mit den meisten Aktionären
Hier handeln die Menschen am liebsten
In diesen Sportarten verdient man richtig viel Geld
Mit diesen Sportarten kann man reich werden

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

DAX 30: Die Gewinner und Verlierer in Q1 2021
Welche Aktie macht das Rennen?
Die besten Wall Street Filme
Diese Streifen präsentieren die Welt des großen Geldes
Die Gehälter der Top-Politiker
Das verdienen die wichtigsten Staats- und Regierungschefs
World Happiness Report 2021
In diesen Ländern sind die Menschen am glücklichsten
Top 10: Die zehn teuersten Unternehmen in Deutschland
Das sind die zehn teuersten Unternehmen Deutschlands
mehr Top Rankings

Umfrage

Die STIKO hält Impfangebote für alle bis zum Ende des Sommers nach wie vor für realistisch. Würden Sie dieses - gleichgültig welcher Impfstoff - annehmen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln