Kursentwicklung

Handel in Zürich: SLI schwächelt

21.02.24 15:57 Uhr

Handel in Zürich: SLI schwächelt | finanzen.net

Der SLI gibt sich am Mittwoch schwächer.

Werte in diesem Artikel

Um 15:40 Uhr notiert der SLI im SIX-Handel 0,26 Prozent tiefer bei 1.849,45 Punkten. Zum Handelsstart stand ein Minus von 0,057 Prozent auf 1.853,19 Punkte an der Kurstafel, nach 1.854,24 Punkten am Vortag.

Im Tageshoch notierte der SLI bei 1.855,44 Einheiten, den niedrigsten Stand am heutigen Mittwoch markierte der Index hingegen bei 1.846,70 Punkten.

So entwickelt sich der SLI seit Jahresbeginn

Seit Beginn der Woche kletterte der SLI bereits um 0,803 Prozent. Vor einem Monat ruhte der SIX-Handel wochenendbedingt. Am vorherigen Handelstag, dem 19.01.2024, lag der SLI-Kurs bei 1.760,96 Punkten. Noch vor drei Monaten, am 21.11.2023, verzeichnete der SLI einen Stand von 1.707,72 Punkten. Noch vor einem Jahr, am 21.02.2023, erreichte der SLI einen Stand von 1.780,79 Punkten.

Der Index stieg seit Beginn des Jahres 2024 bereits um 4,87 Prozent zu. Der SLI erreichte in diesem Jahr seinen Höchststand bei 1.857,74 Punkten. Das Jahrestief liegt hingegen bei 1.742,94 Punkten.

Aufsteiger und Absteiger im SLI

Zu den stärksten Einzelwerten im SLI zählen derzeit Holcim (+ 0,94 Prozent auf 68,70 CHF), Sika (+ 0,90 Prozent auf 257,70 CHF), Kühne + Nagel International (+ 0,74) Prozent auf 286,90 CHF), Zurich Insurance (+ 0,47 Prozent auf 446,00 CHF) und Sonova (+ 0,46 Prozent auf 286,40 CHF). Unter Druck stehen im SLI hingegen Temenos (-1,93 Prozent auf 61,04 CHF), Richemont (-1,25 Prozent auf 134,10 CHF), Julius Bär (-1,14 Prozent auf 47,70 CHF), Novartis (-0,87 Prozent auf 89,98 CHF) und Roche (-0,73 Prozent auf 230,50 CHF).

Welche SLI-Aktien die höchste Marktkapitalisierung aufweisen

Im SLI ist die UBS-Aktie derzeit die meistgehandelte Aktie. 1.718.060 Aktien wurden zuletzt via SIX gehandelt. Die Nestlé-Aktie dominiert den SLI hinsichtlich der Marktkapitalisierung mit einem Anteil von 270,948 Mrd. Euro.

Fundamentaldaten der SLI-Aktien

Das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im SLI präsentiert 2024 laut FactSet-Schätzung die Swiss Re-Aktie. Hier wird ein KGV von 9,29 erwartet. Im Index weist die Swiss Re-Aktie mit 6,19 Prozent 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich die höchste Dividendenrendite auf.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Holcim

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Holcim

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: BUTENKOV ALEKSEI / Shutterstock.com

Nachrichten zu Nestlé SA (Nestle)

Analysen zu Nestlé SA (Nestle)

DatumRatingAnalyst
04.04.2024Nestlé UnderperformJefferies & Company Inc.
26.03.2024Nestlé BuyDeutsche Bank AG
25.03.2024Nestlé UnderperformJefferies & Company Inc.
22.03.2024Nestlé OverweightJP Morgan Chase & Co.
21.03.2024Nestlé BuyUBS AG
DatumRatingAnalyst
26.03.2024Nestlé BuyDeutsche Bank AG
22.03.2024Nestlé OverweightJP Morgan Chase & Co.
21.03.2024Nestlé BuyUBS AG
08.03.2024Nestlé OverweightJP Morgan Chase & Co.
27.02.2024Nestlé BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
DatumRatingAnalyst
27.02.2024Nestlé Sector PerformRBC Capital Markets
26.02.2024Nestlé Market-PerformBernstein Research
22.02.2024Nestlé Market-PerformBernstein Research
12.02.2024Nestlé Market-PerformBernstein Research
28.12.2023Nestlé Market-PerformBernstein Research
DatumRatingAnalyst
04.04.2024Nestlé UnderperformJefferies & Company Inc.
25.03.2024Nestlé UnderperformJefferies & Company Inc.
22.02.2024Nestlé UnderperformRBC Capital Markets
22.02.2024Nestlé UnderperformJefferies & Company Inc.
12.12.2023Nestlé UnderperformRBC Capital Markets

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Nestlé SA (Nestle) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"